- Anzeige -

Technische Frage AVM 7270 mit Unity Modem

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Technische Frage AVM 7270 mit Unity Modem

Beitragvon Juermann » 17.11.2011, 10:32

Hallo,
da ich ein technischer Linkshänder bin, habe ich hier mal eine Frage an die Spezialisten, nachdem man mir bei UM nicht so recht helfen konnte.
Mein derzeitiger Anbieter ist die Versatel, ich möchte aber gerne zu UM wechseln (2play).
Im Augenblick telefoniere und surfe ich über eine AVM 7270 und möchte diese auch gerne behalten, da das Ding funktioniert. Wenn ich jetzt zu UM wechsle, bekomme ich ein neues Modem, welches ich anstelle meines jetzigen Telefon/splitter/DSl Gedöns ans Kabel anschließen muß. Kann ich an dieses Modem dann meine 7270 stöpseln und muß nur meine Konfiguration (Voip/Isdn) in der Box neu einstellen und alles funktioniert dann?
Wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte, wäre das super!
LG Juermann
Juermann
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 17.11.2011, 10:23

Re: Technische Frage AVM 7270 mit Unity Modem

Beitragvon koax » 17.11.2011, 12:06

Juermann hat geschrieben:Wenn ich jetzt zu UM wechsle, bekomme ich ein neues Modem, welches ich anstelle meines jetzigen Telefon/splitter/DSl Gedöns ans Kabel anschließen muß. Kann ich an dieses Modem dann meine 7270 stöpseln und muß nur meine Konfiguration (Voip/Isdn) in der Box neu einstellen und alles funktioniert dann?

Nein.
Zunächst müsstest Du mal sagen, ob Du Telefon Plus von Unitymedia nutzen willst oder nicht.
Bei Telefon Plus bekommst Du zwangsläufig eine Fritzbox 6360 mit eingebautem Kabelmodem.

Wenn nicht Telefon Plus telefonierst Du nicht per VoIp sondern per VoC, was in der Praxis bedeutet, dass Du analoge Telefone direkt an das Kabelmodem anschließt. Die 7270 kannst Du in dem Fall natürlich als Router weiterverwenden und auch, wenn es für Dich sinnvoll ist, als Telefonanlage. Allerdings wird die Fritzbox am Kabelanschluss anders konfiguriert.
http://www.avm.de/de/Service/Service-Portale/Service-Portal/Kabel_Grundlagen/fbox_am_kabelanschluss.php
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Google [Bot] und 51 Gäste