- Anzeige -

Wechsel von Telekom reibungslos?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Wechsel von Telekom reibungslos?

Beitragvon conscience » 20.02.2012, 18:30

Wo kommt plötzlich der Anlagenanschluss herr?
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Wechsel von Telekom reibungslos?

Beitragvon unity2020 » 20.02.2012, 23:20

Douglas hat geschrieben:
wir haben bei der Telekom 3 Rufnummern über ISDN, eine davon Fax und eben Internet nur 16.000
ich lach mich kaputt, :brüll: ich wäre mit 2000 zufrieden gewesen damals.

es gibt immer mehr was lange dauert... ich weiß noch die zeit vor 2000 mit dem 56k-modem :D
wird halt alles größer, sei es youtube-videos oder auch die programme, updates für virenscanner oder betriebssystem.
.

Fazit: Wer schlau ist, wechselt jetzt, wie es bereits viele andere tun :zwinker:
Unitymedia ist die Zukunft :super: (besonders auf dem Land)
.


.
unity2020
Übergabepunkt
 
Beiträge: 356
Registriert: 18.12.2011, 07:34

Re: Wechsel von Telekom reibungslos?

Beitragvon unity2020 » 20.02.2012, 23:24

conscience hat geschrieben:Wo kommt plötzlich der Anlagenanschluss herr?


siehe mein Link
http://www.unitymedia.de/service/index.html/faqs/2d9c4e91-4f64-4dbf-8e5a-17d20aa5eb05?contact_link=default
.

Fazit: Wer schlau ist, wechselt jetzt, wie es bereits viele andere tun :zwinker:
Unitymedia ist die Zukunft :super: (besonders auf dem Land)
.


.
unity2020
Übergabepunkt
 
Beiträge: 356
Registriert: 18.12.2011, 07:34

Re: Wechsel von Telekom reibungslos?

Beitragvon conscience » 20.02.2012, 23:28

Hast Du nun einen Rufnummernblock und mindesten 2 NTBAs?

Wenn Nein, dann hast du m.M.n. keinen Anlage Anschluss!!
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Wechsel von Telekom reibungslos?

Beitragvon unity2020 » 21.02.2012, 00:31

conscience hat geschrieben:Hast Du nun einen Rufnummernblock und mindesten 2 NTBAs?

Wenn Nein, dann hast du m.M.n. keinen Anlage Anschluss!!


nur 3 telefonnummern, davon eine nur für fax.
.

Fazit: Wer schlau ist, wechselt jetzt, wie es bereits viele andere tun :zwinker:
Unitymedia ist die Zukunft :super: (besonders auf dem Land)
.


.
unity2020
Übergabepunkt
 
Beiträge: 356
Registriert: 18.12.2011, 07:34

Re: Wechsel von Telekom reibungslos?

Beitragvon Wolfram » 23.02.2012, 22:48

Hallo Christoph.

Ich bin auch von Telekom zu Unity gewechselt. Ging völligst problemlos über die Bühne.
Vertrag gemacht mit Nummernportierung, NICHT selber kündigen ! sondern alles Unity überlassen, gibt sonst nur Chaos.
Ich habe meinen Telekomanschluss noch 9 Monate bis zum Portierungstermin weiter genutzt, die 3 neuen vorübergehenden Telefonnummern von Unity für die Übergangszeit habe ich nicht eingerichtet. Warum auch, ist ja nicht nötig, die Telekomleitung bleibt ja bestehen.

Am Umstellungstag ging morgens um 06.30 Uhr die Telekomleitung nicht mehr, ISDN- und ein analoges Telefon an die Fritzbox angeschlossen, meine alten Rufnummern angemeldet, intern auf die einzelnen Telefone verteilt und gut war`s.

Brauchst Dir keine Gedanken machen, das klappt schon (meistens :D ).

Gruß
Wolfram
Wolfram
Kabelneuling
 
Beiträge: 44
Registriert: 28.01.2011, 18:00
Wohnort: Hessen

Re: Wechsel von Telekom reibungslos?

Beitragvon unity2020 » 23.02.2012, 23:38

Wolfram hat geschrieben: meine alten Rufnummern angemeldet, intern auf die einzelnen Telefone verteilt und gut war`s.

bei uns laufen alle 3 nummern über die isdn anlage, also 2x telefon 1x fax und dort ist auch alles angeschlossen.
muss man in der isdn anlage auch etwas umstellen oder kann ich diese einfach an die fritzbox 6360 cable anschließen?
Wolfram hat geschrieben:Warum auch, ist ja nicht nötig, die Telekomleitung bleibt ja bestehen.

was meinst du mit "die Leitung bleibt bestehen"?
Es läuft ja erstmal alles über das Koaxialkabel und in der Vermittlungsstelle über Telefonserver, nichtmehr über die Schaltkästen der Telekom, oder hab ich was falsch verstanden?

naja ich denk mal, ein Handy zuhaben ist für den Tag der Umschaltung nicht verkehrt :smile:
.

Fazit: Wer schlau ist, wechselt jetzt, wie es bereits viele andere tun :zwinker:
Unitymedia ist die Zukunft :super: (besonders auf dem Land)
.


.
unity2020
Übergabepunkt
 
Beiträge: 356
Registriert: 18.12.2011, 07:34

Re: Wechsel von Telekom reibungslos?

Beitragvon bmf89 » 24.02.2012, 01:22

Er geht wohl davon aus, das du das Wechslerangebot nutzt und dadurch bedingt 3 Monate Grundgebührbefreit bist ;) Dann hast du für 3 Monate Neben der DSL von der Telekom auch Kabel-Internet über Unitymedia.

Der "Telefonserver" steht auch nicht in irgendeiner Vermittlungsstelle, einem Verstärker etc. sondern der wird vermutlich in Kerpen stehen. Zumindest ist dies bei mir der Fall, denn laut Traceroute endet dies hinter "kerpen.unity-media.net". Du telefonierst auch nicht mehr via Telefonkabel(Kupferkabel), sondern über das Internet.
UnityMedia 3Play Premium 100
Bild
bmf89
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 79
Registriert: 17.01.2011, 16:43
Wohnort: Niederrhein

Re: Wechsel von Telekom reibungslos?

Beitragvon unity2020 » 24.02.2012, 05:37

bmf89 hat geschrieben:Er geht wohl davon aus, das du das Wechslerangebot nutzt und dadurch bedingt 3 Monate Grundgebührbefreit bist ;) Dann hast du für 3 Monate Neben der DSL von der Telekom auch Kabel-Internet über Unitymedia.

ja weiß ich doch, frühestens september wechseln wir zu unity media, weil telekom vertrag noch bis februar 2013 läuft. bekommen dann wohl 6 monate kostenlos :smile:
.

Fazit: Wer schlau ist, wechselt jetzt, wie es bereits viele andere tun :zwinker:
Unitymedia ist die Zukunft :super: (besonders auf dem Land)
.


.
unity2020
Übergabepunkt
 
Beiträge: 356
Registriert: 18.12.2011, 07:34

Re: Wechsel von Telekom reibungslos?

Beitragvon conscience » 24.02.2012, 07:40

Abhängig von den Angeboten, die dann in Herbst gültig sind.
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Yahoo [Bot] und 52 Gäste