- Anzeige -

Kabelanschluss vorhanden? Unsicher

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Kabelanschluss vorhanden? Unsicher

Beitragvon Reinhold Heeg » 13.01.2012, 10:59

Moses hat geschrieben:Hast du zufällig nen Fernseher? Den könntest du einfach mal an die Dose hängen und gucken, ob irgendwo ein analoges TV-Signal rein kommt... nicht? Oder ein Radio mit Antenneneingang (wobei das dann immer noch eine terrestrische Antenne sein kann, oder? Aber die Frequenzbelegung könnte anders sein).


Genau DAS wäre mein nächster Vorschlag gewesen.
Aber wie gesagt, frag die Hausverwaltung oder klopf mal bei den Nachbarn im Haus an die Tür und frage, ob sie 1/2/3Play schon nutzen.
An die Technik hinter dem HÜP müsste der Techniker schon ran. Dazu benötigt man eine Gestattung von der Hausverwaltung, falls da etwas geändert werden muss.
Gruß
Reinhold
Reinhold Heeg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 505
Registriert: 26.04.2009, 13:43

Re: Kabelanschluss vorhanden? Unsicher

Beitragvon dexX » 13.01.2012, 17:08

Moses hat geschrieben:Hast du zufällig nen Fernseher? Den könntest du einfach mal an die Dose hängen und gucken, ob irgendwo ein analoges TV Signal rein kommt... nicht? Oder ein Radio mit Antennen eingang (wobei das dann immer noch eine terrestrische Antenne sein kann, oder? Aber die Frequenzbelegung könnte anders sein).


Das ist eine sehr gute Idee. Funktioniert dies denn auch, wenn kein Kabelanschluss für diese Wohnung angemeldet ist?
dexX
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 12.01.2012, 17:46

Re: Kabelanschluss vorhanden? Unsicher

Beitragvon Reinhold Heeg » 13.01.2012, 18:38

dexX hat geschrieben:
Moses hat geschrieben:Hast du zufällig nen Fernseher? Den könntest du einfach mal an die Dose hängen und gucken, ob irgendwo ein analoges TV Signal rein kommt... nicht? Oder ein Radio mit Antennen eingang (wobei das dann immer noch eine terrestrische Antenne sein kann, oder? Aber die Frequenzbelegung könnte anders sein).


Das ist eine sehr gute Idee. Funktioniert dies denn auch, wenn kein Kabelanschluss für diese Wohnung angemeldet ist?


Kommt etwas, dann liegt ein Signal an. Ist die Dose mit einer Dachantenne verbunden, kommt nichts, weil es kein analoges Antennenfernsehen mehr gibt. Hat der Fernseher einen Empfänger für digitales Antennenfernsehen, dann hängt die Dose an einer Dachantenne. Kommt überhaupt nichts, ist die Leitung, die an die Dose angeschlossen ist, stillgelegt oder hängt einfach nur so rum.
Kurzum: Versuuch macht kluuch!
Schönes Wochenende
Reinhold
Reinhold Heeg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 505
Registriert: 26.04.2009, 13:43

Re: Kabelanschluss vorhanden? Unsicher

Beitragvon Moses » 13.01.2012, 19:41

Um das nochmal klar zu sagen: Ja, das Signal liegt immer an, egal ob irgendwas angemeldet ist, oder nicht. Wenn also technisch ein Kabelanschluss vorhanden ist, sollte ein TV auch was anzeigen können. :)

Daher ist ja Schwarzsehen so ein Problem für die Kabelanbieter und die Verschlüsselung so beliebt bei denen.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Kabelanschluss vorhanden? Unsicher

Beitragvon Bastler » 13.01.2012, 21:13

Mit der Dose habt ihr Recht, dass sind doch ein Stecker und eine Buchse (sah auf den ersten Blick anders aus).
Es gibt aber solche uralt-Antennendosen, die wirklich zwei Kupplungen nebeneinander haben.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Majestic-12 [Bot] und 54 Gäste