- Anzeige -

wlan versagt

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

wlan versagt

Beitragvon d3paX » 27.01.2012, 14:36

hallo :)

ich stell mich normalerweise nicht so dumm an, aber hier bin ich gerade echt überfordert. ein freund hat sich den 3play 64 mbit vertrag gemacht mit dem cisco modem und den dir 600 router. das lan läuft mehr oder weniger. laptop ja und gut mit voller leistung, die konsolen haben des öfteren aussetzer und dann fliegt man.
der laptop über wlan funktioniert so gut wie garicht. hab grade versucht den hier gebräuchlichen speed test zu machen. 22 mbit war max, ping 60 ms, der up konnte zwar mit 5 mbit bemessen werden, aber der test brach dann ab. laptop zeigt aber eine hervoragende verbindung an

ich hab hier die "einstellungs" foren durch gesehen und die einstellungen alle so übernommen, aber es hilft alles nichts.

der kerl wohnt über mir und kann sich problemlos in meinen router einloggen, aber eben nicht in seinen womit ich den (auch schon komplett neu gemachten laptop) an dieser stelle ausschliesse.
ich ziehe da definitiv den router in erwägung. ich habe das selbe modem wie er aber nur den dlink 300.

hat da jemand vorschläge für mich? wenn ihr noch mehr daten braucht, sagt mir bescheid :)

danke im vorraus

d3paX :)
d3paX
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 27.01.2012, 14:28

Re: wlan versagt

Beitragvon hondologe » 27.01.2012, 16:29

"das lan läuft mehr oder weniger." -> mal nen Speedtest mit LAN-Kabel gemacht? Läuft der durch?
Mal versucht nen anderen Laptop an den Router von deinem Freund per WLAN zu verbinden? Laufen die Router auf 2,4 oder 5GHz? Mit so wenig Infos wird dir hier nämlich keiner helfen können ;)
hondologe
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 67
Registriert: 11.02.2011, 12:40

Re: wlan versagt

Beitragvon d3paX » 27.01.2012, 18:10

sry, ich weis nich welche infos man da so braucht.
per lan läuft der speed test sauber durch und auch mit den passenden werten.
weder mein laptop, noch mein handy oder konsolen laufen per wlan an dem router vernünftig.
zu den ghz zahlen kann ich nichts sagen, find die werte in den einstellungen nicht :X
d3paX
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 27.01.2012, 14:28

Re: wlan versagt

Beitragvon Grothesk » 27.01.2012, 18:16

1) Lesbarer schreiben

2) Getätigte Einstellungen bekannt geben
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: wlan versagt

Beitragvon d3paX » 27.01.2012, 18:56

Bild
Bild

muss ich da sonst noch was screenen?!
d3paX
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 27.01.2012, 14:28

Re: wlan versagt

Beitragvon Matrix110 » 27.01.2012, 21:26

Welche WLAN Standards verwenden deine Geräte?
Falls nur 802.11n bitte den Mixed Mode abschalten und auf 802.11n only stellen, eventuell auch mal andere Kanäle testen. Falls du n und g Geräte hast dann wenigstens b rausnehmen.

Das WPA2 Passwort würde ich ändern, momentan könnte jeder in den WLAN rein, da du das ganze hier gepostet hast, falls das Passwort woanders verwendet wird würde ich dies ebenfalls ändern...
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: wlan versagt

Beitragvon d3paX » 28.01.2012, 00:25

keine angst, war nur zum screen machen. ^^

theoretisch gibts nur n geräte. ich teste das morgen mal und meld mich dann nochmal :)
d3paX
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 27.01.2012, 14:28


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 16 Gäste