- Anzeige -

Telefonprobleme seit Wechsel auf EPC3208

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Telefonprobleme seit Wechsel auf EPC3208

Beitragvon addicted » 19.10.2011, 17:29

Wenn da Strom auf der LAN-Schirmung fließt, wundert mich nicht dass das Modem kaputt geht :)
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2033
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Telefonprobleme seit Wechsel auf EPC3208

Beitragvon Winternightsky » 19.10.2011, 17:33

Was du machen solltest:

1. Deine Hausverwaltung / Vermieter informieren und um Beseitigung des Problems bitten
2. Wenn nichts passiert, dann Problembeseitigung fordern
3. Wenn immernoch nichts passiert, dann musst du die Hausverwaltung / Vermieter mit einer Frist von 2 Wochen darauf hinweisen, dass du auf ihren Kosten ggf. gegen Mietminderung einen Elektriker / UM bestellst.
4. Lass ein Elektounternehmen / Ingenieurbüro kommen die sowas können (nein, das kann nicht jeder Elektriker) Oberwellenmessungen und Störungsbeseitigung macht in der Regel ein Ingenieurbüro bzw. Großkonzern.
5. Vereinbare am selben Termin einen Technikertermin mit UM
6. Lass beide zusammenarbeiten

Alle sind happy :)
Winternightsky
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 17.10.2011, 11:44

Re: Telefonprobleme seit Wechsel auf EPC3208

Beitragvon BlackFly » 19.10.2011, 17:59

Den Vermieter wird das nicht interessieren, den interessiert überhaupt nichts...
Den Interessieren nichtmal Mietminderungen wie andere hier im Haus erfahren mussten, also werde ich vermutlich eher selber damit zurecht kommen müssen...
Und Ingeneursbüro hört sich überhaupt nicht gut an...

Mich (als Laie bzw Mechaniker) wundert da allerdings immernoch wie da Strom auf die Schirmung kommt da diese meines Wissens nach geerdet sein sollte, eine verbindung zur Erde über den Schutzkontakt der Steckdose allerdings nicht besteht...
BlackFly
Kabelexperte
 
Beiträge: 166
Registriert: 19.10.2011, 14:46

Re: Telefonprobleme seit Wechsel auf EPC3208

Beitragvon BlackFly » 19.10.2011, 18:34

Nachtrag:
Ich hab es gerade eben nochmal mit dem UTP Kabel probiert und dieses mal hatte ich auch mit dem UTP Kabel die störgeräusche...
Keine ahnung warum das letzte mal die störgeräusche mit dem Kabel nicht vorhanden gewesen sind...

Was will mir das nun sagen?

Nachtrag zum Nachtrag:
Als das telefon störungsfrei gewesen ist leuchtete die Link-Lampe am Modem in Gelb wenn ich mich recht erinnere, also war die verbindung zwischen Modem und Router nur 100er und Gigalan. Ich kann das aber jetzt irgendwie nicht mehr reproduzieren...
BlackFly
Kabelexperte
 
Beiträge: 166
Registriert: 19.10.2011, 14:46

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 65 Gäste