- Anzeige -

Hat wer die Kombi: EPC 3212 + Asus RT-N56U WLAN??

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Hat wer die Kombi: EPC 3212 + Asus RT-N56U WLAN??

Beitragvon Kalle_1972 » 31.12.2011, 11:50

Moin, moin
ich bekomme die Tage 2 Play 32000 Telefon+Internet, wobei der Asus RT-N56U ans Cisco per Kabel angeschloßen wird, ein Asus USB Stick klemm ich dann später zwecks WALN an meinen Rechner.
Jetzt wollte ich vorher aber dem Asus RT-N56U WLAN Router ein neues Firmwareupdate spendieren, auf 1.0.1.7f,.
Gibt es da was zu beachten? Ich mein, man liest ja hier und da teilweise schon abenteuerliche Dinge, gerade was das Firmwareupdate betrifft.

Sollte doch funktionieren, den Router per LAn Kabel anzuschließen an meinem Rechner, anzupingen per 192.168.1.1,oder? Das Ganze ohne die Software vorher zu installieren.
Die würde ich erst aufspielen auf meinen Rechner, wenn der UM Techniker das Cisco anschließt und mit dem WLAN Router verbunden wird.

Besten Dank schoneinmal vorab für eure Hilfe
UM 2Play 32MBit (CISCO EPC 3212), Asus RT-N56U (Firmware 1.0.8b)
Kalle_1972
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 30.07.2011, 07:15

Re: Hat wer die Kombi: EPC 3212 + Asus RT-N56U WLAN??

Beitragvon Grothesk » 31.12.2011, 12:33

Welche Software willst du denn da installieren?
Um einen Router einzustellen braucht man keine.
Firmwareupdates IMMER über Kabel machen und genau nach Anleitung, NIE die Kiste währenddessen vom Strom nehmen, Geduldig sein, Geduldig sein, Geduldig sein.
Hat bei mir noch immer geklappt.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Hat wer die Kombi: EPC 3212 + Asus RT-N56U WLAN??

Beitragvon Kalle_1972 » 31.12.2011, 13:38

Grothesk hat geschrieben:Welche Software willst du denn da installieren? Um einen Router einzustellen braucht man keine.
Firmwareupdates IMMER über Kabel machen und genau nach Anleitung, NIE die Kiste währenddessen vom Strom nehmen, Geduldig sein, Geduldig sein, Geduldig sein.
Hat bei mir noch immer geklappt.


Öhmm, hab ich was anders geschrieben wie ich vorgehen möchte? Ist ja auch nicht mein erstes Firmware-Update, wo ich mache.
Aber ich sehe schon das DU den Asus ganz sicher nicht hast, dann wüßtest Du das man für das FM-Update auf die Asus Seite geswitched wird.
Was ich ja eigentlich genau nicht vorhabe, da die neue FM bereits auf meiner HD liegt.

Bezogen auf die unterschiedlichen Utlitys & Firmware Versionen, die miteinander können/oder eher weniger. Das man die U´s nicht zwangsläufig für ein FM Update braucht, ist mir auch klar.
Jedoch kann man recht viel Dinge damit einstellen, wie z.b. versch. Betriebsarten-Modis: - Modus 1:”IP-Sharing-Modus(Standard)”: An den Router wird das Modem direkt angeschlossen. - Modus 2:”Router(Disable NAT)”: Ein Switch. Oder aber Prioritätenvergabe der Bandbreitenverteilung für z.b. Gaming, Surfen, Streaming usw.

Und bevor ich da selber rumschubber, wäre es halt nett von Leuten die den Asus bereits Ihr Eigen nennen und am laufen haben, welche Erfahrungen sie damit gemacht haben.
UM 2Play 32MBit (CISCO EPC 3212), Asus RT-N56U (Firmware 1.0.8b)
Kalle_1972
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 30.07.2011, 07:15

Re: Hat wer die Kombi: EPC 3212 + Asus RT-N56U WLAN??

Beitragvon Grothesk » 31.12.2011, 14:08

Nein, ich habe den ASUS nicht. Aber ein Firmware-Update läuft eigentlich immer gleich ab. So auch bei dem ASUS:
1. Klicken Sie im Navigationmenü auf der linken Seite auf Advanced Setting (Erweiterte Einstellungen).
2. Klicken Sie im Menü Administration auf Firmware Upgrade (Firmware Aktualisieren).
3. Klicken Sie im Feld New Firmware File (Neue Firmwaredatei) auf Browse (Durchsuchen), um von Ihrem Computer aus die neue Firmware auszuwählen.
4. Klicken Sie auf Upload (Hochladen). Der Hochladevorgang dauert ca. drei Minuten.


Wenn es nicht das erste FW-Update ist, was ist denn nun genau das Anliegen? Denn
Gibt es da was zu beachten?

und
Öhmm, hab ich was anders geschrieben wie ich vorgehen möchte? Ist ja auch nicht mein erstes Firmware-Update, wo ich mache.

widerspricht sich irgendwie.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Hat wer die Kombi: EPC 3212 + Asus RT-N56U WLAN??

Beitragvon BlackFly » 31.12.2011, 16:34

Ich hatte diesen Router, erst mit einem EPC3212 und später mit einem EPC3208.

Das Modem interessiert aber beim Update überhaupt nicht, kannst auch ohne machen. Du gehst einfach nur in die einstellung des Routers und lädst dann vom Rechner die neue Firmwaredatei (war glaub eine *.bin, auf jeden fall muss sie entpackt werden falls es eine rar oder zip ist) auf den Router. Anders sieht es bei einer Fritzbox aus die die möglichkeit eines Automatischen Updates bietet bei dem die Box sich die Datei selber aus dem Internet holt. Alles weitere sagt einem dann schon die Weboberfläche und diese anweisungen sollte man auch befolgen!
Das wichtigste ist eigentlich nur das man während dem Update niemals ausschalten oder strom trennen darf, ist aber bei jedem Router gleich und auch selbstverständlich und wenn man sich daran hält passieren auch keine "abenteuerliche Dinge". Es gibt bei dem Modell also überhaupt nichts besonderes zu beachten und wenn Du schon andere Updates gemacht hast sollte das kein Problem darstellen...
BlackFly
Kabelexperte
 
Beiträge: 166
Registriert: 19.10.2011, 14:46


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 59 Gäste