- Anzeige -

werde aus der kostellation fritzbox und cisco nicht schlau

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

werde aus der kostellation fritzbox und cisco nicht schlau

Beitragvon umfneuling » 04.02.2012, 15:30

Hallo Leute,
ich hänge gerade in einer gedanklichen Bootschleife und hoffe mir mit dem Eintrag ein wenig
Hilfe um mein Problem mit der Kombination CiscoModem und Fritzbox3370 lösen zu können.

Mein Problem stellt sich aktuell wie folgt da. Ich nutze 3Play mit der Internetgeschwindigkeit 32000.
Wenn ich nun mein PC direkt an das Modem anschliesse bekomme ich die volle Bandbreite und alles ist gut.

Da ich aber mit mehr als ein Endgeräte ins Netz möchte, hab ich mir für diesen Verwendungszweck eine Fritzbox3370
gekauft.

Schliesse ich jetzt die Fritzbox an das CiscoModem, ist die Internetverbindung über den Wizzard auch recht schnell eingetragen und ich kann ins Netz. Jetzt kommt aber mein Problem. Wie gesagt bekommt ich die volle Bandbreite 32000 vom Modem geliefert. Ist die Fritzbox dazwischen, kommt aus der roten Kiste nur noch 5MB heraus.

Ich hab die Fritzbox schon mehrmals resettet und auf Werkseinstellung zurückgesetzt und sogar mit der Recovery-CD neu geflash, aber alles hat nix gebracht. Die 5MB bleiben. Die Einstellungen in der Fritzbox hab ich bei den ganzen Versuchen auf minimal gelassen. Ich verwende kein WLAn sondern die 5MB kommen direkt aus dem LAN-Switch heraus.

Da ich aber keinen alternativen Router habe um zu testen, ob es wirklich an der Fritzbox liegt, frag ich Euch ob es noch einen Test gibt um die Fritzbox zu überreden die voll Bandbreite auszuspucken.

Wichtig ist auch, dass das Problem er verzögert auftrat. als ich die Fritzbox bekommen habe, hat sich am Anfang alles getan und die volle Bandbreite ausgespuckt, nur komisch dass Sie es dann irgendwann nicht mehr tat.

Habt Ihr eine Idee.

Besten Dank und schönes Wochenende an alle :winken:
umfneuling
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 04.02.2012, 15:16

Re: werde aus der kostellation fritzbox und cisco nicht schl

Beitragvon Dringi » 04.02.2012, 15:56

Gerade die alten Firtboxen sind bei derart hohen Bandbreiten überfordert. Die FB7170 schafft es definitiv nicht. Soweit ich weiss ist die 3370 auch zu schwach auf der Brust.
Das aber angeblich vorher auch die vollen 32 MBit aus der Fritzbox kamen ist komisch. Wirklich sicher, dass es so war?
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: werde aus der kostellation fritzbox und cisco nicht schl

Beitragvon piotr » 05.02.2012, 00:51

Die 3370 ist ein aktuelles Produkt und wie die 7390 auch beim schnellsten Produkt 128000 geeignet.
Die 3170 waere die alte Variante, die eine aehnliche Perfomance wie die 7170 hat.

Schaue Dir auf der FB die Energieeinstellungen der LAN-Ports an.

Nur der LAN1 hat ab Werk den Power Mode aktiv.

LAN2-4 haben ab Werk den Green Mode aktiv.
Der Green Mode reduziert die Leistung auf diesen LAN-Ports.

Ein weiterer Kandidat fuer schlechte FB-Performance sind falsche Werte fuer TrafficShaping oder andere QOS-Einstellungen.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: werde aus der kostellation fritzbox und cisco nicht schl

Beitragvon koax » 05.02.2012, 09:53

umfneuling hat geschrieben:Habt Ihr eine Idee.

In der Ftritzbox die zum Anschluss passende Bandbreite eingestellt?
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: werde aus der kostellation fritzbox und cisco nicht schl

Beitragvon umfneuling » 05.02.2012, 16:52

Hallo Forum-Mitglieder,

hab mir netterweise von einem Freund eine 7370 ausleihen dürfen und siehe da,
die 7370 funktioniert an meinem Anschluss ohne Probleme.
Hab sogar die Konfig von meiner 3370 importtiert und auch da funktioniert die Box mit voller Bandbreite.
Ich werde mal morgen bei AVM einen Call für ein Austauschgerät eröffen. Jetzt kann es nur noch an der Hardware selbst liegen.

Schönes Wochenende und viel Spaß beim Furfen :-)
umfneuling
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 04.02.2012, 15:16


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 49 Gäste