- Anzeige -

Frage zu UM und VOIP Nutzung !!! (KÖLN!)

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Frage zu UM und VOIP Nutzung !!! (KÖLN!)

Beitragvon Internetzi » 28.02.2012, 14:26

Da frage ich mich wieso das bei mir (nicht immer) klappt.

Hatte die letzten Tage halt 22000 circa .... und heute dann testweise einfach mal das Modem direkt an den Rechner angeschlossen und danach wieder die Fritz dazwischen ... und nun komme ich mit 7170 auch auf 30.000 ... merkwürdig.


Zu der Frage bzgl. der Übertragungsgeschwindigkeit nochmal ... die Netzwerkkarte ist ja definitiv mit angeschlossen. Entweder halt direkt ans Modem oder - wie in meinem Fall - klemmt die Fritzbox dazwischen. Das heißt das Modem erkennt automatisch woran es angeschlossen ist? Die Fritzbox hat demnach scheinbar einen 100 Mbit Anschluss, daher blinkt die Diode am Modem orange ...
Internetzi
Kabelexperte
 
Beiträge: 195
Registriert: 31.01.2012, 17:44

Re: Frage zu UM und VOIP Nutzung !!! (KÖLN!)

Beitragvon Grothesk » 28.02.2012, 14:33

Die Fritzbox hat demnach scheinbar einen 100 Mbit Anschluss, daher blinkt die Diode am Modem orange ...

Richtig erkannt.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Frage zu UM und VOIP Nutzung !!! (KÖLN!)

Beitragvon Internetzi » 29.02.2012, 14:04

Nochmal ein kleines Update ... hatte mir ja eine 7270 gekauft ... heute gekommen. Gerade angeschlossen. Alles eingerichtet!

Punkt 1) auch hier war das erstmalige Einrichten der Internetverbindung wieder so problematisch wie bei der 7170! Etliche Male fehlgeschlagen ... immer wieder wiederholt, bis da "erfolgreich" stand. Und ab dann ging der Rest auch einwandfrei!

Punkt 2) Internetverbindung scheint nicht schneller zu sein! Schade. Hatte ich eigentlich gehofft ...
Internetzi
Kabelexperte
 
Beiträge: 195
Registriert: 31.01.2012, 17:44

Re: Frage zu UM und VOIP Nutzung !!! (KÖLN!)

Beitragvon Grothesk » 29.02.2012, 14:07

Mal eine doofe Frage...
Verbindest du das Modem auch mit dem LAN1-Port an der Fritz!Büchse?
Der WAN oder Internet-Port an der Fritz!Kiste bleibt frei.
Das Verhalten bei zwei unterschiedlichen Boxen halte ich immer noch für äußerst merkwürdig.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Frage zu UM und VOIP Nutzung !!! (KÖLN!)

Beitragvon Internetzi » 29.02.2012, 14:17

Ja klar hänge ich das Modem an den LAN1. Geht ja nur daran!
Internetzi
Kabelexperte
 
Beiträge: 195
Registriert: 31.01.2012, 17:44

Re: Frage zu UM und VOIP Nutzung !!! (KÖLN!)

Beitragvon albatros » 29.02.2012, 15:28

Internetzi hat geschrieben:Du hast doch auch die 7170 und da eine 32000 dran ... wieviel bekommst Du maximal? Per Netzwerkkabel und per WLAN?

Über WLAN kann die 7170 nicht mehr als 20000, per LAN bekomme ich die volle Bandbreite, wenn der Server diese liefert.

Den Haken bei "Intrenetverbindung nach dem Übernehmen prüfen" kannst Du am Kabelmodem weglassen.
Zuletzt geändert von albatros am 29.02.2012, 15:50, insgesamt 1-mal geändert.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 988
Registriert: 21.01.2009, 18:49

Re: Frage zu UM und VOIP Nutzung !!! (KÖLN!)

Beitragvon Internetzi » 29.02.2012, 15:42

Albatros .... ich hatte es hier schon geschrieben ... mein Rechner hing schon immer per Netzwerkkabel an der FritzBox. Ich nutze nur ab und an mein Netbook per WLAN, aber die Geschwindigkeiten, die ich hier nannten bezogen sich immer auf die Speedtest, die ich am per Netzwerkkabel an der Fritzbox angeschlossenen PC erreicht habe! Die Werte schwanken aber sehr. Keine Ahnung wieso. Mal erreiche ich 31000 .... dann nur 22000 ... aber alles in allem kann man sagen ist bewegt sich eher um unteren 20er Bereich .... 25000 sind schon eher selten.

Ganz abgesehen davon, dass ich seit heute eine 7270 habe ... die Werte scheinen ein wenig besser zu sein ... ich teste zwischendurch immer mal.
Internetzi
Kabelexperte
 
Beiträge: 195
Registriert: 31.01.2012, 17:44

Re: Frage zu UM und VOIP Nutzung !!! (KÖLN!)

Beitragvon Internetzi » 01.03.2012, 14:37

Eine allgemeine Frage zu UM ... wenn ich am 24. meinen Portierungsantrag zu UM geschickt habe und mein alter Anbieter zum 3.3. ausläuft ... glaubt Ihr, dass UM es schafft zum 4.3. die Nummer schon zu portieren?
Internetzi
Kabelexperte
 
Beiträge: 195
Registriert: 31.01.2012, 17:44

Re: Frage zu UM und VOIP Nutzung !!! (KÖLN!)

Beitragvon Internetzi » 04.03.2012, 17:40

Sagt mal ... von dem Y Kabel nutze ich ja jetzt nur den Telefon-Teil ... der DSL Teil baumelt frei durch die Atmosphäre :D
Kann ich statt des Y Kabels einfach ein normales Netzwerkkabel nehmen und es in der FritzBox und in den großen Fritz-Telefonstecker einclipsen?
Internetzi
Kabelexperte
 
Beiträge: 195
Registriert: 31.01.2012, 17:44

Re: Frage zu UM und VOIP Nutzung !!! (KÖLN!)

Beitragvon koax » 04.03.2012, 18:27

Internetzi hat geschrieben:Kann ich statt des Y Kabels einfach ein normales Netzwerkkabel nehmen und es in der FritzBox und in den großen Fritz-Telefonstecker einclipsen?

Nein.
http://www.avm.de/de/Service/FAQs/FAQ_Sammlung/images/belegung_y_kabel.jpg
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 14 Gäste