- Anzeige -

Firmwareupdate UM 6360 Cable 85.05.09

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Firmwareupdate UM 6360 Cable 85.05.09

Beitragvon UM-Kunde » 14.01.2012, 21:01

So, heute einmal die ganze Witz!Box platt gemacht und alles neu eingespielt und siehe da, alle (!!!) Geräte im Haus verbinden sich ohne Murren - warum nicht gleich so? Ach ja, wäre sonst langweilig, stimmt. :kafffee:
UM-Kunde
Übergabepunkt
 
Beiträge: 290
Registriert: 15.06.2007, 21:37

Re: Firmwareupdate UM 6360 Cable 85.05.09

Beitragvon goaliealexander » 14.01.2012, 23:05

Meine Box hat das Update vor 30 Minuten bekommen.

Bis jetzt keine Probleme auch Kindersicherungseinstellungen gehen problemlos zu ändern.
goaliealexander
Kabelexperte
 
Beiträge: 128
Registriert: 18.01.2011, 23:04

Re: Firmwareupdate UM 6360 Cable 85.05.09

Beitragvon MediaMan » 14.01.2012, 23:16

D-Link hat geschrieben:Ich würde mir eine Ordentliche NAS besorgen und diese via LAN anschließen, anstatt da einfach ne USB Platte dran zu hauen!

Dann hat man das Problem nicht !


Lieber Schlaubischlumpf,

meine Readynas NVX möchte ich nicht mit so trivialen Dingen wie MP3-Streaming belästigen. Hier geht es auch um Energieeffizienz und wenn die Fritzbox sowieso läuft, dann muss ich nicht auch noch eine Readynas mit 4 Platten laufen lassen.

Save the planet! :streber:

Hier geht es darum, dass etwas in der neuen Firmware nicht funktioniert und nicht darum, wie ich mir einen Workaround basteln kann.
MediaMan
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 14.01.2012, 15:12

Re: Firmwareupdate UM 6360 Cable 85.05.09

Beitragvon sebr » 15.01.2012, 00:28

Das sehe ich ganz genau so!
Die Box wird mit Funktionen beworben die Sie nur teilweise oder fehlerhaft erfüllt!
Ich habe mittlerweile einen Accesspoint und noch einen kleinen Gigabit-Switch hier stehen, nur um die Box zu entlasten damit sich die Reboots in Grenzen halten. Wäre ich auf Streaming angewiesen dann gibts auch nur eine Lösung: NAS kaufen. Die Box packt das nicht. Die Lese- / Schreibrate liegt ja grade mal bei 2-3 Mb/s. Für mehr als um einen Drucker anzuschließen taugt der USB-Port nicht.
Office Internet & Phone 50
Hardware:
Fritz!Box 6360 Cable (UM) FW: FRITZ!OS 06.04
Ubiquiti UAP-LR
Fritz!Fon MT-F FW: 01.03.34
SNOM 320
sebr
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 611
Registriert: 27.04.2011, 15:27
Wohnort: Nidda

Re: Firmwareupdate UM 6360 Cable 85.05.09

Beitragvon nowodka » 16.01.2012, 21:29

EIne Frage:

Gib es schon irgenwo einen Lösungsansatz für die Fritz App Fon ?
Bei AVM habe ich nichts gefunden...hier leider auch nicht. :traurig:
nowodka
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 12.01.2010, 15:07

Re: Firmwareupdate UM 6360 Cable 85.05.09

Beitragvon OPAWIT » 16.01.2012, 22:29

Ich habe bezüglich der FRITZ!App heute folgende Antwort von AVM bekommen.

Guten Tag Herr XXXXXXX,

vielen Dank für Ihre Anfrage an den AVM-Support.

Das von Ihnen beschriebene Fehlerbild ist uns bekannt und wird derzeit untersucht. Schauen Sie bitte einmal in folgenden Link, unter Umständen lässt sich das Problem mit dem darin beschriebenen Workaround bis erscheinen einer endgültigen Lösung umgehen:

http://service.avm.de/support/de/SKB/FR ... -scheitert


Sobald eine Lösung verfügbar ist, werden wir diese im Rahmen eines Firmwareupdates zur Verfügung stellen. Da dieses automatisch in Ihre FRITZ!Box eingespielt wird, müssen Sie hierzu nichts weiter tun.

