- Anzeige -

Windowsrechner im Heimetz nicht erreichbar

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Windowsrechner im Heimetz nicht erreichbar

Beitragvon Zaister » 18.02.2012, 09:34

Ich habe ein seltsames Problem in meinem Heimnetz seit ich bei Unitymedia bin, d.h. genauer gesagt seitdem mein Heimnetz von einer Fritzbox 6360 Cable geroutet wird. Zuvor hatte ich einen Linksys-Router, mit dem solche Probleme nicht auftraten. Das Problem gestaltet sich wie folgt: mein Netz besteht aus verschiedenen Rechnern, teils Linux, teils Windows, teils andere Geräte. Nun ist es neuerdings so, dass die Windowsrechner von anderen Rechnern aus nicht mehr erreichbar sind, sie antworten nicht mehr auf ein Ping und lassen sich nicht mehr mit RDP fernsteuern. Sogar der selbe Rechner verhält sich unterschiedlich, je nachdem ob er mit Linux oder Windows gebootet wurde. Die Hostnamen werden von der Fritzbox korrekt aufgelöst, nur die Rechner selbst antworten nicht, auch nicht wenn ich sie direkt per IP anspreche. Rechner, auf denen Linux, Mac OS X oder iOS läuft, antworten korrekt. Was kann das sein; und wie kann ich das aufheben? Es ist für mich wichtig, RDP benutzen zu können. Hat jemand eine Idee?

Ach ja, es handelt sich um kabelgebundene Rechner, d.h. es liegt nicht daran dass die Option "WLAN-Geräte dürfen untereinander kommunizieren" nicht aktiv wäre (ist sie aber sowieso).
Zaister
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 18.02.2012, 09:26

Re: Windowsrechner im Heimetz nicht erreichbar

Beitragvon oxygen » 18.02.2012, 12:07

Windows Firewall angestellt bzw. Netzwerk als "öffentlich" definiert

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Windowsrechner im Heimetz nicht erreichbar

Beitragvon Zaister » 18.02.2012, 12:14

Ah danke, das wars. Die Netzwerke standen auf "public" statt auf "home". Muss wohl durch die IP-Umstellung passiert sein. Vielen Dank!
Zaister
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 18.02.2012, 09:26


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 55 Gäste