- Anzeige -

Fritz 7390 Und Telefon PLUS

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Fritz 7390 Und Telefon PLUS

Beitragvon loooseer » 26.12.2011, 14:15

Hi Community.

Ich habe folgendes Problem.

Ich habe seit neustem UnityM 2 Play Internet und Telefon.
Durch einen Fehler meinerseits habe ich zuerst nur eine Tel. Nr bekommen und meine FritzB 7390 lief einwandfrei hinter dem Cisco Modem.

Dann habe ich telefon plus dazugebucht und jetzt geht das cisco Modem nicht, nur die fritzbox von Unity media läuft.
Dieses Dingen will ich aber los werden und meine eigende wieder benutzen.


Meine Frage ansich. Ist es normal das bei tel. Plus das Cisco modem deaktiviert wird von unity media?


Danke und noch ein frohen Weihnachtstag.
loooseer
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 26.12.2011, 13:59

Re: Fritz 7390 Und Telefon PLUS

Beitragvon conscience » 26.12.2011, 14:20

Das ist normal dass das Cisco deaktiviert wird, und Du die 6360 benutzen mußt.
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Fritz 7390 Und Telefon PLUS

Beitragvon sauger345 » 26.12.2011, 14:21

ja ist normal da du dafür die 6360 bekommst, und auch diese nutzen kannst.
sauger345
Übergabepunkt
 
Beiträge: 358
Registriert: 23.04.2007, 22:56

Re: Fritz 7390 Und Telefon PLUS

Beitragvon Dinniz » 26.12.2011, 14:45

Die FB6360 hat ein integrietes Modem .. das Cisco musst du zurückschicken.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Fritz 7390 Und Telefon PLUS

Beitragvon loooseer » 26.12.2011, 17:23

Danke.
Dann werde ich umstellen auf 2 leitungen und dann telefon plus abbestellen.
denn diesem Zwang moechte ich nicht haben.

Das ist ja voellig bekloppt.

Schoenen letzten Feiertag noch an euch
loooseer
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 26.12.2011, 13:59

Re: Fritz 7390 Und Telefon PLUS

Beitragvon albatros » 26.12.2011, 21:00

Wenn Du die 7390 auch für die Telefonie nutzt, hast Du dann aber ein Problem, da Du ohne zusätzlichen Adapter nur einen analogen Eingang an der 7390 hast.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 988
Registriert: 21.01.2009, 18:49

Re: Fritz 7390 Und Telefon PLUS

Beitragvon momo51 » 26.12.2011, 21:33

http://www.avm.de/de/Service/Service-Po ... _WLAN_7270

Ganz unten..... ab : FRITZ!Box am Anschluss für Telefone des Kabelmodems anschließen.............

Ist auch für andere Fritzen die diese Einstellungen unterstützen, gültig.
1play 50k/2,5k ; Anbindung: Cisco 3208 + 7270V3 (1+1) + 7240 + Wlan N + DECT Repeater +
Powerlan 500 +4x AVM FRITZ!Fon MT-D + 2x Sinus 700K+ Solarlog 100e + Samsung Android
http://speedtest.net/result/1766392590.png
momo51
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 90
Registriert: 05.10.2011, 14:58

Re: Fritz 7390 Und Telefon PLUS

Beitragvon loooseer » 27.12.2011, 16:36

albatros hat geschrieben:Wenn Du die 7390 auch für die Telefonie nutzt, hast Du dann aber ein Problem, da Du ohne zusätzlichen Adapter nur einen analogen Eingang an der 7390 hast.



Ich nutze auch die Fritbox für Telefonie.

Aber warum?
Das Modem bleibt doch das selbe oder nicht?
Oder bekomme ich dann ein anderes Modem wo ich 2 mal diesen Stecker dran habe, wo ich Telefone einstecken kann?
( Wenn ich Tel Plus kündige und nur 2 leitungen nehme)
loooseer
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 26.12.2011, 13:59

Re: Fritz 7390 Und Telefon PLUS

Beitragvon koax » 27.12.2011, 17:15

loooseer hat geschrieben:Aber warum?
Das Modem bleibt doch das selbe oder nicht?
Oder bekomme ich dann ein anderes Modem wo ich 2 mal diesen Stecker dran habe, wo ich Telefone einstecken kann?
( Wenn ich Tel Plus kündige und nur 2 leitungen nehme)

Dein jetziges Modem hat doch auch einen Anschluss für 2 Telefone.
Ohne Telefon + hast Du immer 2 getrennte analoge Leitungen und da Du die Fritzbox nur an 1 Leitung anschließen kannst, kannst Du somit nicht beide Leitungen über diese verwalten.

Dann werde ich umstellen auf 2 leitungen und dann telefon plus abbestellen.
denn diesem Zwang moechte ich nicht haben.

Den Zwang, ein Modem von Unitymedia zu benutzen, hast Du immer, egal welchen Vertrag zu abschließt.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Fritz 7390 Und Telefon PLUS

Beitragvon loooseer » 27.12.2011, 20:30

Ok Ich habe jetzt 3 frei Plätze in dem Stecker drin, aber das ist doch alles eine Leitung.
Wenn die 2 Leitungen anbieten, müsste das doch auch dadrüber laufen oder sehe ich das verkehrt.
Hat den hier jemand 2 Leitungen?
Ist das nicht das selbe Modem.

Ich muss die Tage mal bei UM anrufen.



Mal ein Beispiel warum mich die Unity Box total anko**.

Ich habe meinen Drucker per Fernanschluss an der Box dran.
Der Drucker funktioniert nur wenn ich auch USB am Fernaschluss aktiviere.
Wenn ich aber das tue kann ich auf das Fritz Telefon AT-F noch nicht einmal Fotos ins telefonbuch packen, da ich dazu einen USB Speicher an der Box haben muss.
Nur den USB Speicher kann ich ja nicht aktivieren, da dieser für den Fernanschluss benutzt wird.

Das ist voll beklo**t . Bei meiner 7390 kann ich jedes
loooseer
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 26.12.2011, 13:59

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 23 Gäste