- Anzeige -

neue Hardware mehr Power ?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

neue Hardware mehr Power ?

Beitragvon h20 » 08.11.2011, 17:34

Moin, moin

seit ca. einem Jahr habe ich einen 32.000 er Zugang mit TV HD Telefon und Internet.

Mir wurde neben der HD Box ein

D-Link Mod. DIR 300
Motorola SBV 5121E

gegeben.

Kann ich durch einen Austausch des Routers oder des Modems mehr Power erreichen?

Brauche keinen AB, den hat mein einziges Telefon.

Danke und Gruß h20
h20
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 27.07.2010, 16:54

Re: neue Hardware mehr Power ?

Beitragvon Mr Iron » 08.11.2011, 17:37

Was heißt den "mehr Power" ???

Versteh ich nicht?

Was reicht dir den nicht bei 32K

Gruß
Mr Iron

Naja ich wüsse wie du z.B. auf 64k kommen würdest ;) :D
Alles was ich Poste, hat keine Allgemeingültigkeit. Es besteht aus mein Wissen und meinen Erfahrungen, welches ich zur dieser Zeit hatte :D
Ich muss mir iwie mal eine neue Tastatur kaufen, die weniger Rechtschreibfehler macht :D

Internet / VoIP: Unitymedia - 3play PREMIUM 100 mit Telefon Komfort-Option
Router: AVM
FRITZ!Box 6360 Cable Firmware: FRITZ!OS 05.28 Release: 18.6.2012
Digital-Box: HD-Recorder Echostar HDC601DVR incl. DigitalTV HIGHLIGHTS+HD-Option
Benutzeravatar
Mr Iron
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 684
Registriert: 20.12.2009, 17:01
Wohnort: GE

Re: neue Hardware mehr Power ?

Beitragvon h20 » 08.11.2011, 17:49

Halt im W-LAN bessere Werte
h20
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 27.07.2010, 16:54

Re: neue Hardware mehr Power ?

Beitragvon ernstdo » 08.11.2011, 17:58

Sicher, mit WLAN N Hardware wirds dann besser ......

Routerempfehlungen gibt es hier im Forum alle paar Stunden zu lesen.
Wichtig auch das die WLAN Adapter im/ am PC NB auch WLAN N unterstützen ....
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: neue Hardware mehr Power ?

Beitragvon Mr Iron » 08.11.2011, 19:41

Naja, dass kann ich ja nicht riechen mit dem WLAN

h20 hat geschrieben:Kann ich durch einen Austausch des Routers oder des Modems mehr Power erreichen?


War ja die frage, dass kann nun wirklich alles heißen!

Aber wie ernstdo schrieb,

ernstdo hat geschrieben: mit WLAN N Hardware wirds dann besser ......


Wenn es die Umgebung/Reichweite zulässt

Auch WLAN-N ist kein Steinbeißer und Reichweitengigant :D (und das sind nun mal wichtige Faktoren, die Einschränkungen herbeirufen können)

Gruß
Mr Iron
Alles was ich Poste, hat keine Allgemeingültigkeit. Es besteht aus mein Wissen und meinen Erfahrungen, welches ich zur dieser Zeit hatte :D
Ich muss mir iwie mal eine neue Tastatur kaufen, die weniger Rechtschreibfehler macht :D

Internet / VoIP: Unitymedia - 3play PREMIUM 100 mit Telefon Komfort-Option
Router: AVM
FRITZ!Box 6360 Cable Firmware: FRITZ!OS 05.28 Release: 18.6.2012
Digital-Box: HD-Recorder Echostar HDC601DVR incl. DigitalTV HIGHLIGHTS+HD-Option
Benutzeravatar
Mr Iron
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 684
Registriert: 20.12.2009, 17:01
Wohnort: GE

Re: neue Hardware mehr Power ?

Beitragvon h20 » 08.11.2011, 22:11

Ich glaube der

Netgear WNDR3700

ist brauchbar.

Der Preis liegt so bei + - 100€
h20
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 27.07.2010, 16:54

Re: neue Hardware mehr Power ?

Beitragvon ernstdo » 09.11.2011, 00:10

Jo, geht, wenn die Adapter an PC u./ o. NB mitspielen ....
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: neue Hardware mehr Power ?

Beitragvon piotr » 09.11.2011, 00:58

Warum hast Du damals den D-Link DIR-300 bei 32000 bekommen?
Seit ca April/Mai 2010 wird bei 32000 von UM der D-Link DIR-600 (hat 802.11n 150 Mbit/s brutto) ausgegeben, der DIR-300 (hat 802.11g) nur noch bei 16000.
Oder hast Du die 32000 doch schon etwas laenger?

Neben dem Netgear WNDR3700 (ca 80 Euro) geht auch der etwas guenstigere WNDR3400 (um 70 Euro).
Sowie der WNDR3800 (ca 100 Euro), WNDR4000 (ca 100 Euro) und der WNDR4500 (ca 130 Euro).

Weitere geeignete Modelle sind der Linksys E-3000 (ca 85 Euro), E-3200 (ca 100 Euro) und der E-4200 (ca 120 Euro).

Wenn Du sehr aufs Geld schauen musst, koennen bei 32000 auch die TP-Link Modelle TL-WR841ND (ca 20 Euro), TL-WR941ND (ca 30 Euro) und der TL-WR1043ND (ca 45 Euro) sowie der D-Link DIR-615 (ca 30 Euro) funktionieren.
Die TP-Link und D-Link Modelle koennen aber nur im 2,4 GHz (kein 5 GHz) senden.
D.h. pruefe erst Deine WLAN-Umgebung bevor Du diese Router einsetzen willst.
Wenn Du mehr als 3 WLANs der Nachbarn siehst, ist bereits mit Problemen zu rechnen da das 2,4 GHz Band bereits ueberfuellt ist.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: neue Hardware mehr Power ?

Beitragvon h20 » 09.11.2011, 11:00

Warum ich den DIR 300 bekommen habe kann ich nicht sagen, hatte 32.000 von Anfang an.
Es war ein Neukunden-Vertrag.

Heute habe ich den Service angerufen. Mir wurde ein DIR 600 angeboten, solle aber ca. 24€ + 4€ Versand bezahlen.
Ist also nicht die optimale Lösung.

So um die 100€ würde ich für einen anderen Router ausgeben wollen.

Ich sehe manchmal 3 oder4 andere W-LAN.

Also halte ich einen der 2,4 und 5 GHz kann für angebracht, auch mit der Sicht in die Zukunft.

Ich habe ein MacBook Pro ca. 3-4 Jahre alt.

Welcher Router ist der bessere für mich?
h20
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 27.07.2010, 16:54

Re: neue Hardware mehr Power ?

Beitragvon piotr » 09.11.2011, 11:09

Entweder die genannten Netgear oder die Linksys.

Die Mac Books koennen alle 5 GHz.

iPhone, iPad, iPod und auch Spielkonsolen koennen nur 2,4 GHz.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 27 Gäste