- Anzeige -

FritzBox Cable 6360 und Lexmark?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

FritzBox Cable 6360 und Lexmark?

Beitragvon Shorty1968 » 02.12.2011, 18:12

Hallo ich habe meinen Drucker einen Lexmark 5600-6500 All in One an die FritzBox Cable 6360 über USB angeschlossen und würde den nun gerne zum Scannen, Faxen und Drucken nutzen im Netzwerk zeigt er mir an das er freigegeben ist,aber wenn ich etwas Drucken möchte geht nichts mehr?

Gruß
Shorty1968
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 26.11.2011, 18:18

Re: FritzBox Cable 6360 und Lexmark?

Beitragvon oxygen » 02.12.2011, 20:04

Über USB gehts nicht, nur über Netzwerk (falls der Drucker Ethernet/WLAN hat)

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: FritzBox Cable 6360 und Lexmark?

Beitragvon ernstdo » 02.12.2011, 20:42

http://www.avm.de/de/Service/FAQs/FAQ_Sammlung/14362.php3

Entweder wie im angegeben Link zu lesen als Netzwerkdrucker einrichten, geht auch mit USB, kann aber nur drucken, nicht scannen.

Oder eben mit dem Fritz Fernanschluss, damit kann man dann auch scannen.
Mit Fritz Fernanschluss hat aber immer nur ein Rechner Zugriff auf den Drucker bzw. das Multifunktionsgerät, also immer der bei dem der Fernanschluss als erstes gestartet wurde. Also möchte man den Drucker/ Scanner von einem anderen Rechner aus nutzen muss man sich erst bei dem eine vom Fernanschluss abmelden.

Ach so, ja, wenn man Fritz Nas (für einen USB Speicher) eingerichtet hat funktioniert der Fritz Fernanschluss nicht.
Möchte man also lieber den Fritz Fernanschluss für den Drucker nutzen muss man den USB Speicher auch über den Fernanschluss nutzen.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: FritzBox Cable 6360 und Lexmark?

Beitragvon Shorty1968 » 02.12.2011, 22:05

Vielen dank die anleitung in dem link muss zu einer anderen fritzBox gehören den bei mir gibt es diese einstellungen leider so nicht?
Shorty1968
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 26.11.2011, 18:18

Re: FritzBox Cable 6360 und Lexmark?

Beitragvon ernstdo » 02.12.2011, 23:24

Naja, wenn man direkt nach der 6360 und einem Drucker am USB Anschluss sucht bekommt man diesen Link:

http://service.avm.de/support/de/SKB/FRITZ-Box-6360/15:USB-Drucker-an-FRITZ-Box-einrichten

Und im Handbuch stehen sind ja auch beide Variationen beschrieben ...

Den Fritz Fernanschluss muss man natürlich erst auf jeden "Rechner" runterladen und installieren ...

Bevor Sie den Drucker mit aktiviertem USB-Fernanschluss
nutzen können, müssen Sie auf dem Computer,
von dem aus Sie den Drucker verwenden, das
Programm für den USB-Fernanschluss (siehe
Seite 59) und den passenden Druckertreiber installieren.


Quelle:
UM Benutzerhandbuch FB 6360

Die Vorgehensweise ist übrigens bei allen Fritzboxen gleich ....
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: FritzBox Cable 6360 und Lexmark?

Beitragvon Shorty1968 » 02.12.2011, 23:57

Hallo vielen dank nun geht es zumindestens mit dem Drucken,aber Scannen geht leider nicht auch geht das mit dem Drucken auch nur bei Dauerhafter Verbindung mit der Automatischen verbindung hängt er sich auf und es geht nichts mehr?
Shorty1968
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 26.11.2011, 18:18

Re: FritzBox Cable 6360 und Lexmark?

Beitragvon ernstdo » 03.12.2011, 00:06

Ich nehme an das der Drucker jetzt als Netzwerkdrucker eingerichtet ist!?
Als Netzwerkdrucker kann man auch nur drucken und sonst nix, zum scannen (und ducken) muss man den Fernanschluss nutzen ...
Muss natürlich auch in der FB angegeben werden ob es ein Multifunktionsgerät ist.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: FritzBox Cable 6360 und Lexmark?

Beitragvon Shorty1968 » 03.12.2011, 13:22

Hallo ich habe ihn nach anleitung in der FritzBox über Fernanschluss eingerichtet?

Ich musste ihn aber auch als USB-Speicher einrichten und da habe ich gelsen das es dann auch nur als Drucker geht?
Shorty1968
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 26.11.2011, 18:18


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 32 Gäste