- Anzeige -

Fehler in der Cisco Firmware?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Fehler in der Cisco Firmware?

Beitragvon CarNie » 05.01.2012, 10:38

Hallo,

ich setze an meinem Anschluss ein Cisco 3212 mit der Firmware e3200-P10-5-v302r125533-110811c.bin vom 11.08.2011 ein.

Wenn die "IP Time Renew" Zeit abgelaufen ist, also nach gut 14 Tagen taucht im Modem Log der Eintrag "dhcp renew warning field invalid in response v4 option....." auf. Desweiteren sieht man unter DOCSIS Status im Modem Menu keine IP mehr unter "Cable Modem Gateaway". Wo sonst immer die 10.91.0.1 steht ist das Feld leer.
Die Folge ist dann, dass keine Daten mehr fliessen und das Modem neu gestartet werden muss.
Nach dem Modem Reset ist alles wieder in Ordung bis die Zeit halt wieder abgelaufen ist.

Hat die Firmware einen Fehler oder ist da bei der Provisionierung was falsch gelaufen?

Gruß

CarNie
3play Smart 50 incl. Telefon Komfort
Fritzbox 6360 mit FRITZ!OS 06.50 generic_50000_2500_ipv4_sip_wifi-on.bin
Toshiba 32L3443DG, CI+ Modul mit Highlights HD
CarNie
Übergabepunkt
 
Beiträge: 298
Registriert: 15.05.2011, 12:40
Wohnort: Oberhausen

Re: Fehler in der Cisco Firmware?

Beitragvon momo51 » 05.01.2012, 13:11

War ja gestern in einem UM Geschäft.
Dort sagte man mir beiläufig, daß es mit den Cisco Kabelmodems
z.Zeit mehr Probleme gibt als wie mit der FritzBox 6360.
Versuche mal an eine neue Cisco zu kommen.

cu momo51
1play 50k/2,5k ; Anbindung: Cisco 3208 + 7270V3 (1+1) + 7240 + Wlan N + DECT Repeater +
Powerlan 500 +4x AVM FRITZ!Fon MT-D + 2x Sinus 700K+ Solarlog 100e + Samsung Android
http://speedtest.net/result/1766392590.png
momo51
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 90
Registriert: 05.10.2011, 14:58

Re: Fehler in der Cisco Firmware?

Beitragvon CarNie » 05.01.2012, 13:48

Ich denke nicht das die Hardware, sprich das Modem einen Defekt hat.

Was nutzt mir ein neues Modem wenn die gleiche Firmware wieder aufgespielt wird?
3play Smart 50 incl. Telefon Komfort
Fritzbox 6360 mit FRITZ!OS 06.50 generic_50000_2500_ipv4_sip_wifi-on.bin
Toshiba 32L3443DG, CI+ Modul mit Highlights HD
CarNie
Übergabepunkt
 
Beiträge: 298
Registriert: 15.05.2011, 12:40
Wohnort: Oberhausen

Re: Fehler in der Cisco Firmware?

Beitragvon Kalle_1972 » 06.01.2012, 01:20

momo51 hat geschrieben:War ja gestern in einem UM Geschäft.
Dort sagte man mir beiläufig, daß es mit den Cisco Kabelmodems
z.Zeit mehr Probleme gibt als wie mit der FritzBox 6360.
Versuche mal an eine neue Cisco zu kommen.
cu momo51


Aber das hast DU jetzt nicht wirklich geglaubt, oder? Hast Du denn mal nachgehakt, welche Probleme genau das sein sollen?
Ich mein er ist Verkäufer, überlebt länger wenn er Kunden das teurere "Telefon Plus" aufschwatzt, was halt die Witzbox beinhaltet.
Und das er ein, ich nenn es mal anderes "hauseigenes" Produkt schlechter macht, ist wohl ziemlich daneben von dem Burschen.
UM 2Play 32MBit (CISCO EPC 3212), Asus RT-N56U (Firmware 1.0.8b)
Kalle_1972
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 30.07.2011, 07:15

Re: Fehler in der Cisco Firmware?

Beitragvon Dinniz » 06.01.2012, 01:38

Das hat nichts mit der Firmware zu tun .. sonst hätten das so gut wie alle Kunden (mich inkl.).
Bei mir steht nichtmal eine IP im Gateway .. komisch bin noch Online ..
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Fehler in der Cisco Firmware?

Beitragvon CarNie » 06.01.2012, 11:08

Danke Dinniz,

auch wenn mich das jetzt irgendwie stutzig macht. Aber solange das nur alle 14 Tage auftritt kann ich damit leben.

P.S.: Dein neuer Avatar ist irgendwie so......bunt :zwinker:

Gruß aus Mülheim

CarNie
3play Smart 50 incl. Telefon Komfort
Fritzbox 6360 mit FRITZ!OS 06.50 generic_50000_2500_ipv4_sip_wifi-on.bin
Toshiba 32L3443DG, CI+ Modul mit Highlights HD
CarNie
Übergabepunkt
 
Beiträge: 298
Registriert: 15.05.2011, 12:40
Wohnort: Oberhausen

Re: Fehler in der Cisco Firmware?

Beitragvon Dinniz » 06.01.2012, 13:56

CarNie hat geschrieben:Danke Dinniz,

auch wenn mich das jetzt irgendwie stutzig macht. Aber solange das nur alle 14 Tage auftritt kann ich damit leben.

