- Anzeige -

Upstream nun auch 4 Kanäle?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitragvon Mr Iron » 17.01.2012, 14:45

Das bei Docsis 3, 4 Kanäle für den Downstream genutzt werden, ist ja bekannt.

Seit heute sehe ich in der FB 6360 nach einer Störung die seit 13.30 Uhr wieder von Geisterhand verschwunden ist auch 4 Kanäle im Upstream?

Kann das wer bestätigen? Seit wann ist das den, könnte schwören, gestern nur 1 Kanal wie immer gehabt zu haben.

Ist des NEU ?, gibbet bald mehr UP-Speed? Fragen über Fragen?

Bild

Uploaded with ImageShack.us

Gruß
Mr Iron
Alles was ich Poste, hat keine Allgemeingültigkeit. Es besteht aus mein Wissen und meinen Erfahrungen, welches ich zur dieser Zeit hatte :D
Ich muss mir iwie mal eine neue Tastatur kaufen, die weniger Rechtschreibfehler macht :D

Internet / VoIP: Unitymedia - 3play PREMIUM 100 mit Telefon Komfort-Option
Router: AVM
FRITZ!Box 6360 Cable Firmware: FRITZ!OS 05.28 Release: 18.6.2012
Digital-Box: HD-Recorder Echostar HDC601DVR incl. DigitalTV HIGHLIGHTS+HD-Option
Benutzeravatar
Mr Iron
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 684
Registriert: 20.12.2009, 17:01
Wohnort: GE

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitragvon Sebbo82 » 17.01.2012, 15:01

Habe gerade mal in meine FriBo geschaut. Und siehe da, 4 Kanäle für den Upload. Vorher war es nur einer.
(NB: 32 Mbit-Anschluss.)

Sehr spannend das Ganze. Sieht jedenfalls nett aus.
Sebbo82
Kabelneuling
 
Beiträge: 36
Registriert: 09.04.2011, 14:28

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitragvon Edding » 17.01.2012, 15:48

vll gibts ja bald 10mbit upload wie z.b in ungarn und österreich :streber:
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Edding
Übergabepunkt
 
Beiträge: 436
Registriert: 14.12.2009, 00:22

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitragvon nowodka » 17.01.2012, 16:22

Ich habe in Senderichtung nur einen Kanal und seit Heute Morgen 64000. Das heißt die haben Heute Daten eingespielt.
Dafür habe ich aber kein IP Telefon mehr (Fritz App Fon).
nowodka
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 12.01.2010, 15:07

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitragvon hendrik_1 » 17.01.2012, 18:05

nowodka hat geschrieben:Ich habe in Senderichtung nur einen Kanal und seit Heute Morgen 64000. Das heißt die haben Heute Daten eingespielt.
Dafür habe ich aber kein IP Telefon mehr (Fritz App Fon).


Was ich sehen konnte, war, dass in der Nacht die Netzverbindung getrennt wurde. Sonst keine Auffälligkeiten (64.000, 4 Kanäle down, 1 up).
Anbei das Protokoll:

Code: Alles auswählen
17.01.12 02:50:57 MIMO Event MIMO: Stored MIMO=-1 post cfg file MIMO=-1
17.01.12 02:50:20 TFTP Request Retries exceeded, CM unable to register
17.01.12 02:50:20 TFTP failed - Request sent - No Response
17.01.12 02:49:24 TFTP Request Retries exceeded, CM unable to register
17.01.12 02:49:24 TFTP failed - Request sent - No Response
17.01.12 02:48:19 No Ranging Response received - T3 time-out
17.01.12 02:48:05 Received Response to Broadcast Maintenance Request, But no Unicast Maintenance opportunities received - T4 time out


Probleme mit der FritzAppFon sind zZ. allgegenwärtig, das liegt an der neuen Firmware. Die haben die 32.000er Kunden letzte Woche bekommen.

Gruß
Hendrik
Bild
hendrik_1
Kabelexperte
 
Beiträge: 127
Registriert: 25.10.2011, 13:55

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitragvon Mr Iron » 18.01.2012, 08:32

Na, wie ich schon im anderem Thread geschrieben hatte, habe ich keinerlei probs. mit der Fritz!App.
Da funktionierte nach dem Update alles wie gewohnt.

Und die FW brachte mir ja nicht die 4 Kanäle im UP, sondern das war wohl in der Nacht von jetzt Montag auf Dienstag der Fall.

Ob es nun nen Testballon ist, oder alle nun "nach und nach" diese bekommen?

Abwarten --> der Techniker der gestern wegen meiner Störung da war, wusste es auch nicht und war sichtlich erstaunt darüber als ich ihn das sagte und zeigte.

Gruß
Mr Iron
Alles was ich Poste, hat keine Allgemeingültigkeit. Es besteht aus mein Wissen und meinen Erfahrungen, welches ich zur dieser Zeit hatte :D
Ich muss mir iwie mal eine neue Tastatur kaufen, die weniger Rechtschreibfehler macht :D

Internet / VoIP: Unitymedia - 3play PREMIUM 100 mit Telefon Komfort-Option
Router: AVM
FRITZ!Box 6360 Cable Firmware: FRITZ!OS 05.28 Release: 18.6.2012
Digital-Box: HD-Recorder Echostar HDC601DVR incl. DigitalTV HIGHLIGHTS+HD-Option
Benutzeravatar
Mr Iron
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 684
Registriert: 20.12.2009, 17:01
Wohnort: GE

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitragvon LM76 » 18.01.2012, 12:46

Habe gestern mal in mein Cisco 3208 geschaut und auch die 4 Upstream-Kanäle. Letzte Woche war es noch einer.

Wurde das bei allen Docsis 3 Kunden geändert? Oder nur bei Kunden mit Telefon-Plus-Option?
Bild

Wohnzimmer Philips 55PUS9109, Xtrend ET-10000 3xDVB-C, Denon AVR-X4000, Denon DVD-2500BT, Playstation 3, Nintendo Wii
Schlafzimmer: Philips 46PFL9704, Xtrend ET-8000 2xDVB-C, Panasonic DMP-BD 60
Küche: Samsung UE22D5010
LM76
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 63
Registriert: 01.08.2008, 12:12

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitragvon Creep89 » 18.01.2012, 13:00

Bei mir sinds nun auch 4 Kanäle, gestern Nacht um 4Uhr 23 wurde das geändert, wenn ich die Logs richtig deute.

Habe das Standard-3Play Paket mit 64MBit ;)
3Play 100MBit - Cisco 3208 - pfSense Router: Intel Atom C2558 Quadcore @ 2,4Ghz + 4GB RAM - Supermicro 19" 1U Chassis :kiss:
Creep89
Kabelexperte
 
Beiträge: 225
Registriert: 18.05.2009, 11:23

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitragvon Dinniz » 18.01.2012, 15:41

Die Kanalbündelung im Upstream wurde vor einiger Zeit schonmal angesprochen.
Dieses Jahr wird sich einiges tun.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Upstream nun auch 4 Kanäle?

Beitragvon Edding » 18.01.2012, 15:53

Dinniz hat geschrieben:Die Kanalbündelung im Upstream wurde vor einiger Zeit schonmal angesprochen.
Dieses Jahr wird sich einiges tun.


Zu dem es wird sich einiges tun, gibts da paar infos mehr die man bekommen könnte ? :winken:
Meine Bitcoin-Adresse: 1BPVf25GT7WWpBAhuv5m4hAR9Q63kaR78i
Edding
Übergabepunkt
 
Beiträge: 436
Registriert: 14.12.2009, 00:22

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 54 Gäste