- Anzeige -

Internet nur via Router möglich?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Internet nur via Router möglich?

Beitragvon dave hoppus » 16.10.2011, 15:13

Hello!

Ich habe folgendes Problem, ich bekomme nur Internet an mein MacBook Pro, wenn mein Router (Apple Airport Extreme) dazwischen geschaltet ist. Kabel sind intakt. Sobald ich diesen vom Netz nehme und direkt eine Verbindung vom MacBook zum Cisco-Modem herzustellen herrscht kein Datenaustausch mehr. Lampen beim Cisco leuchten (die richtigen)...sogar Neustart hilft nicht.

Fehlerursache? Bzw. gibt es eine IP, mit der ich direkt zum Cisco Modem gelange um zu prüfen woran es liegt?

greets,
dave
dave hoppus
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 25.06.2011, 13:28

Re: Internet nur via Router möglich?

Beitragvon Grothesk » 16.10.2011, 15:33

Das Modem muss neugestartet werden, wenn sich das unmittelbar dahinter hängende Gerät ändert.
Deswegen ist es sinnvoll, dort einen Router zu betreiben, es geht natürlich auch ohne.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Internet nur via Router möglich?

Beitragvon dave hoppus » 16.10.2011, 18:52

Merkwürdig, hatte alle Geräte (MacBook, Cisco Modem und Router) vom Netz genommen, Leitung vom Modem direkt zum MacBook gelegt und dann erst das Modem und anschließend das MacBook gestartet. Nur bekomme ich keine Leitung hin. Wenn ich im laufenden Betrieb den Router dazwischen schalte, dauert es 30 Sekunden und ich kann direkt surfen.
dave hoppus
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 25.06.2011, 13:28

Re: Internet nur via Router möglich?

Beitragvon albatros » 16.10.2011, 18:55

Dann könnte es an den Netzwerkeinstellungen Deines Macbook liegen. Du darfst keine feste IP-Verwenden.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 988
Registriert: 21.01.2009, 18:49

Re: Internet nur via Router möglich?

Beitragvon dave hoppus » 17.10.2011, 20:11

Nach gefühlten 20 Versuchen mit Kabel auf- und abbau sowie aus- und einschalten...habe ich endlich eine Verbindung mit meinem Mac. Hatte gar keine feste IP zugewiesen...anscheinend ist das Modem totaler Murks.
dave hoppus
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 25.06.2011, 13:28

Re: Internet nur via Router möglich?

Beitragvon Grothesk » 17.10.2011, 20:29

Das Modem tut eigentlich ganz ordentlich seinen Dienst.
Meist sind die Clients verbastelt.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Internet nur via Router möglich?

Beitragvon koax » 17.10.2011, 20:52

dave hoppus hat geschrieben:Merkwürdig, hatte alle Geräte (MacBook, Cisco Modem und Router) vom Netz genommen, Leitung vom Modem direkt zum MacBook gelegt und dann erst das Modem und anschließend das MacBook gestartet.

Und merkst Du vielleicht, dass ein Unterschied besteht zwischen

- das Modem neu starten, wenn sich das Gerät dahinter ändert, und
- erst das Modem starten und anschließend das Macbook starten ?
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Internet nur via Router möglich?

Beitragvon albatros » 18.10.2011, 10:28

Das Kabelmodem muss online sein, bevor das Macbook eine IP-Adresse anfordern darf. Wenn es nicht online ist, vergibt es eine IP-Adresse aus seinem eigenen Pool - damit ist keine Internet-Verbindung möglich. In dem Fall sollte es ausreichen, dass Netzwerkkabel am Macbook abzuziehen und neu einzustöpsel, damit die IP-Adresse erneuert wird.
Wenn das nicht funktioniert, sollte es auch bei OS X ein Tool geben, um die IP-Adresse zu erneuern.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 988
Registriert: 21.01.2009, 18:49

Re: Internet nur via Router möglich?

Beitragvon koax » 18.10.2011, 11:04

albatros hat geschrieben:Das Kabelmodem muss online sein, bevor das Macbook eine IP-Adresse anfordern darf. Wenn es nicht online ist, vergibt es eine IP-Adresse aus seinem eigenen Pool - damit ist keine Internet-Verbindung möglich.

Ja. Und das Kabelmodem kann nur erkennen, dass ein anderes Gerät (nicht mehr der Router) angeschlossen ist, wenn es bei Starten auf ein Gerät triftt, das eingeschaltet ist. Es merkt sich dann dessen MAC-Adsresse. Und das ist beim Gerätewechsel auf jeden Fall zunächst mal erforderlich.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Yahoo [Bot] und 53 Gäste