- Anzeige -

Telefonverbindung über Fritzbox nutzen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Telefonverbindung über Fritzbox nutzen

Beitragvon gmhns » 01.11.2011, 16:30

Hallo,

nach fünf Wochen habe ich meine Hardware erhalten. :glück:

Nach einigen Versuchen und der richtigen Reihenfolge beim einschalten habe ich nun das Cisco Modem
und die Fritzbox 7390 überreden können zu funktionieren.

Voip (1und1) funktioniert weiterhin über die Fritzbox und alle verbundenen Rechner erhalten Internetzugang.
Wenn ein Telefon direkt an das Modem angeschlossen ist geht auch die UM Nummer.

Ich habe gelesen das man die Fritzbox und das Modem per Y Kabel der Fritzbox verbinden muss um diesen
Anschluss als Festnetz über die Fritzbox zu nutzen, dies habe ich getan und vorher auch noch das Kabel
durchgemessen um zu sehen das es nicht defekt ist. Die Anschlussbelegung passt mit der von AVM
beschriebenen überein. Dann habe ich in der Fritzbox Festnetz auf "aktiv" gesetzt, analog eingestellt sowie
die Nummer mit Ortsvorwahl eingetragen.
(Wie muss die Nummer eingetragen werden, mit +49, 0049, mit Ortsvorwahl oder ganz ohne Vorwahlen ? )
Alles neu gestartet und sieha da:

Es geht natürlich nicht !

Vielleicht hat jemand eine Idee warum ?


Mit freundlichen Grüßen
gmhns
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 25.09.2011, 14:07

Re: Telefonverbindung über Fritzbox nutzen

Beitragvon koax » 01.11.2011, 19:27

Über den Original-TAE-Adapter der Fritzbox angeschlossen? An der RJ45-Buchse des Adapters müssen die beiden äußeren Pins belegt sein.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Telefonverbindung über Fritzbox nutzen

Beitragvon gmhns » 01.11.2011, 20:23

Ich habe am Modem den mitgelieferten Adapter (3er TAE) angeschlossen.
Daran den TAE Adapter der Fritzbox, und daran das Y-Kabel mit der Festnetz Seite.
An der Fritzbox den Stecker DSL/TEL.
Der DSL Strang vom Y-Kabel ist unbenutzt.

Telefon am Modem funktioniert.

Fritzbox ist auf Festnetz "aktiv" gestellt.

Alle Nummern werden laut Fritzbox auf das angemeldete DECT Telefon umgeleitet,
bei den VOIP Nummern klappt das auch.

Ich kann die Nummer von UM auch für ausgehende Gespräche auswählen, das funktioniert
aber auch nicht.

Ich bin mit meinem Latein am Ende da ich mir sicher bin alles richtig gemacht zu haben.
(Laut AVM und diversen Forenbeiträgen)
gmhns
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 25.09.2011, 14:07

Re: Telefonverbindung über Fritzbox nutzen

Beitragvon albatros » 02.11.2011, 09:39

Hast Du die FB auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und neu eingerichtet? Keine Sicherung zurückkopiert?
Eventuell alle Kabel von der FB abziehen und 10 Minuten vom Strom trennen.

Steht irgendetwas im LOG der FB bei abgehenden Gesprächen. Was ist mit ankommenden Gesprächen?
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 988
Registriert: 21.01.2009, 18:49

Re: Telefonverbindung über Fritzbox nutzen

Beitragvon gmhns » 02.11.2011, 13:01

Fritzbox reset hatte ich seit vorgestern ca 5 mal gemacht. :smile:

Das Modem scheint mir etwas zu spirituell (beten/neustarten/hoffen) im Zusammenspiel
mit einem Router zu sein. Direkt am Rechner ging es sofort aber wer schliesst sein Modem
schon direkt an die Netzwerkkarte ? Telefon und Fritzbox war ja auch so eine Sache...

Aber, warum auch immer, ich weiß es wirklich nicht, es geht jetzt alles so wie es soll !

:smile: :smile: :smile:
gmhns
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 25.09.2011, 14:07

Re: Telefonverbindung über Fritzbox nutzen

Beitragvon piotr » 02.11.2011, 13:08

Bei Geraetewechsel am Modem: Immer das Modem neustarten.

Das Modem merkt sich das angeschlossene Geraet!

Diese Info ist uebrigens ganz oben in diesem Forumbereich festgepinnt.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Telefonverbindung über Fritzbox nutzen

Beitragvon addicted » 02.11.2011, 19:03

gmhns hat geschrieben:wer schliesst sein Modem schon direkt an die Netzwerkkarte ?

Das machen einige Leute. Wieso auch nicht, in Rechenzentren werden ja auch keine NAT-Router verwendet...
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1984
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Telefonverbindung über Fritzbox nutzen

Beitragvon gmhns » 03.11.2011, 00:46

@addicted
ok wenn man nur einen rechner hat, aber heute mit notebooks und handys und gästen usw...
und die firewall im router kann auch nicht schaden. Oder hat das cisco modem eine integriert ?

@piotr
ich habe modem und box oft neu gestartet und die reaktion war jedes mal anders bis es funktioniert hat.

aber egal hauptsache es geht jetzt.
gmhns
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 25.09.2011, 14:07


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 19 Gäste