- Anzeige -

Fritz 7390 Und Telefon PLUS

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Fritz 7390 Und Telefon PLUS

Beitragvon Bredi » 31.12.2011, 13:23

moins,
zu 1: du kannst die Telefonnummern auf beide Boxen "verteilen", aber eine Nummer kann nur EINER Box zugeordnet sein.

zu 2: Vorraussetzung ist, dass beide Boxen in unterschiedlichen IP-Adressbereichen arbeiten. Z.B. Box A 10.1.0.xxx , Box B 10.1.1.xxx .

Box A soll nicht alle Ports an Box B weiterleiten. Box B wird in Box A als Exposed Host eingetragen. Der Unterschied ist, dass der Exposed Host den Datenverkehr ungefiltert durchgeleitet bekommt. Ein bestimmter Port kann innerhalb eines Netzwerkes nur an eine bestimmte IP weitergeleitet werden, niemals an mehrere.
Die 6360 ist kein wirklich vollständiger Router. Man kann ohne Probleme einen Router (Box B) dahinterhängen und dort sein Netz betreiben.
Aber bitte nicht an die 6360 auch noch Geräte dranhängen, die im gesamten Netz verfügbar sein sollen. Soweit ich rumprobiert habe funktioniert das nicht sauber.
Aus dem Netz der Box B per FTP auf einen USB-Stick an Box A zugreifen klappt, auf die Weboberfläche von Box A geht auch.
Wenn ich auf die Weboberfläche meiner Dreambox an Box A zugreifen will geht nichts.
Irgendwie bekommt die 6360 das nicht geregelt oder mir fehlt der tiefere Durchblick. Falls jemand 'ne Lösung hat, immer her damit.

Ein gutes Neues und viel Erfolg beim Ausloten der (Un)Möglichkeiten einer 6360
Bredi
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 83
Registriert: 27.05.2011, 13:47

Re: Fritz 7390 Und Telefon PLUS

Beitragvon loooseer » 01.01.2012, 16:15

Frohes neues Jahr wünsche ich euch


Ich will so wenig wie möglich mit an 6360 anschliessen und konfigurieren.

Nur laut der Anleitung von AVM muss ich ja alle 3 telefonnummern in der 6360 Eintragen und dann ein WAN / IP telefoniegerät erstellen.
Und das im selben IP Bereich
Das funktioniert, hatte ich schon getestet. Nur wenn ich die Telefonnummern direkt in der 2ten Fritzbox 7390 eintrage, das funktioniert nicht.


Ich werde das nacher noch mal testen mit der weiterleitung von dyndns. Und einem oder 2 IP Bereichen
Werde mal meinem reciever nen anderen port zuweisen, 81 oder so.

Mal schauen ob es geht.


Nen gutes Feature von der 7390 ist auch, dass man dem MT-F MP3 als Klingelton zuweisen kann.
Auch etwas was der 6360 fehlt.
loooseer
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 26.12.2011, 13:59

Re: Fritz 7390 Und Telefon PLUS

Beitragvon loooseer » 01.01.2012, 21:12

So ich bin im neuen Jahr super Glücklich, da meine 7390 wieder läuft


Für den, wenn es mal interessiert:
Ich habe jetzt die 7390 hinter der 6360

In der 6360 ist alles deaktiviert wie WLAN DECT Telefonnummern.
Nur die Portweiterleitung und Dyndns sind eingerichtet.
Diese optionen deaktiviert die 7390 dann auch automatisch.

Beide Boxen laufen im selben Netzwerk
die 6360 hat jetzt 192.168.178.1
die 7390 hat jetzt 192.168.178.2

Exposed Host musste ich auch garnicht eintragen, in der 6360
Nur den 80ziger Port weiterleiten auf meinen Reciever, damit ich das Webinterface über die DYN Adresse erreichen kann

In der 7390 habe ich unter Zugangsart nicht über LAN ausgewählt, sondern anderer
Internetanbieter / Vorhandene Internetverbindung mitbenutzen / externes Modem / und die IP manuell eingegeben auch auf 192.168.178.2

Dann konnte ich direkt die Internettelefonnummern nur in der 7390 eintragen
Allerdings mit dem registrar ssl52.telefon.unitymedia.de

Die Fernwartungen habe ich auf andere ssl Ports geändert so das ich über die dyndns adresse beide Fritzboxen erreichen kann
Der Zugriff auf den NAS Speicher erfordert jetzt zwar die Porteingabe, aber es läuft alles 1 A.

Finde die lösung so besser wie die Anleitung von AVM mit der Eingabe der telefonnummern in deren 6360
loooseer
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 26.12.2011, 13:59

Re: Fritz 7390 Und Telefon PLUS

Beitragvon momo51 » 02.01.2012, 07:53

loooseer hat geschrieben:So ich bin im neuen Jahr super Glücklich, da meine 7390 wieder läuft
Für den, wenn es mal interessiert:
Ich habe jetzt die 7390 hinter der 6360.......

Herzlichen Glückwunsch zum Telefon-Doppelplus.
Das werde ich mal meinem UM Verkaufsberater in meiner Nachbarstadt erzählen.
Der hatte vor Weihnachten nämlich seine 4. Witzbox 6360 bekommen.

cu....
1play 50k/2,5k ; Anbindung: Cisco 3208 + 7270V3 (1+1) + 7240 + Wlan N + DECT Repeater +
Powerlan 500 +4x AVM FRITZ!Fon MT-D + 2x Sinus 700K+ Solarlog 100e + Samsung Android
http://speedtest.net/result/1766392590.png
momo51
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 90
Registriert: 05.10.2011, 14:58

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media, Yahoo [Bot] und 9 Gäste