- Anzeige -

FritzBox 7390 hinter Unitymedia-Modem mit Analog Telefon-Ans

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

FritzBox 7390 hinter Unitymedia-Modem mit Analog Telefon-Ans

Beitragvon jeti79 » 20.11.2011, 20:57

Guten Abend!

Ich bin blutiger Anfänger, was die ganze Kabel/FritzBox/Telefon-Geschichte angeht und habe folgendes Problem:

Ich betreibe die FritzBox hinter einem UnityMedia-Modem an unserem Analog-Anschluss. Internet und Fernsehen funktionieren wunderbar. Ich habe die Verkabelung jetzt so vorgenommen, dass das Galaxy S Telefon meiner Freundin und unser Gigaset Telefon über die Box laufen sollen (LAN1 ans Modem und TelefonDose mit Modem verbunden). Das Festnetztelefon ist per DECT verbunden. Das Galaxy S per WLAN

In der Fritzbox habe ich das Analog-Setup ausgeführt und beide Telefone werden mit Ihrer Durchwahl aufgelistet. Die Einrichtung der Telefone funktioniert zufriedenstellend - untereinander sind Telefonate auch möglich.

Wenn ich von aussen Anrufe, bekomme ich einen Freiton und anschliessend einen Klingelton. Die Telefone klingeln aber beide nicht. Von innen raustelefonieren gibt ein jeweis ein Besetzt-Zeichen.

Woran kann es jetzt noch liegen, dass ich nicht raustelefonieren kann und keins der Telefone klingelt, wenn angerufen wird?

Ich entschuldige mich jetzt schonmal, da ich auf dem Gebiet nicht weis, welche Informationen benötigt werden usw.

Wenn Ihr noch Details braucht, um helfen zu können, werde ich die natürlich versuchen, zu besorgen.
Bild
jeti79
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 10.10.2011, 10:06

Re: FritzBox 7390 hinter Unitymedia-Modem mit Analog Telefon-Ans

Beitragvon HariBo » 20.11.2011, 21:30

Das Telefon, bzw bei Buchung von 2 Rufnummern beide, müssen am Modem vorgenommen werden, über die FB ist das nur möglich mittels des der FB mitgelieferten Y- Kabels.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: FritzBox 7390 hinter Unitymedia-Modem mit Analog Telefon-Ans

Beitragvon piotr » 20.11.2011, 21:47

Das Y-Kabel der Fritzbox 7390 muss auch ans Kabelmodem mit dem Tel-Ende an Tel1, nicht an die Telefondose.
Das DSL-Ende des Y-Kabels bleibt frei.

Das LAN-Kabel vom Kabelmodem an LAN1 bleibt so wie es ist.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 13 Gäste