- Anzeige -

FritzBox und Devolo DLAN Konfiguration

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

FritzBox und Devolo DLAN Konfiguration

Beitragvon steltek » 08.02.2012, 12:31

Hallo zusammen,

wir ziehen jetzt kurzfristig um, ich bereite ein wenig die Netzwerkinfrastruktur vor.

Im Erdgeschoss steht eine Fritz Box 6360, dort sind über WLAN diverse PC´s mit verbunden, desweiteren soll hier ein Devolo DLAN via Ethernet Kabel verbunden werden.

Im Dachgeschoss ist im Büro ebenfalls eine Devolo DLAN Box angeschlossen und ein PC damit verbunden.

Im Dachgeschoss im Wohnzimmer möchte ich jetzt eine Devolo DLAN Wireless Box anschließen, via Ethernet ist dann meine Dreambox damit verbunden, Wireless sollen sich u.a. die Airport Express sowie ein Macbook damit verbinden. (Das WLAN Signal aus dem Erdgeschoss reicht nicht aus, daher hier oben die Devolo Wirless.)

Zusammengefasst:

Fritz Box 6360 – mehrere Clients im Erdgeschoss
Devolo DLAN – angeschlossen im EG an die FritzBox und im DG an einen PC
Devolo DLAN Wireless – Dürfte ihr Signal ja über die Devolo DLAN im EG (FritzBox) bekommen und versorgt mehrere Clients (WLAN und LAN) im DG.

Spricht etwas gegen meine Konfiguration?
Kann die Devolo Box im Wohnzimmer das WLAN Signal der Fritz Box verstärken oder muss ich ein separates WLAN Netz hier aufbauen?

Danke für alle Tipps!

Viele Grüße
Daniel
steltek
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 11.05.2009, 17:58

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 30 Gäste