- Anzeige -

Priorisierung Fritzbox 6360

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Priorisierung Fritzbox 6360

Beitragvon m1m1 » 21.11.2011, 19:14

Hallo,
ich bin nun auf Internet von Unitymedia umgestiegen und habe durch Telefon Plus die Fritzbox 6360 dazu bekommen. Vorher hatte ich eine Fritzbox 7270 am DSL-Anschluss, an dieser funktionierte am Upload QoS / Priorisierung wunderbar. Diese Einstellungen habe ich nun bei der neuen Fritzbox übernommen, allerdings wird im Online-Monitor jeglicher Upload-Traffic als "Normale Anwendungen" angezeigt und auch so behandelt. Ist das normal? Ich hätte ja noch erwartet dass UM die Funktion ganz deaktiviert, um VoIP immer Vorrang geben zu können. So ist es allerdings merkwürdig, an den Einstellungen kann es auch nicht liegen da diese 1:1 übernommen wurden und sich ansonsten nichts geändert hat.
m1m1
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 21.11.2011, 19:08

Re: Priorisierung Fritzbox 6360

Beitragvon addicted » 24.11.2011, 22:09

Wasfür Prioritisierungen hast Du da vorgenommen? Üblicherweise ignorieren die Provider das sowieso, und Du kannst nur den lokal ausgehenden Traffic shapen. Wenn die Fritzbox das nicht anzeigt wie Du es eingestellt hast, könntest Du mal bei AVM nachfragen, woran das liegt.
UM liefert übrigens an die Kabelmodems (also vermutlich auch an die 6360) Flowklassen aus, dabei wird Traffic zu den Telefonieservern in eine andere Klasse (mit garantierter/fester Bandbreite) eingeteilt als normaler Traffic - darüber brauchst Du Dir also nicht extra Gedanken machen...
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1984
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Priorisierung Fritzbox 6360

Beitragvon m1m1 » 20.01.2012, 18:31

Ich stand jetzt in regem Kontakt mit dem AVM-Support, herausgekommen ist jetzt Folgendes:

Leider funktioniert auch in der aktuellen Firmware keine Priorisierung,
unsere Entwicklung arbeitet an der nicht einfachen Implementierung dieser
Funktion, so dass diese in zukünftigen Firmwareversionen voraussichtlich
auch für Cable-Boxen zur Verfügung stehen wird.


Gilt auch für die aktuelle Version 85.05.09.
m1m1
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 21.11.2011, 19:08


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 27 Gäste