- Anzeige -

Seit 2 Tagen keine Telefonie via Gigaset-IP-Telefon möglich

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Seit 2 Tagen keine Telefonie via Gigaset-IP-Telefon möglich

Beitragvon Old Deuteronomy » 11.02.2012, 15:12

Ich nutze ein Gigaset C610A IP hinter einer Fritzbox als IP-Telefon. Die SIP-Daten meiner Telefon-Plus-Accounts sind direkt im Gigaset eingetragen, d.h. die Fritzbox dient auch nicht als SIP-Server.

Das Ganze hat bis vor 2 Tagen hervorragend funktioniert. Seit dem jedoch passiert folgendes: Bei abgehenden Telefonaten höre ich keinen Rufton. Eine Verbindung kommt trotzdem zustande (wenn jemand abnimmt natürlich nur :D). Der Angerufene hört mich, aber ich höre nichts. Wenn ich umgekehrt meinen Anschluss anrufe, höre ich den Rufton im anrufenden Telefon, aber mein Telefon klingelt nicht. Irgendwann kommt dann die übliche Meldung, dass der angerufene Anschluss vorübergehend nicht erreichbar sei.

Im Gigaset werden die 3 Accounts alle als "Aktiv" gekennzeichnet, d.h. mit den Zugangsdaten ist alles i.O. (habe ja auch nichts verändert, und es ging ja bis vor 2 Tagen).

Wenn ich die SIP-Daten in die Fritzbox eintrage und mein Mobilteil dort anmelde, funktioniert alles. Aus diesem Grund hilft UM hier auch nicht weiter, weil es mit der von ihnen gelieferten Hardware ja funktioniert. Ich möchte mal den Aufschrei erleben, wenn die Telekom sagen würde, an ihren Anschlüssen würden nur Telekom-Telefone unterstützt...

Hat zufällig wer eine Idee, woran das liegen kann? Für mich sieht es ja fast so aus, als hätten die irgendwas geändert, was - absichtlich oder nicht - "Fremd"-Telefone aussperrt.

Das Gigaset habe ich natürlich auch schon komplett resettet und neu eingerichtet - brachte leider auch nix.
Old Deuteronomy
Kabelneuling
 
Beiträge: 31
Registriert: 05.05.2010, 09:58

Re: Seit 2 Tagen keine Telefonie via Gigaset-IP-Telefon mögl

Beitragvon hondologe » 11.02.2012, 19:01

Hört sich stark nach nem NAT Problem an, schonmal testweise versucht das Gigaset als "exposed host" in der Fritzbox einzutragen?
hondologe
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 67
Registriert: 11.02.2011, 12:40

Re: Seit 2 Tagen keine Telefonie via Gigaset-IP-Telefon mögl

Beitragvon Old Deuteronomy » 11.02.2012, 21:26

Wenn's sowas wäre, dann dürfte es eigentlich gar nicht gehen und würde sich nicht so äußern, wie es das tut. Davon abgesehen ging es ja bis vor 2 Tagen, ohne dass ich am Router oder Gigaset irgendwas geändert hätte.

Versucht habe ich es trotzdem - brachte aber nix.
Old Deuteronomy
Kabelneuling
 
Beiträge: 31
Registriert: 05.05.2010, 09:58

Re: Seit 2 Tagen keine Telefonie via Gigaset-IP-Telefon mögl

Beitragvon stschulze » 12.02.2012, 01:14

merkwürdig, bei bricht seit 2 tagen jedes ausgehende gespräch nach 32 sekunden ab.

unitymedia hat wohl irgendwas gefummelt ...:-( mein thread : http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=53&t=19328
stschulze
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 09.02.2010, 22:28

Re: Seit 2 Tagen keine Telefonie via Gigaset-IP-Telefon mögl

Beitragvon Old Deuteronomy » 12.02.2012, 01:47

Ich denke, dass das ein anderes Problem ist, denn wenn ich die SIP-Accounts direkt in die FB eintrage und das Gigaset-Mobilteil an der FB anmelde, dann geht alles prima.
Old Deuteronomy
Kabelneuling
 
Beiträge: 31
Registriert: 05.05.2010, 09:58

Re: Seit 2 Tagen keine Telefonie via Gigaset-IP-Telefon mögl

Beitragvon stschulze » 12.02.2012, 02:52

nun, das sehe ich anders.

wir beide registrieren die sip-einstellungen auf dem zweiten nach dem kabelmodem befindlichen gerät. in beiden fällen funktioniert das nicht bzw. gibt Fehler ..... meine fritzbox steht hinter einem cisco rv042v3 router, welcher an das kabelmodem angeschlossen ist. bei dir erfolgt die Registrierung nicht in der ans kabelmodem angeschlossenen fritzbox, sondern im ip-telefon selbst.

auch in meinem falle funktioniert alles problemlos sobald ich die fritzbox direkt ans kabelmodem klemme und dann in der fritzbox die sie registriere.

gruß
stschulze
stschulze
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 09.02.2010, 22:28

Re: Seit 2 Tagen keine Telefonie via Gigaset-IP-Telefon mögl

Beitragvon stschulze » 17.02.2012, 21:47

hast du dein problem lösen können?
stschulze
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 09.02.2010, 22:28

Re: Seit 2 Tagen keine Telefonie via Gigaset-IP-Telefon mögl

Beitragvon linus.h » 26.02.2012, 16:02

Hab seit ein paar Tagen das gleiche Problem.
Mir ist auch folgendes im Log der fritzbox aufgefallen:

25.02.12 10:40:55 Ausgehendes Telefonat über Internetrufnummer n21xxxxxxx wurde von Rufnummer 00465xxxxx zu 00465xxxxxx@ssl2.telefon.unitymedia.de umgeleitet. Anbieter meldet Ursache 301
24.02.12 21:11:41 Ausgehendes Telefonat über Internetrufnummer n21xxxxxxx wurde von Rufnummer 00465xxxxx zu 00465xxxxxx@ssl2.telefon.unitymedia.de umgeleitet. Anbieter meldet Ursache 301
24.02.12 20:09:24 Ausgehendes Telefonat über Internetrufnummer n21xxxxxxx wurde von Rufnummer 02203xxxxx zu 02203xxxxxx@ssl2.telefon.unitymedia.de umgeleitet. Anbieter meldet Ursache 301
24.02.12 19:49:03 Der Dienstanbieter hat erfolgreich Einstellungen an dieses Gerät übertragen.
linus.h
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 26.02.2012, 15:49


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 52 Gäste