- Anzeige -

Upstream nun auch 4 Kanäle?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitragvon Sebbo82 » 21.01.2012, 22:20

So ungewöhnlich sind die 4 Kanäle dann doch wohl nicht. Eher eine Umsetzung vom DOCSIS 3.0 würde ich sagen.

Hier steht etwas darüber http://www.cablelabs.com/cablemodem/dow ... sis_30.pdf
Lohnt sich. (Für Schnellleser, Seite 7 fasst den Standard kurz zusammen.)

Upload-Speed 54 Mbit or higher ^_^ . Das wäre es doch! Das geht ja technisch schon Richtung synchrone Leitung.
Sebbo82
Kabelneuling
 
Beiträge: 36
Registriert: 09.04.2011, 14:28

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitragvon piotr » 21.01.2012, 22:31

Der Link enthaelt zwar Infos ueber DOCSIS 3.0.
Nur stimmen die dort enthaltenen Zahlen leider nur fuer das DOCSIS 3.0 in den USA, nicht fuer das EuroDOCSIS 3.0 in Europa.

Auch sind die Zahlen fuer EuroDOCSIS 3.0 davon abhaengig welche Modulationen und welche Kanalbreite UM in den einzelnen Upstreams faehrt.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitragvon Sebbo82 » 21.01.2012, 22:40

Danke für den Hinweis! Habe das nicht beachtet das es da scheinbar zwei Standards gibt. :-)

Hier gibts dann aber Infos zu Eurodocsis 3 http://www.ifn.ing.tu-bs.de/itg/docs/07 ... 26_ITG.pdf
Dort schreibt man auch etwas von bis zu 120 Mbit upload und 200 Mbit download (Seite 19).

In jedem Fall sehr interessant zu lesen
Sebbo82
Kabelneuling
 
Beiträge: 36
Registriert: 09.04.2011, 14:28

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitragvon Dinniz » 21.01.2012, 23:50

Man könnte das ganze raufmodulieren was aber zu viel höheren Qualtitätsansprüchen an das Rücksignal verbunden ist .. wir haben schon genug mit Ingress zu kämpfen als das sowas realistisch ist. Die Kanalbündelung ist da noch die sicherste Variante.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitragvon sauger345 » 22.01.2012, 03:48

Dringi hat geschrieben:Drei Kanäle sind nicht vier Kanäle und auch nicht ein Kanal. :streber: :streber: :streber:

Mal schauen ob sich wer meldet, der zwei Kanaäle hat.



Ich hab im downstream auf nur 3 kanäle aber oft auch 4...

Und zwar hab ich nur 3 wenn ich im oberen der 4 Downstream kanäle bin. Bei den unteren 4 hab ich immer 4...

Woran kann das liegen? Und wieso liegt zwischen den 8 ein TV Kanal?
sauger345
Übergabepunkt
 
Beiträge: 358
Registriert: 23.04.2007, 22:56

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitragvon piotr » 22.01.2012, 10:36

Dir ist aber schon klar, dass hier ueber die Buendelung von mehreren Upstream-Kanaelen geredet wird.

UM hat die Buendelung von Downstream-Kanaelen seit der Einfuehrung von 120000 (damals Ende 2009, heute als 128000 verkauft).
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitragvon sauger345 » 22.01.2012, 21:52

natürlich ist mir das klar, nur ist es ja im prinzip das gleiche... nur halt die andere richtung.

Wird ja irgendeinen grund haben warum ich mal nur 3 und mal 4 habe...
sauger345
Übergabepunkt
 
Beiträge: 358
Registriert: 23.04.2007, 22:56

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitragvon Dinniz » 22.01.2012, 21:58

sauger345 hat geschrieben:Wird ja irgendeinen grund haben warum ich mal nur 3 und mal 4 habe...

Weil die CMTS es kann :super:
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitragvon sauger345 » 23.01.2012, 00:19

Dinniz hat geschrieben:
sauger345 hat geschrieben:Wird ja irgendeinen grund haben warum ich mal nur 3 und mal 4 habe...

Weil die CMTS es kann :super:


Hä jetzt stehe ich aufm schlauch... was ist dann mit dem 4. Kanal?
sauger345
Übergabepunkt
 
Beiträge: 358
Registriert: 23.04.2007, 22:56

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitragvon Dinniz » 23.01.2012, 00:52

Nix. Der ist noch da - nur dein Modem nutzt ihn nicht.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 40 Gäste