- Anzeige -

Cisco EPC3121 > FB 7240/DECT > FritzFon: ohne T+ möglich?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Cisco EPC3121 > FB 7240/DECT > FritzFon: ohne T+ möglich?

Beitragvon dargoath » 03.03.2012, 10:20

Hallo,

ich würde gerne mein FritzFon nutzen mit dem Kabelanschluss (ohne "Telefon plus") nutzen und habe versucht, was ich im Forum so gelesen habe, und kriege es nicht hin.

Ich habe die 7240 erfolgreich mit dem Cisco EPC3121 verbunden und benutze das WLAN der FritzBox. Die BasisStation meines alten anderen Telefons is kein Problem.Wenn ich dort zusätzlich mein FritzFon anmelde, dann sind Funktionalitäten des FritzFon stark eingeschränkt. Eigentlich nicht wirklich zu gebrauchen.

Mein Vorgehen:
Ich habe das DECT an der 7240 aktiviert, meine Nummer dort als Internettelnummer (erfolglos bwz. fälschlicherweise sicherlich, mit Fehler "Anmeldung der Internetrufnummer *UM-Kundennummer* war nicht erfolgreich. Gegenstelle meldet Ursache 403") hinterlegt und dann dem FritzFon in der Box die Nummer zugeordnet. Achja, ich habe das berühmte Y-Kabel von 1&1 nach der Anleitung im Forum zwischen Fritz und Cisco geschaltet.

Geht das überhaupt ohne T+? Wenn ja, wie muss ich machen (wie gesagt, Internt/Wlan geht schon)? Wenn ich meine wohl analaoge Nr. als Internetnr in FB hinterlegen will, bräuchte ich Zugangsdaten, die ich, glaube ich nicht habe...

Danke,
ich
dargoath
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.03.2012, 10:05

Re: Cisco EPC3121 > FB 7240/DECT > FritzFon: ohne T+ möglich

Beitragvon ernstdo » 03.03.2012, 10:25

Die 7240 ist nur für VoIP und nicht fürs "Festnetz" geeignet ...
Da muss man schon eine FB mit Festnetzfunktion wie z. B. die 7270 nutzen ... oder Telefon Plus bestellen aber dann bekommt man ja sowieso eine FB ...
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Cisco EPC3121 > FB 7240/DECT > FritzFon: ohne T+ möglich

Beitragvon dargoath » 03.03.2012, 16:38

Hm? Schade.

1.) Woran erkennt man denn, ob eine FB Festnetz-geeignet wäre? Gibt es da eine Liste? In meinem Falle müsste es auch noch DECT haben.

2.) Würde ich mir privat ein 7270/6360 kaufen, könnte ich ohne "Telefon plus" trotzdem das FritzFon nutzen?

Danke im Voraus.

PS: Ich habe wohl gepennt: Das 6360 taucht bei AVM gar nicht bei den Kabelfähigen Modems (Fon+WLAN) auf.
FRITZ!Box Fon WLAN 7570 VDSL
FRITZ!Box Fon WLAN 7390
FRITZ!Box Fon WLAN 7340
FRITZ!Box Fon WLAN 7320
FRITZ!Box Fon WLAN 7270
FRITZ!Box Fon WLAN 7240
FRITZ!Box Fon WLAN 7170*
FRITZ!Box Fon WLAN 7170 SL
FRITZ!Box Fon WLAN 7141
FRITZ!Box Fon WLAN 7140
FRITZ!Box Fon WLAN 7140 SL
FRITZ!Box Fon WLAN 7113
FRITZ!Box Fon WLAN 7112
FRITZ!Box Fon WLAN 7050

Grüße,
ich
dargoath
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.03.2012, 10:05


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 55 Gäste