- Anzeige -

Unitymedia Modem mit W-Lan Router

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Unitymedia Modem mit W-Lan Router

Beitragvon Khaleessi » 02.03.2012, 12:39

Hallo,

ich bin neu hier und weiß ganz genau, dass dieses Thema schon hunderte Male durchgekaut wurde. Nur leider habe ich noch nichts gefunden, um dieses Problem zu beheben.


Ich habe seit einigen Tagen Unitymedia 3 Play.

Es wurde ein Cisco Modem mitgeliefert, der auch per Lan funktioniert.

Vorher hatte ich von meinem alten Anbieter ebenfalls ein Modem, an dem jedoch ein W-Lan Router (Siemens Gigaset) angeschlossen war. Das hat so wunderbar funktioniert.

Wenn ich nun den W-Lan Router anschließe, komme ich nicht ins Internet. Weder mit dem MacBook noch mit dem iPhone. Ich habe schon versucht, alles vom Strom zu nehmen etc, klappt aber nicht.


Leider habe ich so gar keine Ahnung von PC und Netzwerk und all dem.

Ich brauche daher eine Schritt für Schritt Anleitung, wie ich das Netzwerk einrichten kann.

Wie gesagt, ich habe nur ein MacBook zur Verfügung, kein Windows.


Ich hoffe es kann mir jemand helfen, denn es macht kein Spaß wenn quer durch den Raum ein Lag-Kabel verlegt ist!


Danke und viele Grüße

Khaleessi
Khaleessi
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 02.03.2012, 12:12

Re: Unitymedia Modem mit W-Lan Router

Beitragvon koax » 02.03.2012, 13:17

Khaleessi hat geschrieben:Vorher hatte ich von meinem alten Anbieter ebenfalls ein Modem, an dem jedoch ein W-Lan Router (Siemens Gigaset) angeschlossen war. Das hat so wunderbar funktioniert.

Wenn Du vorher tatsächlich Modem und Router getrennt hattest, sollte es bei Unitymedia funktionieren.
Damit Dir hier eventuell jemand weiterhelfen kann, solltest Du zumindest die genaue Typbezeichnung des Routers angeben und eventuell dazu, was Du schon versucht hast, einzustellen.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Unitymedia Modem mit W-Lan Router

Beitragvon albatros » 02.03.2012, 16:34

Bei DSL mit externem Modem hast Du normalerweise die Zugangsdaten für DSL im Router eingegeben. Bei Kabelinternet gibt es aber keine Zugangsgdaten. Zumindest an der Stelle musst Du den Router anders einrichten.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 988
Registriert: 21.01.2009, 18:49

Re: Unitymedia Modem mit W-Lan Router

Beitragvon Khaleessi » 03.03.2012, 16:45

Das Modem, das mir der Techniker da gelassen hat ist das Cisco. Genaue Modellbezeichnung ist: EPC3208
Mein W-Lan Router ist: Siemens Gigaset SE 361 WLAN.

Vorher war alles so:
"Normale" DLS Anschlusdose im Arbeitszimmer. Modem (von O2) eingesteckt, Wlan Router per Lan Kabel daran angeschlossen. Die IP hat der Wlan Router automatisch gezogen.

UM kam, baute die TV/Radio Dose (alt) aus und tauschte sie gegen diese Media-Buchse aus. Dann schloss der das TV Kabel an und ich hatte tolles Fernsehen. Er schloss das Internetkabel an, verband seinen Laptop mit dem Modem und das Internet lief.

Ich dachte ich müsste nur meinen Wlan Router aus dem Arbeitszimmer in Wohnzimmer holen, der Lan wieder anschließen und fertig.
Das hat nicht geklappt.Dann hab ich beide Geräte ausgeschaltet, verbunden, wieder eingeschaltet. (Stand als Tipp im Netz) Hat nnicht geklappt.
Dann hab ich die Einstellungen des Wlan Routers nochmal gecheckt (IP automatisch beziehen etc...)

Tja, klappt nicht.

@albatros: Wie muss ich den Router denn einrichten?
Khaleessi
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 02.03.2012, 12:12

Re: Unitymedia Modem mit W-Lan Router

Beitragvon Grothesk » 03.03.2012, 18:01

Ich vermute ganz stark, dass ein Siemens-Gedöns nicht funktionieren wird.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Unitymedia Modem mit W-Lan Router

Beitragvon BlackFly » 03.03.2012, 18:58

Steht die Verbindung zwischen PC/Mac und dem Gigaset? Wenn ja, die Bedienoberfläche starten, dazu im Browser 192.168.2.1 eingeben und mit Benutzername und Kennwort einloggen. in der Grundeinstellung musst du dann die Zugangsdaten des alten anbieters rauslöschen und das Protokoll auf DHCP umstellen (falls es das überhaupt gibt). Das sollte es so in etwa gewesen sein, genauer kann ich es auch nicht beschreiben da ich das Gerät nicht kenne...
BlackFly
Kabelexperte
 
Beiträge: 166
Registriert: 19.10.2011, 14:46

Re: Unitymedia Modem mit W-Lan Router

Beitragvon gordon » 03.03.2012, 19:04

Grothesk hat geschrieben:Ich vermute ganz stark, dass ein Siemens-Gedöns nicht funktionieren wird.

warum nicht, sieht nach einem 08/15-Router aus, ohne Modem oder dergleichen.

Einfach mal NUR das Modem ein paar Minuten vom Strom trennen, Router laufen (und angeschlossen) lassen?

Vielleicht mal den Router auf Werkseinstellungen zurücksetzen? Ist das Modem über dem WAN-Port verbunden?
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Unitymedia Modem mit W-Lan Router

Beitragvon koax » 04.03.2012, 10:18

Gordon hat geschrieben:Vielleicht mal den Router auf Werkseinstellungen zurücksetzen?

Besser erst mal nicht, denn sonst müssen wir auch noch erklären, wie man das WLAN einrichtet. :zwinker:

Vorgehensweise:
1. Rechner per Nertzwerkkabel mit einem LAN-Port des Routers verbinden
1. Routeroberfläche im Browser öffen: 192.168.2.1
2. Internetverbindung im Router konfigurieren:
Anbieter: Andere
Protokoll: Dynamische IP
3. vorgenommene Einstellungen abspeichen.
4. Router über Netzwerkkabel vom WAN-Port des Routers mit dem Kabelmodem verbinden
5. Kabelmodem für einige Sekunden vom Strom nehmen und neu einschalten.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Unitymedia Modem mit W-Lan Router

Beitragvon Khaleessi » 07.03.2012, 18:12

Das klappt nicht...
Ich hab alles so eingestellt wie ihr mir so schon übersichtlich beschrieben habt. Nur geht das immer noch nicht.
Das Netz an sich wird gefunden, nur kann man darauf nicht zugreifen...
Khaleessi
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 02.03.2012, 12:12

Re: Unitymedia Modem mit W-Lan Router

Beitragvon Toxic » 11.03.2012, 10:14

Vermutung:

Damit Du hier schreiben kannst, steckt Dein PC/MAC gerade per LAN direkt im Modem! RICHTIG?

Wenn das so ist, dann musst Du, nachdem Du den PC abgestöpselt hast und den Router an das Modem
drangestöpselt hast, erst das Modem neu starten...

Siehe auch hier:
[Lösung] Modem online + neues Gerät => kein Internet

Versuch das mal.....
BildBild
Toxic
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 544
Registriert: 03.06.2008, 14:41


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 52 Gäste