- Anzeige -

neue WAN-IP nach Firmwareupdate

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

neue WAN-IP nach Firmwareupdate

Beitragvon ExBerliner » 12.12.2011, 01:47

Hallo,

ich habe bei meiner FB 7170 ein Firmwareupdate von 29.04.80 auf 29.04.87 gemacht (habe 32000er Leitung mit Telefon Plus).
Nach dem Update hatte ich plötzlich eine neue WAN-IP (habe seit Ende 2009 immer dieselbe gehabt), das war eigentlich nicht so gedacht.

Nun bin ich mir im unklaren, ob
- das Firmwareupdate mit eingeschaltetem Modem oder
- die Änderung des Up- und Downstreams in Verbindung mit der gesetzen Option 'Internetzugang nach dem "Übernehmen" prüfen'

das Anfordern einer neuen WAN-IP veranlasst hat.

Jedenfalls hatte ich nicht mit einer neuen WAN-IP gerechnet (was mich leider auch viel Arbeit gekostet hat).
Ich wollte dies für die Zukunft nach weiteren Up- oder Downgrades der Firmware unbedingt vermeiden.
Kann mir das jmd. beantworten ?

Vielen Dank im voraus.
MfG
ExBerliner
Meine UM-Konfiguration seit 01.10.2014:
UM 2PlaySmart 25 Mbit/s mit Telefon analog (TEL1) an Kabelmodem Cisco EPC3208
AVM FB7170; FW 29.04.88; WLAN: aus; 2 x Internettelefonie (davon 1x f. Faxversand & Empfang mit FritzFax4FB)
WLAN mit D-LINK DWL2100AP mit Antenne von D-LINK ANT24-0600 (6 dBi)
UM Friends & Family SIM-Karte für 0€ (einmalig 9,95€) - seit 10.10.12 - ein Tag vor Telefonieausfall :-)
ExBerliner
Kabelneuling
 
Beiträge: 48
Registriert: 06.12.2009, 17:01

Re: neue WAN-IP nach Firmwareupdate

Beitragvon conscience » 12.12.2011, 06:59

Unity vergibt nur statische IP-Adressen.

Die Unterbrechung der Internetverbundung im Zuge des FW-Updates
hat wohl die Änderung der IP-Adresse veranlasst.
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: neue WAN-IP nach Firmwareupdate

Beitragvon oxygen » 12.12.2011, 08:34

Das kannst du nicht vermeiden, es reicht wenn mal ne knappe Stunde der Strom ausfällt.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: neue WAN-IP nach Firmwareupdate

Beitragvon gordon » 12.12.2011, 09:00

wenn du eine statische IP willst, musst du zu nem Provider, der das anbietet, UM vergibt dynamische IPs, die sich allderdings nicht sehr oft ändern.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 51 Gäste