- Anzeige -

Manuelle IP im Router (Gateway, DNS, etc) einrichten?´

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Manuelle IP im Router (Gateway, DNS, etc) einrichten?´

Beitragvon ChiefBroady » 23.10.2011, 10:02

Hi,

Ich fange mal von vorne an:

Vorhandene Hardware:
  • Motorola SBV5121E an 32Mbit Leitung mit Upload Option.
  • Linksys/Cisco RV042 Firewall/Router
  • Cisco 8-Port GigaBit Switch SD-2008

Ich habe einen kleinen Heimserver (Ubuntu) der mit im Lan alles möglich Zentral lagert.

Auf diesem Server habe ich die Server-Version von Teamspeak installiert. Und entsprechende Forwarding regel auf dem Router eingerichtet. Das funktioniert soweit auch größtenteils super. Mehrere Leute connecten sich drauf, alle können reden, etc. pp.

Ab und an fliegt aber eine Handvoll Leute einfach so vom Server. Sie können sich dann für gefühlte 15 Minuten nicht wieder verbinden. Andere Leute bleiben völlig problemlos drauf.

Was mich hierher führt, und nich in ein TS-Forum ist der Punkt:
Der Disconnect der Paar User (gestern waren 12 Gleichzeitig on, davon sind 3 zu selben Zeit geflogen), geschieht nachvollziehbar immer dann, wenn der Router ein neues DHCP-Lease bekommt.

Im Log tauch dann auf:
DHCP lease info: ip[meine.externe.ip] mask[255.255.252.0] gw[95.223.204.1] host_name[MEINHOSTNAME] domain_name[NOT GIVEN] server_name[NOT GIVEN] dns_server1[80.69.100.198] dns_server2[80.69.100.206] ttl[64] mtu[576] renew_time[2011/10/23 06:32:30] expire_time[2011/10/23 06:40:00]


Meine Idee war dann, da diese Daten sich bisher noch nie geändert haben (habe seit Angang an die gleiche externe IP), diese Daten im Router einfach manuell vor zugeben, damit er nicht alle Stunde ein neues DHCP-Lease bekommt.

Wenn ich die Daten aber genau so manuell im Router einstelle komme ich garnicht mehr online und auch nicht aufs Modem.

Hat da irgendwer eine Idee was ich noch probieren könnte?

Kann man die Daten doch noch irgendwie manuell hinterlegen, oder wenigsten die Lease-Time hochsetzen? Mir ist bewusst, dass meine UM-IP durchaus auch wechseln kann, dann würde ich mir halt die neue IP im Router eintragen.
Sigantur? Ich? - Nee, so ne Schweinerrei mach ich net.
ChiefBroady
Kabelexperte
 
Beiträge: 112
Registriert: 04.06.2007, 08:06
Wohnort: Darmstadt

Re: Manuelle IP im Router (Gateway, DNS, etc) einrichten?´

Beitragvon ernstdo » 23.10.2011, 10:50

Schon mal mit DynDNS getestet?
Kurzanleitung
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Manuelle IP im Router (Gateway, DNS, etc) einrichten?´

Beitragvon ChiefBroady » 23.10.2011, 13:32

Was hat dyndns damit zu tun, dass Clients rausfliegen, wenn die Lease-Info erneuert wird?

Aber ja, Clients fliegen sowohl wenn sie die dyndns Adresse nutzen, als auch über direkte IP-Eingabe.
Sigantur? Ich? - Nee, so ne Schweinerrei mach ich net.
ChiefBroady
Kabelexperte
 
Beiträge: 112
Registriert: 04.06.2007, 08:06
Wohnort: Darmstadt

Re: Manuelle IP im Router (Gateway, DNS, etc) einrichten?´

Beitragvon Toxic » 23.10.2011, 14:37

ChiefBroady hat geschrieben:Was hat dyndns damit zu tun, dass Clients rausfliegen, wenn die Lease-Info erneuert wird?



Weil denen dann die lease egal ist, da sie nicht über deine IP, sondern den dyndns connecten.
Ich mache das auch so für meine gehosteten Gameserver und TS3..

Nehme dafür zwar nicht mehr dyndns, sondern "no-ip.com" aber es funzt ohne Probleme.
Und zwar stundenlang.

Oder es liegt daran, dass ich den DNS-Server manuell eingetragen habe....
BildBild
Toxic
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 544
Registriert: 03.06.2008, 14:41

Re: Manuelle IP im Router (Gateway, DNS, etc) einrichten?´

Beitragvon piotr » 23.10.2011, 15:18

Ein DHCP Renew geht normalerweise so, dass Du im ersten Versuch nach der Haelfte der DHCP-Leasetime und ggfl. in einem 2. Versuch (DHCP Rebind) nach 7/8 der Leasetime dieselbe IP (DHCP-Lease) ohne Unterbrechung weiter bekommst.

