- Anzeige -

Speicherung von Endgeräte MAC-Adressen!?!

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Speicherung von Endgeräte MAC-Adressen!?!

Beitragvon jweck » 15.03.2013, 23:32

Da scheinen noch einige Leute mehr mit dem Cisco EPC3208 ihre Probleme zu haben: viewtopic.php?f=53&t=20634&start=20#p220597

Da ich gestern auf eine neuere Fritz!box aktualisiert habe, leide ich nun auch wieder unter dem im OT beschrieben Problem.
- Schliesse ich das Notebook direkt am Cisco Modem an, habe ich vollen Durchsatz
- Schliesse ich das Modem an Lan1 der Fritz!Box an (ja richtig, konfiguriert), bricht die Verbindung fast vollständig ein (Inkl. IP aus einem anderen Netz, wie oben beschrieben.)

Monate später also wieder zurück zum alten Problem. Muss ich jetzt wieder MACs der Fritzbox spoofen, oder gibts da mitlerweile eine Lösung?

Modem Infos:
Model: Cisco EPC3208
Vendor: Cisco
Hardware Revision: 1.0
MAC Address: XXXXXXXXXXXXX
Bootloader Revision: 2.3.1_R3
Current Software Revision: e3200-P10-5-v302r125533-110811c
Firmware Name: e3200-P10-5-v302r125533-110811c.bin
Firmware Build Time: Aug 11 20:17:30 2011
Cable Modem Status: Operational
Wireless Network:
jweck
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 24.02.2012, 22:00

Re: Speicherung von Endgeräte MAC-Adressen!?!

Beitragvon Stiff » 16.03.2013, 11:13

jweck hat geschrieben:Was logisch entweder auf die Speicherung der MACS auf dem Kabelmodem (unwahrscheinlich) ...


Ist nicht genau das der Grund warum man bei Anschluß neuer Hardware an das Modem dieses reseten muss ? :kratz:
Stiff
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 915
Registriert: 11.01.2013, 15:49

Re: Speicherung von Endgeräte MAC-Adressen!?!

Beitragvon jweck » 18.03.2013, 13:03

Die Gegenstelle des Modems kann ich leider selber nicht resetten, denn hier werden die MAC-Adressen scheinbar gespeichert - ansonsten würde ich ja nicht reproduzierbar je nach Gerät unterschiedliche Adressen aus unterschiedlichen öffentlichen Netzen erhalten. :super:
jweck
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 24.02.2012, 22:00

Re: Speicherung von Endgeräte MAC-Adressen!?!

Beitragvon Moses » 18.03.2013, 14:54

Das liegt daran, dass deine Geräte direkt mit dem UM DHCP reden. Der merkt sich für die MACs die IPs anscheinend bis zum Ablauf des Lease (was aber völlig legitim ist, sonst würde man ja nach jedem Neustart eine neue IP bekommen).

Im Prinzip müsstest du es "resetten" können, wenn ein Gerät lange genug nicht am Anschluss betrieben wurde.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 57 Gäste