- Anzeige -

Frage zu UM und VOIP Nutzung !!! (KÖLN!)

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Frage zu UM und VOIP Nutzung !!! (KÖLN!)

Beitragvon Internetzi » 26.02.2012, 17:24

Es geht gar nicht mal ums WLAN ... meine 7170 schafft die 21000 selbst bei angeschlossenem PC mit Netzwerkkabel !!
Internetzi
Kabelexperte
 
Beiträge: 195
Registriert: 31.01.2012, 17:44

Re: Frage zu UM und VOIP Nutzung !!! (KÖLN!)

Beitragvon hondologe » 26.02.2012, 17:28

Krass das 21MBit laut AVM dann deutlich mehr als 20MBit sind :D

Zitat AVM:"Dennoch kann die FRITZ!Box auch deutlich höhere Bandbreiten als 20 MBit/s ohne Leistungsverlust im lokalen Netzwerk routen. Eine exakte Aussage zur maximalen Bandbreite kann allerdings nicht getroffen werden, da diese stark von der sonstigen Auslastung der FRITZ!Box abhängt."

Quelle: http://service.avm.de/support/de/SKB/FRITZ-Box-7170/346:Unterstuetzte-Bandbreiten-beim-Betrieb-mit-einem-Kabelmodem
hondologe
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 67
Registriert: 11.02.2011, 12:40

Re: Frage zu UM und VOIP Nutzung !!! (KÖLN!)

Beitragvon Internetzi » 26.02.2012, 17:30

hondologe hat geschrieben:Krass das 21MBit laut AVM dann deutlich mehr als 20MBit sind :D



:D
Über 21000 komme ich fast nicht ...
Also WLAN technisch schafft die 7270 mit n Standard natürlich mehr.
Aber die kann natürlich auch nur soviel funken wie in der Box selber ankommt. Aber das müsste doch wohl mehr sein als bei der 7170 ...
Das wäre sonst ärgerlich wenn ich damit genauso schnell wäre ...

Kann man in der 7170 was falsch einstellen, so dass die erreichte Geschwindigkeit geringer ist?
Internetzi
Kabelexperte
 
Beiträge: 195
Registriert: 31.01.2012, 17:44

Re: Frage zu UM und VOIP Nutzung !!! (KÖLN!)

Beitragvon hondologe » 26.02.2012, 18:03

Die QOS Einstellungen drücken ein wenig die WAN-LAN Performance, aber hast schon recht, an die 32MBit scheint sie nicht kommen. Die 7270 ist da laut Datenblatt einiges potenter (auch Forenberichte lassen darauf schliessen)
hondologe
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 67
Registriert: 11.02.2011, 12:40

Re: Frage zu UM und VOIP Nutzung !!! (KÖLN!)

Beitragvon Internetzi » 26.02.2012, 20:14

Ich kann ja in der fritz.box die Daten für Up- und Downstream angeben ... habe da 32000 down und 1048 up eingegeben.
Ob die FritzBox anders arbeitet wenn ich da andere Werte eingebe? Höhere? Niedrigere?
Internetzi
Kabelexperte
 
Beiträge: 195
Registriert: 31.01.2012, 17:44

Re: Frage zu UM und VOIP Nutzung !!! (KÖLN!)

Beitragvon albatros » 26.02.2012, 20:34

1458 UP / 34122 Down werden im allgemeinen Empfohlen.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 988
Registriert: 21.01.2009, 18:49

Re: Frage zu UM und VOIP Nutzung !!! (KÖLN!)

Beitragvon Internetzi » 26.02.2012, 20:46

albatros hat geschrieben:1458 UP / 34122 Down werden im allgemeinen Empfohlen.


Du hast doch auch die 7170 und da eine 32000 dran ... wieviel bekommst Du maximal? Per Netzwerkkabel und per WLAN?
Internetzi
Kabelexperte
 
Beiträge: 195
Registriert: 31.01.2012, 17:44

Re: Frage zu UM und VOIP Nutzung !!! (KÖLN!)

Beitragvon Internetzi » 28.02.2012, 11:12

Ihr habt mir ja erklärt, dass diese 5. Diode nichts mit WLAN zu tun hat (was ich meinte dem Handbuch entnommen zu haben), sondern ledigich anzeigt ob die Übertragungsrate 100 mbit (flackert orange) oder 1 Gbit (flackert grün) bedeutet. Wie genau erklärt es sich, dass die Diode orange flackert, wenn ich das Modem mit der Fritz verbinde ... wenn ich das Modem direkt mit der Netzwerkkarte im Rechner verbinde flackert sie grün ...

Ich habe das gerade testweise mal umgesteckt und da fiel mir das auf. Auch merkwürdig: nun habe ich normaler wieder meine FB angeschlossen. Wenn ich nun die Speedtest mache komme ich auf 31000 ... vorher waren es nur 22.000 ...

Verstehe ich irgendwie beides nicht ...
Internetzi
Kabelexperte
 
Beiträge: 195
Registriert: 31.01.2012, 17:44

Re: Frage zu UM und VOIP Nutzung !!! (KÖLN!)

Beitragvon Grothesk » 28.02.2012, 12:43

Vermutlich ist im Rechner eine Gigabit-Netzwerkkarte verbaut.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Frage zu UM und VOIP Nutzung !!! (KÖLN!)

Beitragvon Knifte » 28.02.2012, 14:17

Also ich habe die 7170 und nutze die mit 32.000 über LAN und bei mir im Netz kommt die volle Leistung an.

Ich nutze die parallel auch noch als Telefonanlage und selbst beim Telefonieren gibts keine Leistungseinbrüche.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4
Knifte
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2573
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 5 Gäste