Das heisst bei UM, dass Du bereits nach 30 min -spaetestens nach ca 53 min- eine neue DHCP-Lease ohne Unterbrechung bekommst.

Eine Unterbrechung ist normalerweise nur nach Ablauf der DHCP-Lease (bei UM nach 60 min) spuerbar, weil dann der gesamte Prozess des IP-Erhalts ueber DHCP komplett von vorn beginnt.

Es gibt leider auch ein paar Router bzw. dessen Firmware-Versionen, die fehlerhafte DHCP-Clients implementiert haben.
Schaue also mal, ob fuer Deinen Router vielleicht eine neue Firmware erhaeltlich ist.

Doppelte MAC-Adressen koennen diesen Prozess durchaus auch stoeren.
Doppelte MAC-Adressen koennen dann entstehen, wenn ein User unbedingt eine andere IP haben will und dafuer seine MAC-Adresse aendert.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Manuelle IP im Router (Gateway, DNS, etc) einrichten?´

Beitragvon ChiefBroady » 23.10.2011, 15:36

Nach ziemlich genau 60 Minuten passiert dies auch.

Heist das, wenn die Clients über die Dyndns Adresse connecten, es zu diesen problemen nicht kommen dürfte? Ich dachte der DNS ist nur dazu da, um die richtige IP zur Adresse aufzulösen.

Ich habe auch ein Update für meinen Router gefunden, ich werde dass dann auch mal ausprobieren.

In der Zwischenzeit checke ich mal, ob ausgerechnet die drei die ständig rausfliegen sich über die IP statt der DynDNS Adresse connecten.

Danke schonmal.

Edit:
Doppelte Mac-Adressen schließe ich mal aus, da ich die MAC am Router oder irgendeinem meiner Netzwerkgeräte nicht geändert habe.
Sigantur? Ich? - Nee, so ne Schweinerrei mach ich net.
ChiefBroady
Kabelexperte
 
Beiträge: 112
Registriert: 04.06.2007, 08:06
Wohnort: Darmstadt

Re: Manuelle IP im Router (Gateway, DNS, etc) einrichten?´

Beitragvon Toxic » 23.10.2011, 17:44

Hast du in Deinem Lan eigentlich dynamische oder statische IPs verteilt?

Mein Router (WNDR 3700) kann statisch und gleichzeitig dynamisch arbeiten.
Ich habe aber den dynamischen Pool erst ab 192.168.1.60 gesetzt.

Alle IPs darunter werden dann nicht dynamisch verteilt und von mir als statische
IPs im Lan benutzt. Das ist mir bei fast 10 Lan-Teilnehmern sehr wichtig.

Ich hätte den DHCP im Router auch komplett abschalten können, da ich aber
öfter mal Besuch bekomme, oder für andere PC/Notebooks repariere, ist der
aktivierte DHCP sehr hilfreich.
BildBild
Toxic
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 544
Registriert: 03.06.2008, 14:41

Re: Manuelle IP im Router (Gateway, DNS, etc) einrichten?´

Beitragvon addicted » 24.10.2011, 10:17

Ich würds auf den Router schieben.
Steck ne zweite NIC in den Server und lass ihn das NAT machen. Du brauchst keine Weiterleitungsregeln und es spart auch noch Strom ;)
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2024
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Manuelle IP im Router (Gateway, DNS, etc) einrichten?´

Beitragvon ChiefBroady » 24.10.2011, 19:18

Für den Server auf dem TS läuft und meinen festen PCs habe ich statische IPs. Alles was so reinkommt bekommt eine per DHCP zugeteilt.

Ich hab auf dem Router jetzt ein Firmwareupdate installiert und werde die Situation mal im Auge behalten.

Router Schuld? Was soll man denn noch zuhause haben, damit so kram stabil läuft. Der RV04 ist doch schon ein Router aus der Small-Business Reihe von Cisco.
Sigantur? Ich? - Nee, so ne Schweinerrei mach ich net.
ChiefBroady
Kabelexperte
 
Beiträge: 112
Registriert: 04.06.2007, 08:06
Wohnort: Darmstadt

Re: Manuelle IP im Router (Gateway, DNS, etc) einrichten?´

Beitragvon addicted » 25.10.2011, 20:23

Wenn Du reingucken könntest, könnten wir genauer rausfinden, obs daran liegt.
Meine Vermutung ist, dass beim DHCP renew irgendein Script das Interface kurz stilllegt. Alle User, die grad zu dem Zeitpunkt Pakete schicken/erwarten, bekommen dann einen Verbindungsabbruch.
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2024
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 26 Gäste