- Anzeige -

Steht UM im Usenet auf der Bremse?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Steht UM im Usenet auf der Bremse?

Beitragvon Tonttu » 23.12.2011, 00:48

Hallo zusammen,

bin seit Mitte des Jahres Kunde bei UM mit einer 64k Leitung. Bis vor ca 3-4 Wochen lief auch alles einwandfrei. Downloads aus dem Usenet ( natürlich nur Urlaubsfilme und Linux-CDs) liefen mit voller Bandbreite, sprich konstant mit ca. 8100KB/s. In letzter Zeit schwanken die Geschwindigkeiten um 3000-4500KB/s. Am Anbieter des Account scheint es nicht zu liegen, hab einen anderen Anbieter getestet, selbes Ergebnis... 2 Bekannte mit ebenfalls einer 64k Leitung berichten eigentlich genau das gleiche, seit ca. 4 Wochen massive Geschwindigkeitseinbrüche. Ab und an, das allerdings eher seltener, steht dann mal wieder die volle Bandbreite zur Verfügung. Vorher wie gesagt, Vollgas rund um die Uhr...ich finde das höchst seltsam, das ich hier im Forum nichts dazu finde, also das nicht noch mehr Leute das gleiche Problem haben. Sämtliche Aktivitäten ausserhalb des Usenets laufen einwandfrei mit voller Bandbreite.

Meine Frage an das Forum hier wäre: Gibt es auch noch andere denen es genauso geht und ist es jemandem bekannt, das UM neuerdings in Sachen Usenet auf der Bremse stehen?

Es wäre prima, wenn irgendjemand ne Antwort für mich hätte...

Gruss, Tonttu

P.S. verschiedene Ports seitens der Anbieter habe ich bereits getestet, mit und ohne SSL...ohne Erfolg, Sync ist mit 70,5 völlig ok und auch diverse Speedtests bescheinigen volle Bandbreite. 2mal Fritzbox und einmal D-Link
Zuletzt geändert von Tonttu am 23.12.2011, 01:21, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Tonttu
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 23.12.2011, 00:22

Re: Steht UM im Usenet auf der Bremse?

Beitragvon famaxa » 23.12.2011, 01:15

Bei mir das selbe Spiel seit November echt Ärgerlich das Ganze :motz:
famaxa
Kabelexperte
 
Beiträge: 168
Registriert: 18.08.2010, 13:38

Re: Steht UM im Usenet auf der Bremse?

Beitragvon BlackFly » 23.12.2011, 11:11

Mir ist das noch nicht aufgefallen und meine Speedeinbrüche liegen eher an meinem Usenetprovider Astraweb der ein paar Probleme zu haben scheint
BlackFly
Kabelexperte
 
Beiträge: 166
Registriert: 19.10.2011, 14:46

Re: Steht UM im Usenet auf der Bremse?

Beitragvon larsbach » 23.12.2011, 16:14

Hallo in die Runde,

Usenext ohne Probleme vom Start des Downloadmanager bis ende der Datei vollen Speed.
Nutze den Usenext eigenen Client

Schöne Feiertage
Lars
Unitymedia 3Play 32 Mbit/s upgrade auf 100 Mbit/s Premium mit Telefon Komfort ab 07.02.2015 3play PREMIUM 200 inkl neuer Fritzbox bisher zufrieden.

Erfolgreich Portiert von Arcor zu Unitymedia

Bild Bild Bild
Benutzeravatar
larsbach
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 62
Registriert: 22.03.2011, 19:07

Re: Steht UM im Usenet auf der Bremse?

Beitragvon schmittmann » 24.12.2011, 03:19

Wie alt sind die Urlaubsfilme, die Du downloadest? Ältere liegen bei den meisten Usenetprovidern auf schlechter angebundenen Servern, so dass es hier zu Geschwindigkeitseinbussen kommen kann.
Aktuelle Urlaubsfilme kann ich mit Full-Speed laden (64Mbit/s - 8MB/s), so dass ich nicht davon ausgehe, dass eine Drosselung stattfindet. Möglicherweise ist temporär das Peering/Routing suboptimal oder überlastet.
Schau mal bei usenet-provider.eu, ob Probleme mit deinem usenetprovider bekannt sind. Ggf. mal deinen Usenetprovider kontaktieren. Die können bspw. durch Ändern des Routings zu deinem Internetprovider einen dadurch bedingten Geschwindigkeitseinbruch beheben (hatte ich mal bei XLNed).
Ich habe seit einigen Wochen auch Probleme mit Astraweb bei Files >100 Tage. Schlechte Geschwindigkeit und fast nur defekte Files bei Retention zwischen 100-200d. Es ist bekannt, dass Astraweb hier ein massives Problem hat, dass sie seit Monaten nicht in den Griff bekommen es aber fleissig leugnen/ignorieren. Hier gibt es einen aufschlussreichen Post http://www.usenet-provider.eu/astraweb/ ... bleme.html
Ich habe bereits Astraweb nach jahrelanger Zufriedenheit gekündigt und werde nun zu Newshosting wechseln.
Benutzeravatar
schmittmann
Übergabepunkt
 
