- Anzeige -

Downlaod erhöhen mit bestehendem Equipment

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Downlaod erhöhen mit bestehendem Equipment

Beitragvon printmaster » 02.12.2011, 20:00

Bisher hatte ich 3Play 20.000 mit der Fritzbox 7170 und bekam Anfang November einen Anruf von UM wegen kostenlosem Upgrade auf 32.000. Ich habe dem zugestimmt und seit gestern ist 32.000 geschaltet. Ich habe schon bei 20k download und telefonieren die Aussetzer gehabt. Bei dem Anruf zuletzt habe ich extra nachgefragt ob die Fritzbox 7170 nicht zu schwach ist für 20.000+ und es hieß nein, sei alles kein Problem. Die Probleme sind geblieben, eine andere Fritzbox gibt es von Unitymedia nicht. Ich werde wohl damit leben müssen und Downloads in den späten abend verlagern, da ich dann nicht mehr telefoniere.
Zufrieden bin ich damit nicht aber für eine andere FB Geld ausgeben habe ich keine Lust zumal ich der Meinung bin dass mein Provider mir diese zumindest anbieten sollte.
printmaster
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 21.01.2010, 00:26
Wohnort: 52068 Aachen (Rothe Erde)

Re: Downlaod erhöhen mit bestehendem Equipment

Beitragvon piotr » 02.12.2011, 20:51

Melde oefter diese Stoerungen bei der UM Hotline.
Irgendwann wird man das auch in die richtige UM Technik weitergeben und ... als Ergebnis Dir die 6360 geben.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste