- Anzeige -

Frage zu IP Adresseinstellungen Fritz 6360 an Apple Time Cap

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Frage zu IP Adresseinstellungen Fritz 6360 an Apple Time Cap

Beitragvon Stöpsel » 07.01.2012, 16:22

Hallo zusammen,

ich habe eine technisches, bei dem ich um Eure Unterstützung bitte:

Ich betreibe seit heute einen 64er Kabelanschluss bei Unity. Dieser wird hergestellt über eine Fritzbox 6360, die scheinbar als DHCP Server eingerichtet sein muss. Geht auch wunderbar.
Daran angeschlossen (per LAN) habe ich eine Apple Time Capsule, die bei mir als Router fungiert (die WLAN Funktion in der Fritzbox habe ich deaktiviert!) - da ich hierüber Backups fahre und über DLAN eine Bridge eingerichtet habe. Möchte ich auch so lassen.

Mein Problem:
Ich habe damit 2x im Netz dann einen DHCP Server (6360 und die als Router fungierende Time Capsule), was alle Nase lang mal Probleme verursacht (z.B. an der Playstation, die an der Time Capsule über WLAN hängt).

Meine Frage:
Kann ich das Problem irgendwie umgehen? Kann ich bei der Time Capsule die DHCP Funktion deaktivieren? Ich vermute nicht, weil dann nur als Bridge funktionell und dann wieder nicht als WLAN Router zu gebrauchen...

Danke für Eure Unterstützung
Stöpsel
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 07.01.2012, 16:12

Re: Frage zu IP Adresseinstellungen Fritz 6360 an Apple Time

Beitragvon upk » 08.01.2012, 17:08

Hi,

warum bei der TC den DHCP-Server deaktivieren? Ich habe eine ähnliche Kombi laufen, hier sind DHCP und WLAN auf der FB 6360 aus, TC bekommt eine feste Adresse, z.B. 192.168.178.2 (FB hat 192.168.178.1), DHCP-Bereich bei der TC auf z.B. 192.168.178.100 bis 192.168.178.150. Als Gateway + DNS bei der TC jeweils 192.168.178.1 (Adresse der FB) eintragen. Somit kümmert sich die TC um die Vergabe der Adressen für alle Netzwerkgeräte und routet allen I-Net-Traffic zur FB

LG
Uwe
upk
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 20.05.2008, 10:56

Re: Frage zu IP Adresseinstellungen Fritz 6360 an Apple Time

Beitragvon Stöpsel » 08.01.2012, 21:39

Hi Uwe,

danke für Deine Hilfe - ich habe gestern Abend jedoch schon einen anderen Weg gefunden, der (bisher) recht stabil erscheint:

- Fritzbox mit aktiviertem DHCP
- Time Capsule als Bridge
- daran eine Airport Express (über Strom/LAN), auch als Bridge

AVM Support riet mir, möglichst immer an der ersten Stelle (also in der FB) den DHCP zu aktivieren, nicht "weiter hinten". Warum auch immer...

Werde mal sehen, ob alles weiterhin stabil läuft, sonst werde ich Deine Option mal versuchen.

Noch einen schönen Sonntag!
Stöpsel
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 07.01.2012, 16:12

Re: Frage zu IP Adresseinstellungen Fritz 6360 an Apple Time

Beitragvon oxygen » 08.01.2012, 22:21

Stöpsel hat geschrieben:Hi Uwe,

danke für Deine Hilfe - ich habe gestern Abend jedoch schon einen anderen Weg gefunden, der (bisher) recht stabil erscheint:

- Fritzbox mit aktiviertem DHCP
- Time Capsule als Bridge
- daran eine Airport Express (über Strom/LAN), auch als Bridge

Werde mal sehen, ob alles weiterhin stabil läuft, sonst werde ich Deine Option mal versuchen.

Kannst du dir sparen, deine Einstellungen ist die richtige Variante.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Frage zu IP Adresseinstellungen Fritz 6360 an Apple Time

Beitragvon Stöpsel » 08.01.2012, 22:55

Danke :-)
Stöpsel
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 07.01.2012, 16:12


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 54 Gäste