P.S.: Dein neuer Avatar ist irgendwie so......bunt :zwinker:

Gruß aus Mülheim

CarNie


Damit leben sollst du jetzt nicht aber daran scheint es wohl nicht direkt zu liegen.
Schonmal den Kundenservice kontaktiert?

Ja ich wollte mal von Schwarz-Weiss weg :D
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Fehler in der Cisco Firmware?

Beitragvon momo51 » 06.01.2012, 15:11

Kalle_1972 hat geschrieben:
momo51 hat geschrieben:War ja gestern in einem UM Geschäft.
Dort sagte man mir beiläufig, daß es mit den Cisco Kabelmodems
z.Zeit mehr Probleme gibt als wie mit der FritzBox 6360.
Versuche mal an eine neue Cisco zu kommen.
cu momo51

Aber das hast DU jetzt nicht wirklich geglaubt, oder? Hast Du denn mal nachgehakt, welche Probleme genau das sein sollen? Ich mein er ist Verkäufer, überlebt länger wenn er Kunden das teurere "Telefon Plus" aufschwatzt, was halt die Witzbox beinhaltet. Und das er ein, ich nenn es mal anderes "hauseigenes" Produkt schlechter macht, ist wohl ziemlich daneben von dem Burschen.

Hab mir nur so dabei gedacht die 6360 läuft z.Z. noch unrund. Das Cisco Kabelmodem soll bez. Anfälligkeiten noch schlimmer dran sein, DOCSIS 3.0 wird demnächst hier eingeführt. Vor 2 Wochen in einem anderen UM Geschäft sagte mein gegenüber, das er jetzt die 4. Austausch 6360 bekommt.
Da bleib ich doch lieber bei meiner geplanten UM Konfiguration. Im übrigen, ich glaube nur an AGB´s und Verträgen.
cu momo51
1play 50k/2,5k ; Anbindung: Cisco 3208 + 7270V3 (1+1) + 7240 + Wlan N + DECT Repeater +
Powerlan 500 +4x AVM FRITZ!Fon MT-D + 2x Sinus 700K+ Solarlog 100e + Samsung Android
http://speedtest.net/result/1766392590.png
momo51
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 90
Registriert: 05.10.2011, 14:58

Re: Fehler in der Cisco Firmware?

Beitragvon CarNie » 06.01.2012, 15:16

Hallo,

nein den Kundenservice habe ich noch nicht kontaktiert. Wenn ich wieder so ein Glück habe wie das letzte Mal. :gsicht:

Dachte halt nur das einer ähnliche Beobachtungen gemacht hat und es nur passiert wenn die "Erneuerungszeit" abläuft.

Ferner wurde hier im Haus von Oktober bis November durch die Firma Westkabel so ziemlich alles erneuert, soll heissen. HÜP, Verstärker, Vorverstärker, Modem, und Leitungen. Sogar der Übergabepunkt an der Strasse wurde kontrolliert. So klappt ja auch alles prima. Bis auf die eine Sache.

Gruß

CarNie
3play Smart 50 incl. Telefon Komfort
Fritzbox 6360 mit FRITZ!OS 06.50 generic_50000_2500_ipv4_sip_wifi-on.bin
Toshiba 32L3443DG, CI+ Modul mit Highlights HD
CarNie
Übergabepunkt
 
Beiträge: 298
Registriert: 15.05.2011, 12:40
Wohnort: Oberhausen

Re: Fehler in der Cisco Firmware?

Beitragvon phoenixx4000 » 01.04.2012, 13:13

Sehr merkwürdig das alles.

Es gab mal eine Zeit lang CISCO Modem's aus der Baureihe 233xxxxxxx Mit einem Kalibrierungsfehler.
Den konnte man recht einfach daran erkennen, daß man die Modem Cobfig aufgerufen hat (192.168.100.1) und sich die DOCSIS Signalpegel angesehen hat. Wenn Dort ein oder mehrere Kanäle extrem abgewichen ist (ca. 6 bis 10dB unter den anderen bzw. unter dem messwert des Mesgeräts), dann konnte man davon ausgehen, das das Modem betroffen war. Der Fehler lag seinerzeit an einer defekten Kalibriestation des Herstellers. Die GEräte wurden aber nur für einen kurzen Zeitraum verbaut und größtenteils auch schon ausgetauscht.
Probleme gab es mit den Geräten meist beim Telefonieren (rauschen) und speedprobleme mit dem Internet.
zweites Problem bei dem Cisco war das Aufstellen einer DECT Basis in der direkten Umgebung des Modem's. Hier kann es zu Problemen mit Direkteinstrahlung kommen, welche die Gesprächsqualität der Verbindung negativ beeinflussen kann.

Die FBF hatte anfangs einen Firmwarebug, welcher beim gleichzeitigen aktualisieren von mindestens 4 geöffneten Webseiten einen Neustart der Box erzwungen hat.

Mittlerweile soll es bei der FBF nur noch kleinere Unzulänglichkeiten geben welche aber den grundsätzlichen Betrieb nicht grossartig beeinflussen.
Wichtig ist nur, dass man die Box wegen der Besseren Wärmeableitung an der Wand montiert, da sie recht scnell sehr warm, um nicht zu sagen heiß, werden kann. Es soll auch schon eine Box abgebrannt sein.
Benutzeravatar
phoenixx4000
Übergabepunkt
 
Beiträge: 481
Registriert: 30.03.2008, 22:36
Wohnort: Geldern

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 74 Gäste