- Anzeige -

AVM Fritzbox 7390

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

AVM Fritzbox 7390

Beitragvon hondanc27 » 24.02.2012, 19:20

Habe mir die Fritzbox 7390 zugelegt. Die Konfiguration, bzw. Einstellung ist kein Problem, das lief analog der vorhergehenden Fritzbox 7170. Bis dato habe ich immer den Push Service genutzt, um mir das Ereignisprotokoll des Sytems zu schicken.
Verlangt wird bei der 7390, wie auch bei der 7170:

Emailadresse: max.musterman.@unitybox.de
Kennwort: abcdefgh
Benutzername: Max Mustermann
SMTP Server: smtp.unitybox.de

Wie gesagt, mit diesen Einstellungen lief es bis dato, unter der 7170 einwandfrei. Hat jemand einen Tip, der Service konnte mir erst nicht helfen! Mehr kann man erstmal nicht einstellen. :kafffee:
Lediglich beim SMTP - Server könnte man noch einen Port benennen. Das sähe evtl.,dann so aus: smtp.unitybox.de:123

Habe zufällig noch bei Arcor einen Account, der wird aber demnächst geplättet, da funzt der Push Service!
Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe :smile:
hondanc27
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 11.04.2010, 12:10

Re: AVM Fritzbox 7390

Beitragvon koax » 25.02.2012, 08:41

Emailadresse: max.musterman@unitybox.de
Benutzername: max.musterman@unitybox.de

Ich hoffe Du hast den Punkt hinter mustermann nicht eingetragen (tippfehler hier?)
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: AVM Fritzbox 7390

Beitragvon hondanc27 » 25.02.2012, 09:42

koax hat geschrieben:Emailadresse: max.musterman@unitybox.de
Benutzername: max.musterman@unitybox.de

Ich hoffe Du hast den Punkt hinter mustermann nicht eingetragen (tippfehler hier?)


Hallo koax, wie Du schon sagtest, ein Tippfehler hier!
Habe gestern spaßeshalber mal beim Service angerufen, aber die Dame am anderen Ende, war der Auffassung nach der Überprüfung meiner Kundendaten, daß ich keine FB hätte. Die hatte gedacht ich hätte die 6360 von UM, da war aber nichts vermerkt! Nach Klärung, konnte sie mir auch nicht weiterhelfen. Habe Sie auch gezielt nach einem Port gefragt, mit dem der SMTP - Server von UM arbeitet, bin aber im Tal der Ahnungslosen gelandet.
Danke für deine Antwort!
hondanc27
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 11.04.2010, 12:10

Re: AVM Fritzbox 7390

Beitragvon hondanc27 » 25.02.2012, 10:20

In der Zwischenzeit habe ich die Angaben auch bei Unitymedia gefunden. Soviel zur Kompetenz des Services!

Was sind die Mail Konfigurationsinfos für die Unitybox POP3, IMAP und SMTP Server?

Für alle 3 Varianten, d.h. POP3, IMAP und SMTP kann die gleiche Adresse genutzt werden:

mail.unitybox.de

Als Ports kann überall der Standard verwendet werden, d.h.:

POP3 unverschlüsselt: 110
POP3 mit SSL verschlüsselt: 995
IMAP unverschlüsselt: 143
IMAP mit SSL verschlüsselt: 993
SMTP unverschlüsselt: 25
SMTP mit STARTTLS verschlüsselt: 25
SMTP mit SSL verschlüsselt: Port 465 (zusätzlich auch Port 587)

....aber die 7390 macht es nicht, stelle ich meinen alten Arcor Account ein, flitzt der Pushservice von selbst! Da ist das Mail in Sekunden auf dem Konto! :motz:

Scheint wohl irgendwo ein Bug bei der Firmware der 7390 zu sein!
hondanc27
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 11.04.2010, 12:10

Re: AVM Fritzbox 7390

Beitragvon koax » 25.02.2012, 10:40

hondanc27 hat geschrieben:Hallo koax, wie Du schon sagtest, ein Tippfehler hier!

Und was ist mit dem Benutzernamen?
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: AVM Fritzbox 7390

Beitragvon hondanc27 » 25.02.2012, 11:16

koax hat geschrieben:
hondanc27 hat geschrieben:Hallo koax, wie Du schon sagtest, ein Tippfehler hier!

Und was ist mit dem Benutzernamen?


Ich habe alles aus der FB 7170 entnommen, genauso, wie es drinnen stand. Mit Strg -C in einen Editor und aus diesem wieder heraus in die neue FB 7390. Da kann man eigentlich nicht viel verkehrt machen.
hondanc27
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 11.04.2010, 12:10

Re: AVM Fritzbox 7390

Beitragvon caliban2011 » 25.02.2012, 11:19

Dann schreib per Hand, bei c&p aus einem Web Formular mogeln sich gerne Leerzeichen und Tabs dazu.
UM 3Play 100MBit | FB6360
caliban2011
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 23:09
Wohnort: MH

Re: AVM Fritzbox 7390

Beitragvon hondanc27 » 25.02.2012, 11:26

caliban2011 hat geschrieben:Dann schreib per Hand, bei c&p aus einem Web Formular mogeln sich gerne Leerzeichen und Tabs dazu.


Jo, um sicher zu gehen, habe ich auch dies mehrmals getan! Da ändert sich nichts!
hondanc27
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 11.04.2010, 12:10

Re: AVM Fritzbox 7390

Beitragvon ernstdo » 25.02.2012, 12:29

Da man ja hier im Forum des öfteren von Problemen mit dem UM Mail Account, Pop3/ IMAP Abruf Probleme oder kein Zugriff übers Web etc., liest sollte man lieber bei seinem altbewährten Anbieter bleiben.
Zumal der UM Account bei einem Wechsel zu einem anderen Internet Provider ja auch wieder hinfällig wird.
Arcor ist als Freemailer auch i. O. da man von denen nicht dauernd mit Eigen oder auch Fremdwerbung zugemüllt wird.
Und wenn man da mal Internetkunde war verliert man den Account auch nicht und behält nachher auch den größeren Speicherplatz u. s. w.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: AVM Fritzbox 7390

Beitragvon koax » 25.02.2012, 12:40

hondanc27 hat geschrieben:Ich habe alles aus der FB 7170 entnommen, genauso, wie es drinnen stand. Mit Strg -C in einen Editor und aus diesem wieder heraus in die neue FB 7390. Da kann man eigentlich nicht viel verkehrt machen.

Ich habe keine 7390 und zur Zeit auch keine 7170 und kann die Unterschiedlichkeit in den Eingabefeldern somit nicht beurteilen.

Allerdings fühst Du oben das Eingabefeld "Benutzername" auf und füllst es mit "Max Mustermann".
Da es sich dort doch wohl um den Kontonamen handelt, muss es bei Unintymedia doch wohl wie ich schrieb die komplette Emailadresse sein, als einschließlich "@unitybox.de".

Was sagt denn die Box, wenn Du einen Pushmail-Test in der Fritzbox durchführst? Auch im Ereignisprotokoll der Fritzbox sollte doch etwas vermerkt sein.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 80 Gäste