Freundliche Grüße aus Berlin

Thomas Löbel (AVM Support)



Grüße
der OPA
OPAWIT
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 12.01.2012, 13:40

Re: Firmwareupdate UM 6360 Cable 85.05.09

Beitragvon nowodka » 17.01.2012, 14:25

Danke, werde ich dann mal versuchen.
nowodka
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 12.01.2010, 15:07

Re: Firmwareupdate UM 6360 Cable 85.05.09

Beitragvon OPAWIT » 17.01.2012, 15:57

nowodka hat geschrieben:Danke, werde ich dann mal versuchen.


Bei mr funktioniert es nicht :traurig:

Grüße
der OPA
OPAWIT
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 12.01.2012, 13:40

Re: Firmwareupdate UM 6360 Cable 85.05.09

Beitragvon s0c4 » 17.01.2012, 23:02

DerDON hat geschrieben:- WLAN/Funkkanal/Anzeige WLAN Funkumgebung - sucht sich tot, aber keine Anzeige.
=> Ging auch schon mal!


Habe heute nacht auch das Update auf 85.05.09 empfangen. Nur gemerkt, weil sich morgens kein WLAN-Client anmelden konnte. Stecker raus & wieder rein, fertig, geht.

Aber die oben genannte ewige Suche nach der WLAN-Funkumgebung, sowie ein Anzeigefehler in der "Assistenten"-Box links im Fenster haben mich gestört. Benutze den Firefox 9.01.

Wegen dem Anzeigefehler habe ich nun den Cache im Firefox zurückgesetzt (History/Clear recent history/Cache selektieren), und siehe da, kein Anzeigefehler und WLAN-Funkumgebung nach 0,5 Sekunden sichtbar.
s0c4
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 17.01.2012, 22:33

Re: Firmwareupdate UM 6360 Cable 85.05.09

Beitragvon nihab » 19.01.2012, 16:34

UM-Kunde hat geschrieben:So, heute einmal die ganze Witz!Box platt gemacht und alles neu eingespielt und siehe da, alle (!!!) Geräte im Haus verbinden sich ohne Murren - warum nicht gleich so? Ach ja, wäre sonst langweilig, stimmt. :kafffee:


habe ich gestern auch gemacht und bis jetzt läuft es besser. Das Update hatte den WLAN-Teil wohl durcheinander gebracht. Im Log hatte ich fast nur noch WEP Authentifizierungsprobleme. Meine Vermutung ist ja immer noch, dass die 6360 thermisch nicht ganz sauber designt ist, aber das ist nur eine persönliche Vermutung.

Aber hierzu noch die ganze Geschichte:
Also habe ich mich mal nach langer Zeit an die Hotline gewandt. Mit dem Fehler wollte man mich dann an die Premium-Hotline verweisen, was ich im ersten Schritt nicht eingesehen habe. Dann hat mich ein wirklich sehr netter Herr zurückgerufen (hatte meine Nummer da hinterlassen) und mir erklärt, dass das halt nun bei UM so der Prozess ist. Wenn sich bei Call mit der Premium-HL herausstellt, dass es wirklich ein UM-/AVM-Fehler ist bekommt man die Kosten für den Anruf wieder gut geschrieben. Ok, habe ich verstanden und aus Sicht von UM kann man das auch verstehen - und es war wirklich ein gutes Gespräch von 16min, wo er ehrlich um mein Verständnis bemüht war und es auch schliesslich bekommen hat.
Ich bin prinzipiell sehr bewandert im Thema Netzwerke, Telcos etc. und bin mir 99% sicher, dass ich keine Quatsch an der FB eingestellt habe. Es könnte also nur sein, dass der FW-Update und meine Settings den WLAN-Teil "durcheinanderbringen". Also bevor ich die Premium-HL anrufen habe ich die FB ganz plattgemacht und die exakt gleichen Settings wider eingestellt und siehe da, seit gestern Abend läuft es ohne Absturz. Ich sehe zwar immer noch Auth-Fehler im Log, aber seltener.
Heute hat mich der Herr von der UM-Hotline noch mal angerufen und gefragt, wie es aussieht. Ausserdem hat er mir angeboten einen Rückruf durch den 2nd Level Support zu initiieren, da er sich mal schlau gemacht hat, dass es evtl. doch noch ein paar Issues mit der .09 gibt. Das finde ich ein sehr gut Lösung von UM und hat mich zufrieden gemacht.
(Wenn man sich das arrogante Verhalten anderer Hotline gerade im klassischen Festnetz anschaut, war diese Aktion auf jeden Fall schon premium und sollte hier als positives Beispiel nicht untergehen....)

cu nihab
nihab
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 12.03.2009, 11:06

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 29 Gäste