- Anzeige -

Keine IP Adresse via DHCP vom Kabelmodem

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Keine IP Adresse via DHCP vom Kabelmodem

Beitragvon Dinniz » 01.05.2008, 22:49

Könnt ihr bitte aufhören Logs und Firmwaredaten auszulesen? Es bringt euch nichts und es geht euch nichts an.
Wenn sich den PC vollständig verbindet und alle Daten zugewiesen bekommt wird mit Sicherheit das Modem höchstens aus Kulanz ausgetauscht.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Keine IP Adresse via DHCP vom Kabelmodem

Beitragvon Invisible » 01.05.2008, 22:56

Dinniz hat geschrieben:Könnt ihr bitte aufhören Logs und Firmwaredaten auszulesen? Es bringt euch nichts und es geht euch nichts an.

Du hast völlig recht. Nur was machen dann topics hier mit dem Titel "Wie lese ich Werte aus meinem Kabelmodem aus?" :suspekt:
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

Re: Keine IP Adresse via DHCP vom Kabelmodem

Beitragvon Sascha Henken » 01.05.2008, 23:27

Dinniz hat geschrieben:Könnt ihr bitte aufhören Logs und Firmwaredaten auszulesen? Es bringt euch nichts und es geht euch nichts an.
Wenn sich den PC vollständig verbindet und alle Daten zugewiesen bekommt wird mit Sicherheit das Modem höchstens aus Kulanz ausgetauscht.


Womit begründest Du Deine Aussage, daß uns Firmwaredaten und Logfiles nichts angehen?
Sascha Henken
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 11.11.2007, 15:49

Re: Keine IP Adresse via DHCP vom Kabelmodem

Beitragvon Invisible » 01.05.2008, 23:32

Was bringen dir diese technischen Angaben wenn du nicht vom Fach bist? Weißt du die Werte zu verstehen und zu interpretieren?
Beim Auto will auch niemand Dinge wie Zündzeitpunkt oder Spurwinkel der Reifen wissen. :zerstör:
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

Re: Keine IP Adresse via DHCP vom Kabelmodem

Beitragvon Sascha Henken » 01.05.2008, 23:47

Invisible hat geschrieben:Was bringen dir diese technischen Angaben wenn du nicht vom Fach bist? Weißt du die Werte zu verstehen und zu interpretieren?
Beim Auto will auch niemand Dinge wie Zündzeitpunkt oder Spurwinkel der Reifen wissen. :zerstör:


Aber wenn es Euch alle beruhigt. Ich habe meinen Post editiert und sämtlichen Inhalt gelöscht, da ich ein Dummuser bin und Firmwaredaten und Logfiles mich nicht zu interessieren haben. Sorry nochmals :)
Zuletzt geändert von Sascha Henken am 01.05.2008, 23:51, insgesamt 1-mal geändert.
Sascha Henken
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 11.11.2007, 15:49

Re: Keine IP Adresse via DHCP vom Kabelmodem

Beitragvon Dinniz » 01.05.2008, 23:50

Invisible hat geschrieben:Du hast völlig recht. Nur was machen dann topics hier mit dem Titel "Wie lese ich Werte aus meinem Kabelmodem aus?" :suspekt:


Hier müssen wir unterscheiden zwischen Werte die für Störungsmeldungen interessant sind und anderen Infos mit denen ihr nichts anfangen könnt. :kafffee:

Sascha Henken hat geschrieben:Womit begründest Du Deine Aussage, daß uns Firmwaredaten und Logfiles nichts angehen?


Ich brauche garnichts zu begründen .. die meisten können mit den Logs nichts anfangen und nerven dann mit überflüssigen Threads was nach ner Zeit hier jedem auf die Nerven geht.
Und das alter der Firmware ist für den Betrieb noch unrelevanter.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Keine IP Adresse via DHCP vom Kabelmodem

Beitragvon Bastler » 02.05.2008, 23:10

Du hast völlig recht. Nur was machen dann topics hier mit dem Titel "Wie lese ich Werte aus meinem Kabelmodem aus?"

Leitungswerte und Logfiles sind zwei völlig verschiedene Paar Stiefel...
Mit den Logfiles können eigentlich nur die CMTS-Spezialisten was anfangen. An den Modemwerten dagegen kann man dagegen manche Fehler bereits vorher erkennen.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Keine IP Adresse via DHCP vom Kabelmodem

Beitragvon Moses » 02.05.2008, 23:12

Also nochmal:

PC per LAN Kabel am Modem => Internet funktioniert.

Router per LAN Kabel am Modem, PC per WLAN mit Router verbunden => Internet funktioniert.

Router per LAN Kabel am Modem, PC per LAN Kabel mit Router verbunden => Internet funktioniert nicht.

Das ist dein Ergebnis? Dazu sag ich nur: das kann nicht sein... und am Modem liegt das schonmal gar nicht, höchstens am Router. Da könntest du dann mal einen anderen LAN Port vom Router ausprobieren... Im Moment fällt mir nichtmal ein, wie man das mit falscher Konfiguration kaputt gebogen bekommt (nicht böse gemeint)... oder hast zu nach dem umstecken der Kabel an der PC Konfiguration groß was geändert? ggf. reagiert da auch Vista genervt, wenn sich der IP Adressraum an einer Verbindung ändert.... vielleicht die LAN Verbindung mal deaktivieren und wieder aktivieren. Oder mal neustarten.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 14 Gäste