- Anzeige -

Stoerung in Muelheim/Ruhr

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Stoerung in Muelheim/Ruhr

Beitragvon danio » 24.10.2007, 20:59

Nabend!

Seit ungefaehr 18 Uhr am 24.10. funktionieren weder Internet noch Telefon. Nach 15 Minuten Warteschleife mit dem Handy (die hat immer noch keine Gebuehrenansage) hab ich aufgegeben und horche erstmal hier nach. Um ca 18 hUhr gab es hier in der Gegend einen 5 minuetigen Stromausfall, seit dem geht wohl nichts mehr. Da ich nicht zuhause war, muss ich mich da auf die Aussage meiner Frau verlassen, die aber auch vorher nicht probiert hat zu telefonieren oder zu surfen. Erst nach dem Stromausfall.

Momentan sieht es so aus:
Telefon tot
Keine Verbindung zum Internet
Verbindung zum Backbone scheint zu funktionieren, denn der Router bekommt ne IP.
Alle Status LED sind wie ueblich, nur die TEL LED blinken unaufhoerlich

Noch jemand in der Gegend ohne Zugang (mh, wenn keiner aus der Gegend antwortet, werte ich das mal als 'ja' *g*)?

Gruesse
danio (surfen per EGPRS suckt!)
danio
Kabelneuling
 
Beiträge: 32
Registriert: 10.08.2007, 11:51

Re: Stoerung in Muelheim/Ruhr

Beitragvon Tigger » 24.10.2007, 23:22

Hallo bei uns gings genauso .18.00 Uhr- nach Stromausfall bis ca 23.00 Uhr Leitung tot! :wein:
Musste erst Modem und Router resetten(kurz vom Strom nehmen),Jetzt gehts wieder.
Dachte erst schon das Modem hätte sich endgültig verabschiedet!! :smile:
Ich komme übrigens aus Broich.

MfG.
Tigger
Unitymedia 3Play 100 Mbs Cisco EPC 3208
Benutzeravatar
Tigger
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 15.10.2007, 21:25
Wohnort: 45479 Mülheim

Re: Stoerung in Muelheim/Ruhr

Beitragvon danio » 25.10.2007, 10:25

Tigger hat geschrieben:Hallo bei uns gings genauso .18.00 Uhr- nach Stromausfall bis ca 23.00 Uhr Leitung tot! :wein:
Musste erst Modem und Router resetten(kurz vom Strom nehmen),Jetzt gehts wieder.
Dachte erst schon das Modem hätte sich endgültig verabschiedet!! :smile:
Ich komme übrigens aus Broich.

MfG.
Tigger


Mh, bei mir war es heute morgen noch tot. 6:30 etwa.

Gruesse aus Broich :)

danio
danio
Kabelneuling
 
Beiträge: 32
Registriert: 10.08.2007, 11:51

Re: Stoerung in Muelheim/Ruhr

Beitragvon Tigger » 25.10.2007, 19:24

Wie bereits geschrieben. Modem und Router müssen erst resettet werden!Für ca 2 Min.vom Strom,dann erst Modem und anschließend Router neu starten.Müsste dann Verbindung wieder finden. :streber:

Grüße aus dem sonnigen Broich :cool:
Unitymedia 3Play 100 Mbs Cisco EPC 3208
Benutzeravatar
Tigger
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 15.10.2007, 21:25
Wohnort: 45479 Mülheim

Re: Stoerung in Muelheim/Ruhr

Beitragvon redbullcarsten » 27.10.2007, 00:11

Hi aus Heissen,
bin momentan nochbei Arcor, und eigentlich zufrieden.
Ich habe allerdings dieses 35 Euro Angebot von Unitymedia mit 16000 er Leitung im Auge.
Könnt Ihr mir sagen wie Ihr mit Unity so zufrieden seid ??
Kommt es öfters vor das die Leitung abstürtzt??
Was haltet Ihr vom Support usw, wie zufrieden seid Ihr??
redbullcarsten
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 27.10.2007, 00:03

Re: Stoerung in Muelheim/Ruhr

Beitragvon Tigger » 27.10.2007, 00:57

Schaust du hier! http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=53&t=1807#p9498
Längste zeit wo es mal ohne Störung lief waren ca 4 Tage!
In den 3 Mon. wo ich dabei bin habe ich schon graue Haare bekommen :zwinker:
Aber ich denke die werden es noch in den Griff kriegen? Netz befindet sich ja immer noch im Aufbau. :glück:

In guter Hoffnung:
Tigger
Unitymedia 3Play 100 Mbs Cisco EPC 3208
Benutzeravatar
Tigger
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 15.10.2007, 21:25
Wohnort: 45479 Mülheim

Re: Stoerung in Muelheim/Ruhr

Beitragvon SteveH » 27.10.2007, 01:57

Oder hier:

http://www.wieistmeineip.de/dsl-anbiete ... media.html

Bin scheinbar nicht der einzige der nicht ganz zufrieden ist!
SteveH
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 23.10.2007, 21:34

Re: Stoerung in Muelheim/Ruhr

Beitragvon danio » 27.10.2007, 02:18

Ach ja, mein Problem mit UM ist weniger die Technik. Im Grossen und Ganzen geht es. Die Qualitaet der Verbidung schwankt dann und wann ganz ordentlich. Dieser Ausfall war der erste groessere Totalausfall, kleinere hatte ich schon des oefteren. Aber die dauerten dann maximal 10 Minuten. Und es mag an meinen Telefonen liegen, aber die Sprachqualitaet ist mies. Ich hab das 3play, dass war ein Fehler. Eigentlich wollte ich mir noch nen netten HDD Receiver kaufen, musste dann aber hier lesen, dass man dafuer ne neue Karte von UM benoetigt, die dafuer 5 Euro por Monat haben wollen. Gleichzeitig begruenden die die lange Mindestlaufzeit mit dem kostenfrei mitgelieferten Receiver. Ob ich den will oder nicht. Schon irgendwo eine Verarsche. Wenn UM nicht Monopolist wäre, koennte ich ja wenigstens wechseln. Fazit: zum Ablauf der MIndestlaufzeit werde ich auf 2Play umsteigen und wieder DVB-S machen. Da gibt es ohnehin mehr Auswahl an Receivern und preiswerter sin die auch.

Ach ja: Kundenbindung und Service sind Begriffe, die bei UM noch nicht ueberall angekommen sind. So erhaelt man hier teilweise deutlich qualifiziertere Infos ueber UM als von UM selber (Beispiel kostenfreir Techniker). Grundsaetzlich machen die es sich etwas zu einfach, die Verantwortung wird immer erst auf den Kunden abgeschoben, dessen Endgeraete nicht in Ordnung sind, dessen Hausverteilung nicht in Ordnung ist usw. Kannst du hier tonneweise Postings zu finden.

Aber es soll auch mal erwaehnt sein, dass die Sonnenscheinseite auch wirlich sonnig ist. Will sagen: wenn es funzt, und das tut es bei mir meistens, dann richtig gut. Ich hab noch gut 22 Monate Mindestlaufzeit, 22 Monate, in denen UM evtl ein richtig guter Dienstleister werden kann. Schauen wir mal.

Gruesse
danio

ps: in der tat, ich war kaum morgens aus dem Haus, da ging es wohl wieder. Schade ist, dass die bei solchen Flaechenproblemen sowas nicht in die Bandansage der Hotline schalten. Dann haette ich mir die 10 Minuten vergebliche Wartezeit gespart. Und das die noch keiner wegen der fehlenden Gebuehrenansage abgemahnt hat, ist auch ein Wunder.
danio
Kabelneuling
 
Beiträge: 32
Registriert: 10.08.2007, 11:51

Re: Stoerung in Muelheim/Ruhr

Beitragvon Moses » 27.10.2007, 03:08

danio hat geschrieben:...die lange Mindestlaufzeit...


Da musst du aber einen interessanten Vertrag haben, da die 1/2/3Play Verträge eigentlich alle nur 12Monate Laufzeit haben... zumindest hat das meiner und auf der Webseite steht es auch so. ;)

Ich bin mit UM immer noch sehr zufrieden. Technisch ist alles in Ordnung, und das wird auch für den größten Teil der Kunden gelten, der natürlich nicht unbedingt der lauteste ist... Der Kundenservice ist... naja.. Ich weiß ja nicht, was man davon so erwartet. Mir hat er bis jetzt immer gut geholfen und meistens war die Wartezeit auch nicht sehr lang... Maximum war glaub ich mal 15Minuten. Da hab ich anderswo schon schlimmeres erleben dürfen. Im allgemeinen würd ich den Kundenservice als "normal" unter den Deutschen Internet Providern bezeichnen.

Das Problem mit dem Smartkarten ist weniger ein Problem von UM selber, sondern eher ein strategisches Missgeschick zu Ish/Ieasy Zeiten, dass man es sich mit Premiere verdorben hat und so ein paar Dingen. Wenn alles glatt geht rückt man das Anfang 2008 wieder gerade. Die Grundverschlüsselung ist so ein anderes Problem, die ist aber eher ein Problem aller Kabelanbieter, da man den (digitalen) TV-Anschluss ja extra verkaufen will... Den analogen Anschluss kann ja jeder einfach so klauen. Den Fehler wollte man mit digital TV nicht nochmal machen. DVB-S hat da halt viel weniger Probleme, da man dort von Anfang an kostenlos TV zur Verfügung stellt... aber da hat der Betreiber halt auch ganz andere Kosten und auch andere Preise für die Anbieter.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Stoerung in Muelheim/Ruhr

Beitragvon danio » 30.10.2007, 16:45

Moses hat geschrieben:Da musst
du aber einen interessanten Vertrag haben, da die 1/2/3Play Verträge
eigentlich alle nur 12Monate Laufzeit haben... zumindest hat das meiner
und auf der Webseite steht es auch so. ;)


Evtl hab ich mich von dem hier http://www.unitymedia.de/kabelanschluss/ auch einfach nur verwirren lassen. IMHO haben Internet und Telefon 12 Monate und der DVB-C Anschluss 24 Monate Laufzeit. Wenn ich mich irre, soll es mir nur recht sein. Aber wenn sich bezueglich der "extra" Karte was aendern sollte, waere ich begeistert. Nur den Zusammenhang hab ich noch nicht so ganz erfasst. Was hat denn Premiere mit dem vom Netzbetreiber genutzten Verschluesselungssystem zu tun? Und was hat das damit zu tun, dass ich lediglich diesen einen bescheidenen Receiver benutzen kann? Ein eigenes System kann es ja kaum sein, sonst wuerde mir auch die Extra Karte im Fremdreceiver nicht weiterhelfen.

davon ab sind die Unzufriedenen immer Lautesten. Und 15 Minuten kostenpflichtige Wartemusik ohne Gebuehransage ist frech. und nur weil es da woanders noch schlimmer ist, wird es bei UM nicht besser. da ist noch viel zu tun.
danio
Kabelneuling
 
Beiträge: 32
Registriert: 10.08.2007, 11:51

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 58 Gäste