- Anzeige -

Neuer Unitymedia Anschluss, Cisco EPC3208 - kein Internet

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Neuer Unitymedia Anschluss, Cisco EPC3208 - kein Interne

Beitragvon Richard » 12.04.2012, 18:28

Patagonier hat geschrieben:Hallo,
merkwürdigerweise habe ich momentan genau das selbe Problem mit dem PC meines Vaters....Alle Lampen leuchten grün. Lediglich die Link-LED blinkt orange.


Die Link-Leuchte leuchtet glaube erst grün wenn du eine 1gbit Lan verbindung zum Router herstellst, bei einer 100mbit Verbindung bleibt sie Orange.
3Play Premium 200 Allstars - Cisco ECP 3208 Modem / Technicolor 7200
FritzBox7390 - Cisco-SRW2016 managed 16P Switch

Bild
Richard
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 71
Registriert: 23.09.2010, 21:38

Re: Neuer Unitymedia Anschluss, Cisco EPC3208 - kein Interne

Beitragvon Patagonier » 13.04.2012, 09:49

Richard hat geschrieben:
Patagonier hat geschrieben:Hallo,
merkwürdigerweise habe ich momentan genau das selbe Problem mit dem PC meines Vaters....Alle Lampen leuchten grün. Lediglich die Link-LED blinkt orange.


Die Link-Leuchte leuchtet glaube erst grün wenn du eine 1gbit Lan verbindung zum Router herstellst, bei einer 100mbit Verbindung bleibt sie Orange.

Ist schon klar, aber das löst mein Problem leider nicht.
Wenn ich das Modem resette (bzw. mindestens über Nacht mal ganz stromfrei mache) dann kriege ich eine gültige IP 192.168.1.100 und das Internet funktioniert auch, aber nach spätestens einer halben Stunde fällt die Geschwindigkeit rapide ab und dann läuft gar nix mehr. Erst ein erneutes Reset bringt für die nächsten 30 Minuten Abhilfe und das kanns ja wohl nicht sein.
Der Techniker war da und hat lediglich die Verkabelung überprüft, im Keller einen Verstärker eingebaut und uns dann mit der lapidaren Aussage" das muss an Ihrem Rechner liegen" lächelnd verlassen.
Der Rechner läuft aber an einem anderen UM Anschluss völlig problemlos. Es kann also nicht am Rechner und auch nicht am Netzwerkkabel liegen. Telefon und TV laufen auch ganz problemlos. Die Hotline hat die Leitung durchgemessen und kann nichts ungewöhnliches feststellen. Also was zur Hölle kann denn da das Problem sein? Der Austausch des Modems ist zwar beantragt, aber auf das Teil warte ich auch schon seit einer Woche. Bin mal gespannt, ob sich da überhaupt was tut.

Jedenfalls überlegt mein Vater bereits eine Kündigung wg. Nichterfüllung des Vertrages. So bindet man keine Kunden ....
Patagonier
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 11.04.2012, 10:11

Re: Neuer Unitymedia Anschluss, Cisco EPC3208 - kein Interne

Beitragvon Richard » 13.04.2012, 10:57

Das liegt def. nicht am Rechner, sonst würde der Fehler nach einem Modemreset fortbestehen. Euch bleibt wohl nichts anders übrig als auf das neue zu warten
3Play Premium 200 Allstars - Cisco ECP 3208 Modem / Technicolor 7200
FritzBox7390 - Cisco-SRW2016 managed 16P Switch

Bild
Richard
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 71
Registriert: 23.09.2010, 21:38

Re: Neuer Unitymedia Anschluss, Cisco EPC3208 - kein Interne

Beitragvon albatros » 13.04.2012, 11:07

Patagonier hat geschrieben:Wenn ich das Modem resette (bzw. mindestens über Nacht mal ganz stromfrei mache) dann kriege ich eine gültige IP 192.168.1.100 und das Internet funktioniert auch, aber nach spätestens einer halben Stunde fällt die Geschwindigkeit rapide ab und dann läuft gar nix mehr. Erst ein erneutes Reset bringt für die nächsten 30 Minuten Abhilfe und das kanns ja wohl nicht sein.

Das wäre aber keine gültige IP-Adresse, da es keine öffentliche Adresse ist. Das Kabelmodem vergibt nur dann eine interne Adresse an den angeschlossenen PC, wenn es zum Zeitpunkt der Vergabe der IP-Adresse keine Netzwerkverbindung hat. Dann dürfte das Internet auch nicht funktionieren.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 987
Registriert: 21.01.2009, 18:49

Re: Neuer Unitymedia Anschluss, Cisco EPC3208 - kein Interne

Beitragvon Patagonier » 13.04.2012, 11:42

albatros hat geschrieben:
Patagonier hat geschrieben:Wenn ich das Modem resette (bzw. mindestens über Nacht mal ganz stromfrei mache) dann kriege ich eine gültige IP 192.168.1.100 und das Internet funktioniert auch, aber nach spätestens einer halben Stunde fällt die Geschwindigkeit rapide ab und dann läuft gar nix mehr. Erst ein erneutes Reset bringt für die nächsten 30 Minuten Abhilfe und das kanns ja wohl nicht sein.

Das wäre aber keine gültige IP-Adresse, da es keine öffentliche Adresse ist. Das Kabelmodem vergibt nur dann eine interne Adresse an den angeschlossenen PC, wenn es zum Zeitpunkt der Vergabe der IP-Adresse keine Netzwerkverbindung hat. Dann dürfte das Internet auch nicht funktionieren.

Stimmt soweit, ich habe vergessen den Router, der am Modem hängt anzugeben und dann ist das wieder klar mit der 192.168.1.100 :zwinker:
Aber auch wenn ich den Rechner direkt ans Modem hänge, resette und alles so mache wie im ersten Post beschrieben taucht das gleiche Problem auf.
Inzwischen glaube ich nicht mal das dieses Modem defekt ist, sondern daß es da irgendein Problem mit der UM Verkabelung gibt (6-Parteien Mietshaus und alle sind bei UM) :smile:
Patagonier
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 11.04.2012, 10:11

Re: Neuer Unitymedia Anschluss, Cisco EPC3208 - kein Interne

Beitragvon albatros » 13.04.2012, 14:28

Patagonier hat geschrieben: Stimmt soweit, ich habe vergessen den Router, der am Modem hängt anzugeben und dann ist das wieder klar mit der 192.168.1.100 :zwinker:

Wenn Du wesentliche Dinge verschweigst, ist Dir nur schwer zu helfen.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 987
Registriert: 21.01.2009, 18:49

Re: Neuer Unitymedia Anschluss, Cisco EPC3208 - kein Interne

Beitragvon Patagonier » 13.04.2012, 15:23

albatros hat geschrieben:
Patagonier hat geschrieben: Stimmt soweit, ich habe vergessen den Router, der am Modem hängt anzugeben und dann ist das wieder klar mit der 192.168.1.100 :zwinker:

Wenn Du wesentliche Dinge verschweigst, ist Dir nur schwer zu helfen.

Mea Culpa mea, culpa-Asche auf mein Haupt.
Aber wie gesagt, es funktioniert auch nicht wenn der Router nicht dranhängt...
Die Symptome bleiben die gleichen. Dann ist nur die IP Adresse eine andere. Werde gleich heute abend mal schauen welchen dann vergeben wird. :pcfreak:
Patagonier
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 11.04.2012, 10:11

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 44 Gäste