- Anzeige -

W-LAN auf 2,4 GHz spinnt

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: W-LAN auf 2,4 GHz spinnt

Beitragvon dgmx » 22.03.2012, 18:54

Also nun spinnt meine FB total. Ich weiß ja nicht ob das auch was damit zu tun hat das W-LAn auf 2,4 GHz nicht funktioniert, aber ein PC der über einen Power-LAN (D-LAn) Adapter angeschlossen ist kommt nun nicht mehr ins Internet, er kommt war ins Netzwerk aber dann bleibt da so ein lustiges gelbes Warndreieck vor dem Verbindungssymbol und ich komme nicht ins Internet. Vermutlich bekommt der PC von FB keine IP mehr zugewiesen.

Kann natürlich auch Zufall sein und der Adapter ist kaputt, nur glauben mag ich das nicht so recht.
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: W-LAN auf 2,4 GHz spinnt

Beitragvon Toxic » 23.03.2012, 10:19

Weise doch mal allen Deinen Clients feste IP-Adressen zu.

Finde ich persönlich sowieso schöner, weil....
    a) PCs sind nach dem Hochfahren schneller einsatzbereit, da sie nicht darauf warten müssen, dass sie eine IP bekommen
    b) Du weisst immer, welcher PC welche IP hat und kannst sie so per VNC oder TeamViewer besser ansprechen
    c) Portforwarding für spezielle Programme funktionieren besser
    d)....
    e)....

Dazu stellst Du in der FB ein, dass der DHCP-Server erst IPs ab z.B. 192.168.178.20 (sofern die FB die IP 192.168.178.1 hat)
per DHCP verteilen darf und auf den Clients dann eben feste IPs eintragen.#
Somit wird Deine Vermutung, dass Dein Client keine IP zugewiesen bekommt schon mal ausgeschlossen.

Du trägst dann für die Clients ein:

IP: 192.168.178.2 (und dann aufsteigend)
Subnet: 255.255.255.0
Standartgateway: 192.168.178.1 (bzw die IP der FB)

Bevorzugter DNS: 192.168.178.1 (bzw die IP der FB) Ich nehme hier allerdings 141.1.1.1. Ein freier und schneller DNS
Alternativer DNS: kann man frei lassen. Ich habe hier allerdings die IP meines Routers, falls 141.1.1.1 mal ausfällt

Übrigens, google mal nach folgenden Schlagwörtern: Dlan stört Wlan.......

Gruß Tox
BildBild
Toxic
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 544
Registriert: 03.06.2008, 14:41

Re: W-LAN auf 2,4 GHz spinnt

Beitragvon dgmx » 23.03.2012, 19:03

So ich habe nun mal alle IPs fest vergeben, leider ohne Besserung.

Für W-LAN auf 2,4 GHz hat das auch keine Besserung gebracht, aber das war ja auch nicht zu erwarten.

Ich muss mir jetzt mal einen anderen D-LAN Adapter besorgen, damit ich ausschließen kann das da nicht doch etwas kaputt ist. D-LAN geht übrigens auch nicht wenn W-LAN aus ist, also gegenseitiges Stören scheint leider nicht der Grund zu sein.

Immerhin läuft W-LAN auf 5GHz sonst würde ich echt das k**** kriegen.
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: W-LAN auf 2,4 GHz spinnt

Beitragvon Junior99 » 27.03.2012, 08:18

Das beschriebene WLAN Problem ist leider kein Einzelfall. Habe das gleiche Problem, mehrere Endgeräte werden sogar gleichzeitig getrennt. Es handelt sich um ein Notebook, Smartphone und Tab im N Standard.
Veränderung der Einstellung der Box 6360 brachten keine Veränderung, das Problem ist unabhängig von der Entfernung und den Einstellungen. Eine Box 7390, die ich zum Glück noch an einem Telekomanschluss
betreibe, hat dieses Problem bei gleicher Einstellung, Entfernung der Endgeräte nicht. Unitymedia hat die Box 6360 schon 1 mal getauscht, ohne Ergebnis, war ja die gleiche Hardware und Firmware. AVM habe
ich auch eingeschaltet, da kam aber auch nur die Standardantwort: AVM prüft, für Firmwareupdate ist aber Unitymedia verantwortlich.
Junior99
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 27.03.2012, 08:02

Re: W-LAN auf 2,4 GHz spinnt

Beitragvon dgmx » 25.05.2012, 18:02

Ich muss mich auch nochmal melden. Habe mein W-Lan einfach in letzter Zeit auf 5 GHz laufen lassen aber nun wollte ich doch mal AVM kontaktieren. Um diese Support Datei zu erstellen wollte ich vorher die Abbrüche im 2,4 GHz Modus passieren lassen.

Also W-Lan auf 2,4 GHz gestellt, Geräte Verbunden PC an und siehe da alles funktioniert wie es soll.

Woran liegt es?
Ne neue Firmware gab es nicht, aber wir haben zur Zeit bei uns eine Störung wegen der auch am kommenden Dienstag die Straße aufgemacht werden muss. Zuvor wurde schon unsere ganze Hausanlage erneuert, ob es doch irgendwas damit zu tun hat? :confused:
Ich weiß klingt unlogisch aber was anderes fällt mir dazu nicht ein.
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: W-LAN auf 2,4 GHz spinnt

Beitragvon piotr » 26.05.2012, 17:04

Toxic hat geschrieben:
Dazu stellst Du in der FB ein, dass der DHCP-Server erst IPs ab z.B. 192.168.178.20 (sofern die FB die IP 192.168.178.1 hat)
per DHCP verteilen darf und auf den Clients dann eben feste IPs eintragen.#


Das macht doch die Fratzbox bereits selbst.

DHCP-Bereich im Werkszustand: 192.168.178.20 - 192.168.178.200
Statische IPs sind im Bereich 192.168.178.2 - 192.168.178.19 vorgesehen.
VPN-IPs sind im Bereich 192.168.178.201 - 192.168.178.254 vorgesehen.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: W-LAN auf 2,4 GHz spinnt

Beitragvon Toxic » 26.05.2012, 20:43

ich kenne das menü der FB nicht, sondern nur die von anderen Routern.

Dort muss ich die DHCP-Range manuell eintragen...
BildBild
Toxic
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 544
Registriert: 03.06.2008, 14:41

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 16 Gäste