Beiträge: 471
Registriert: 03.10.2008, 09:03
Wohnort: Innovation City

Re: Steht UM im Usenet auf der Bremse?

Beitragvon BlackFly » 24.12.2011, 12:35

Astraweb habe ich aus dem Grund auch gekündigt, wohin ich wechsel weiss ich noch nicht da ich erstens noch ein paar Monate bei Astra habe und zweitens sowohl supernews als auch newshosting Angebote haben die genauso günstig wie astraweb sind...

Ansonsten würde ich aber auch dringend raten den Accout bei Usenext zu kündigen, einen Account bei eines usenet-provider von einem abmahnanwalt würde ich GANZ SICHER nicht nehmen!!! Ganz abgesehen davon das ich fast umgefalle bin als ich die Preise gesehen habe ;)
BlackFly
Kabelexperte
 
Beiträge: 166
Registriert: 19.10.2011, 14:46

Re: Steht UM im Usenet auf der Bremse?

Beitragvon Riplex » 25.12.2011, 16:26

Bin bei Newshosting und habe durchgehend 16 Mb/s bei Files bis 100 Tage. Ab 100 Tage geht's so mit 10-12 Mb/s.
Astraweb hatte ich zuerst und die sind aber total langsam geworden und hatten viele incompletes und deshalb bin ich gewechselt.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!
Riplex
Moderator
 
Beiträge: 892
Registriert: 12.11.2007, 12:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Steht UM im Usenet auf der Bremse?

Beitragvon ox_eye » 25.12.2011, 18:51

Was bei mir dann immer hilft ist, den Port zu wechseln. Manchmal ist auf dem Port 119 super langsam. Wechselt man dann zum Port 23, 25 ... , jenachdem bei welchem Usenet Provider ihr seid, läuft es wieder mit normaler Geschwindigkeit.
Könnt ihr ja mal ausprobieren.
ox_eye
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 50
Registriert: 08.03.2009, 17:36

Re: Steht UM im Usenet auf der Bremse?

Beitragvon JanR » 29.01.2012, 18:52

Das Thema ist nun schon etwa einen Monat alt aber ich habe die selben Probleme mit meiner 64er Leitung.

Getestet habe ich Astraweb, Newshosting und Usenetserver, also die "grossen 3" abseits von Giganews. Auch mit einem holländischen Provider hatte ich die selbe Problematik, ich komme einfach nicht auf über ~25-30mbit/s bei einer 64mbit Leitung. Komisch ist die Tatsache, dass dies völlig unabhängig von der Tageszeit genau zwischen diesen zwei Werten pendelt.

Wenn ich nachdenke, so dürfte dieses Problem auch bei mir exakt im November begonnen haben, vorher bei Newshosting immer volle Geschwindigkeit, zu jeder Tages und Nachtzeit. Besonders viel habe ich auch nicht runtergeladen, ich würde mal vermuten weit unter 50gb/Monat aus dem Usenet.

An der Leitung selbst liegt es bestimmt nicht, http und vor allem ftp Traffik habe ich täglich rund um die Uhr volle Geschwindigkeit.

Was mich nur wundert ist, dass wohl offensichtlich Usenet-Traffic gedrosselt wird aber Angebote wie "Rapidshare" (die wohl von viel mehr Kunden exzessiv genutzt werden) problemlos laufen.
JanR
Kabelexperte
 
Beiträge: 143
Registriert: 30.08.2011, 09:59

Re: Steht UM im Usenet auf der Bremse?

Beitragvon schmittmann » 29.01.2012, 20:02

delete
Benutzeravatar
schmittmann
Übergabepunkt
 
Beiträge: 471
Registriert: 03.10.2008, 09:03
Wohnort: Innovation City

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 35 Gäste