- Anzeige -

W-Lan Router

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

W-Lan Router

Beitragvon redstars » 17.12.2011, 17:22

Hallo
ich habe 3play 32000 ohne Telefon Plus und in letzter zeit immer wieder verbindungsprobleme zwischen meinem D-Link DIR 300 Router und dem Modem von Motorolla (mehrmaliges ziehen des Netzsteckers war notwendig) jetzt möchte ich mir einen Router zulegen der einen guten Datentransfer hat bei Lan sowie bei W-Lan verbindungen , am liebsten wäre mir eine Fritzbox wegen diverser Spielereien die mit meinem Sat-Receiver zutun hat könnt ihr da irgentwelche Tips geben welchen Router ich mir zulegen sollte , einen TP-Link WR1043ND hätte ich hier noch rum liegen .
Vielen Dank im vorraus für eure Hilfe.
mfg redstars
redstars
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 17.12.2011, 16:58

Re: W-Lan Router

Beitragvon BlackFly » 17.12.2011, 17:52

Die Fritzboxen sind zwar nicht schlecht, zählen aber nicht zu den Routern mit den besten Transferraten...
Der TP-Link ist nicht schlecht, allerdings zählt er auch nicht zu den Routern mit den höchsten Transferraten dafür hat er ein verdammt gutes Preis/Leistungsverhältnis...

Die tuns für den Heimanwender aber beide auf jeden Fall ;)

Wenns wirklich um die pure performance geht, dann geht momentan glaub nichts an dem Asus RT-N56U vorbei. Allerdings hatte ich mit dem meine Probleme so das ich ihn leider wieder abstoßen musste...
hier gibts übrigens reine speedtests von Routern, wenn das wirklich das einzige Kriterium ist würde ich diese Seite empfehlen...
BlackFly
Kabelexperte
 
Beiträge: 166
Registriert: 19.10.2011, 14:46

Re: W-Lan Router

Beitragvon redstars » 17.12.2011, 18:16

also kann ich den TP-Link an das Motorollamodem anschliesen ,gibt es eine kurzanleitung für die Installation des TP-Link
redstars
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 17.12.2011, 16:58

Re: W-Lan Router

Beitragvon HariBo » 17.12.2011, 20:05

Router auf Dynamische IP einstellen, kein PPPoE, ansonsten alles auf automatisch einstellen, Verschlüsselung nicht vergessen.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 50 Gäste