- Anzeige -

SNOM 820 mit FritzBox 6360 und FW 85.05.09

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: SNOM 820 mit FritzBox 6360 und FW 85.05.09

Beitragvon peterdre » 20.01.2012, 14:28

vsnap hat geschrieben:OK, dann werd ich mein Snom wohl wieder ein weilchen in den Schrank legen - schade...

Das kann aber nicht die Lösung sein.
Seit dem 09.01. ist das Problem mit der FritzBox bekannt und trotzdem werden die FW Updates fleissig weiter eingespielt :wut:
Und UM verweisst nur auf die 0900 Nummer :hammer:

Also ich war bislang mehr als zufrieden mit dem Laden, aber wenn das Telefon nicht mehr funktioniert dann ist das ein Unding :gsicht:

Gruß
peter
peterdre
Kabelneuling
 
Beiträge: 40
Registriert: 21.09.2011, 07:32

Re: SNOM 820 mit FritzBox 6360 und FW 85.05.09

Beitragvon pse » 22.01.2012, 20:14

Also, bei mir hat ein einnfacher Neustart wie bei AVM beschrieben nicht geholfen, es mussten schon die Werkseinstellungen sein.
pse
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 12.01.2012, 22:11

Re: SNOM 820 mit FritzBox 6360 und FW 85.05.09

Beitragvon vsnap » 23.01.2012, 13:51

funktioniert es denn dann nach einem weiteren Neustart immer noch?

Gruß,
vsnap
vsnap
Kabelneuling
 
Beiträge: 39
Registriert: 12.01.2012, 13:10

Re: SNOM 820 mit FritzBox 6360 und FW 85.05.09

Beitragvon dg1qkt » 23.01.2012, 17:26

nein leider nicht.
Bild
dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: SNOM 820 mit FritzBox 6360 und FW 85.05.09

Beitragvon snopy23 » 23.01.2012, 17:41

Hallo Zusammen,

danke erst mal für alle Beträge.
Hatte heute etwas Zeit und konnte mich dann auch wieder um mein SNOM Telefon kümmern.
Mein Problem habe ich nun wie folgt gelöst.

In der Identität bei "Outbound proxy" folgendes eintragen: "fritz.box;transport=tcp"

Bild

gruss
snopy23
snopy23
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 18.12.2011, 13:53

Re: SNOM 820 mit FritzBox 6360 und FW 85.05.09

Beitragvon vsnap » 23.01.2012, 19:29

Ne, kann ich leider nicht bestätigen. Ich hab Firmware 8.4.32 auf dem Telefon. Werd mal ein Update auf die neueste Beta machen...

--Edit--
Das Log vom Snom macht nicht gerade mut:
Code: Alles auswählen
Registrar 620@fritz.box refused with code 404
vsnap
Kabelneuling
 
Beiträge: 39
Registriert: 12.01.2012, 13:10

Re: SNOM 820 mit FritzBox 6360 und FW 85.05.09

Beitragvon snopy23 » 24.01.2012, 13:09

Hi,

hab mal weitere Bilder erstellt wie meine Einstellungen derzeit sind.
Kleinen Bug hatte ich noch. Die Gegenstelle konnte mich nicht hören.
Das habe ich nun auch gelöst, indem ich unter Identität -> RDP -> Symetrisches RDP auf "AN" gestellt habe.

Vergleich doch mal deine Settings mit meinen.

Bild

Bild

Bild

gruß
snopy23
snopy23
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 18.12.2011, 13:53

Re: SNOM 820 mit FritzBox 6360 und FW 85.05.09

Beitragvon vsnap » 26.01.2012, 08:39

Morgen,

das war es leider auch nicht. Immer noch die gleiche Fehlermeldung.

Gruß
vsnap
vsnap
Kabelneuling
 
Beiträge: 39
Registriert: 12.01.2012, 13:10

Re: SNOM 820 mit FritzBox 6360 und FW 85.05.09

Beitragvon pse » 31.01.2012, 18:48

@vsnap: Sorry für die später Antwort -- erst heute habe ich die Box einmal neu gestartet. Und wieder funktionieren die int. SIP-Phones nicht :(
pse
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 12.01.2012, 22:11

Re: SNOM 820 mit FritzBox 6360 und FW 85.05.09

Beitragvon vsnap » 31.01.2012, 20:29

Ich bin auch nicht weitergekommen. AVM hüllt sich in schweigen. Irgendwie scheint es mir, als wäre das ein größeres Problem... Bisher hieß es immer (sinngemäß): Kennen wir, ist behoben, Kabelanbieter muss Firmware aufspielen. Jetzt wird mir gesagt, es gäbe nichts und man würde mir auch nichts sagen...
vsnap
Kabelneuling
 
Beiträge: 39
Registriert: 12.01.2012, 13:10

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 55 Gäste