- Anzeige -

Ständige Verbindungsabbrüche - IP Konfiguration

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Ständige Verbindungsabbrüche - IP Konfiguration

Beitragvon koax » 04.03.2012, 11:56

Eine DHCP Lease wird nach Ablauf der Häfte der Zeit automatisch neu abgefragt, gerade um solche Probleme zu vermeiden.
Es läuft also irgedwas grundsätzlich falsch, was man nicht mit Batchgefrickel beseitigen kann.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Ständige Verbindungsabbrüche - IP Konfiguration

Beitragvon Tiz » 04.03.2012, 12:07

Wenn Du mir sagst, was grundsätzlich falsch läuft und wie ich das Problem beseitigen kann, löse ich es gerne an der Wurzel und verzichte auf das Batch Gefrickel ; )
Tiz
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 03.03.2012, 14:06

Re: Ständige Verbindungsabbrüche - IP Konfiguration

Beitragvon koax » 04.03.2012, 12:21

Tiz hat geschrieben:Wenn Du mir sagst, was grundsätzlich falsch läuft und wie ich das Problem beseitigen kann, löse ich es gerne an der Wurzel und verzichte auf das Batch Gefrickel ; )

Eigentlich müsste wenn die Relaseerneuerung dauernd schief läuft in der Ereignisanzeige nach Hälfte der Releasezeit schon eine Fehlermeldung erscheinen.

Wie lauten denn Deine TCP-IP-Einstellungen und was für eine IP bekommst Du denn zugewiesen, doch wohl eine öffentliche, oder? Ginb doch mal die Ausgaben von ipconfig/all.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Ständige Verbindungsabbrüche - IP Konfiguration

Beitragvon Tiz » 04.03.2012, 13:07

Microsoft Windows [Version 6.1.7601]
Copyright (c) 2009 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

C:\Users\***>ipconfig /all

Windows-IP-Konfiguration

Hostname . . . . . . . . . . . . : ***
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
IP-Routing aktiviert . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung 3:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek RTL8168D/8111D Family PCI-E
Physikalische Adresse . . . . . . : 6C-********
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 94.**********(Bevorzugt)
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.248.0
Lease erhalten. . . . . . . . . . : Sonntag, 4. März 2012 12:01:34
Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Sonntag, 4. März 2012 13:01:33
Standardgateway . . . . . . . . . : 94.******
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 80.69.*****
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 80.69.******
80.69.*******
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Ethernet-Adapter VMware Network Adapter VMnet1:

*******


Ethernet-Adapter VMware Network Adapter VMnet8:


**********
Tunneladapter isatap.{F7C1BB15-1485-4BE9-9796-E5BE2DDDF1CF}:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter Reusable ISATAP Interface {760110C6-04E6-4CEC-A286-CE4CFE0BD626}:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #2
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter isatap.{1CD31C9F-16EF-4FDA-81EA-89C8D6BE7FE9}:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #3
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter isatap.{A10CD1B1-9DCB-4354-B003-12087C8B4031}:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #4
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter isatap.{C2CB63CE-FEAF-4CF7-9AE3-0505D37FE21D}:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #5
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Tiz
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 03.03.2012, 14:06

Re: Ständige Verbindungsabbrüche - IP Konfiguration

Beitragvon koax » 04.03.2012, 14:02

Das sieht für mich alles sehr normal aus.
Aber nochmals zum Windows-Ereignisprotokoll.
Du müsstest doch nach einer halben Stunde , also mit dem Eintrag von ca .12:32 Uhr ab Einträge über die fehlgeschlagenen Lease-Erneuerungen haben, wenn es sich um die von Dir vermutete Ursache handelt.

Eigentlich hilft nur, den Fehler einzugrenzen.
1. Betriebssystem: von Linux-Live-CD booten und schauen, ob dort das Problem auch besteht
2. Hardware: Anderen Windows-Rechner mal anschließen und das Gleiche checken
oder Netzwerkkarte einbauen und abchekcen
oder Router hinterklemmen und schauen, ob der auch das Lease-Problem hat.
(Bei Hardwarewechsel Modemneustart nicht vergessen)

Spätestens nach Bestätigen der gleichen Probleme wäre eine Störungsmeldung in Richtung UM fällig.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Ständige Verbindungsabbrüche - IP Konfiguration

Beitragvon Edding » 04.03.2012, 14:48

Könnte es evtl an der MAC adresse liegen ?

Da er ja direkt mit dem Modem verbunden ist und diese Realtek NiC ja sehr verbreitet sind, evtl hat in seinem segment jmd die gleiche MAC.
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Edding
Übergabepunkt
 
Beiträge: 436
Registriert: 14.12.2009, 00:22

Re: Ständige Verbindungsabbrüche - IP Konfiguration

Beitragvon koax » 04.03.2012, 14:51

Edding hat geschrieben:Könnte es evtl an der MAC adresse liegen ?

Da er ja direkt mit dem Modem verbunden ist und diese Realtek NiC ja sehr verbreitet sind, evtl hat in seinem segment jmd die gleiche MAC.

Alle Macs sind einmalig in der Welt, Pannen und Manipulationen ausgenommen.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Ständige Verbindungsabbrüche - IP Konfiguration

Beitragvon Tiz » 04.03.2012, 17:25

Update:

An der MAC meiner Netzwerkkarte scheint es nicht zu liegen. Hab sie mit einem Tool verändert und anschliessend wieder auf Original zurückgestellt. Auch danach erfolgt keine automatische Erneuerung des IP Lease.

Das von mir per Aufgabenplaner alle 20 Minuten ausgeführte Batchscript zur IP Erneuerung scheint hingegen zu funktionieren.
Tiz
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 03.03.2012, 14:06

Re: Ständige Verbindungsabbrüche - IP Konfiguration

Beitragvon gios » 21.05.2012, 18:45

Hallo seit letzter Woche 15 Mai bin ich auch neu Kunde und hab genau die gleichen Probleme alle 20-30 min Verbindungsabbrüche nach modem reset (steckdose raus 10sek und wieder rein) netzwerk problem beheben gehts wieder und dann folgt das ganze wieder von neu...evtl netzwerkkarte tauschen? hab aber mit meiner alten dsl vodafone leitung/box keine probleme da läuft es einwandfrei :wut:
weiß wer was tun?
gios
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 21.05.2012, 18:40

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 33 Gäste