- Anzeige -

DECT Problem

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

DECT Problem

Beitragvon HBK89 » 29.09.2011, 16:37

Guten Tag,

unzwar habe ich folgendes Problem. Ich habe mir eine Disty Box300 bestellt und an die Fritzbox6360 angeschlossen und alles hat auch funktioniert. Man kann mich mit meiner 2ten Rufnummer problemlos anrufen es klingelt auch und ich kann auch mit der Person reden. Doch wenn ich selber irgendwo anrufen möchte kommt entweder besetztzeichen obwohl nicht besetzt ist oder es passiert garnichts. Weiß jemand in diesem Forum vllt. eine Lösung oder hatte mal das selbe Problem?

Vielen Dank schonmal!

Gruß HBK89
HBK89
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 29.09.2011, 16:33

Re: DECT Problem

Beitragvon albatros » 29.09.2011, 16:54

Was steht denn im Log der Fritzbox? (Unter Telefonie)
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 987
Registriert: 21.01.2009, 18:49

Re: DECT Problem

Beitragvon HBK89 » 29.09.2011, 17:05

Bin in sowas nur laie..unter Telefonie steht nichts mit Log?

Edit: Also da stehen nur auf der Fritzbox Seite. Die eigehenden Anrufe und ausgehende Anrufe. Dann steht da die beiden Telefone die ich angeschlossen habe.
Einmal das ans Analoge Fon1 und dann den DECT Anschluss, mit den jeweiligen ausgehenden und eingehenden Telefonnummern. Habe das Telefon Plus Paket.
Hab über die Disty Box300 das, schnurgebundene Telefon angeschlossen, anrufe entgegen kann ich nehmen aber nicht irgendwo selbst anrufen von dem Telefon.
HBK89
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 29.09.2011, 16:33

Re: DECT Problem

Beitragvon HBK89 » 06.10.2011, 00:06

Kann mir da niemand helfen?
HBK89
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 29.09.2011, 16:33

Re: DECT Problem

Beitragvon ratcliffe » 06.10.2011, 07:35

Da könnten folgende Umstellungen in der Fritzbox unter "DECT" > Basisstation helfen:
- ECO-Modus aus
- GAP-Kompatibilitätsmodus ein
- Unverschlüsselte Verbindungen zulassen
Am besten einzeln ausprobieren, ob es wirkt.
Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 742
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: DECT Problem

Beitragvon albatros » 06.10.2011, 08:39

Wenn die abgehenden Anrufe im Log der FB auftauchen, müsste dort irgendeine Fehlermeldung erscheinen.

Wenn Du das analoge Telefon direkt an der FB anschliesst, klappen dann die abgehenden Telefonate?
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 987
Registriert: 21.01.2009, 18:49

Re: DECT Problem

Beitragvon HBK89 » 07.10.2011, 11:53

Also wenn ich es direkt an die FB anschließe klappt alles wunderbar. Nur mit DECT mit hilfe der Disty Box 300 klappt es einfach nicht. Anrufe selber kann ich halt annehmen aber wenn ich selber raus telefonieren will klappt es nicht. Auch in der Anrufliste wird der Anruf garnicht angezeigt. Als Tarif habe ich Telefon Plus, oder brauch ich da einen anderen Tarif um mit zwei Nummern zu telefonieren. Aber an FON2 klappt es doch auch. Bin da etwas ratlos..
HBK89
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 29.09.2011, 16:33

Re: DECT Problem

Beitragvon ratcliffe » 07.10.2011, 12:55

Nimm doch mal die Bedienungsanleitung zur Hand, schlag Seite 9 auf und stell dann für Parameter 40 folgendes ein (Auslieferungszustand ist "1"):
Anschluss an ISDN/ 40 0 #
analog Leitung
Diese Einstellung benutzen Sie, wenn Ihre Basisstation an eine ISDN
Telefonleitung angeschlossen ist. Wahlziffern werden als Keypad
Information gesendet. Im Verbindungszustand werden Keypad
Informationen unterdrückt, damit ist die Übertragung von MFV
Signalen zur Steuerung von externen Geräten möglich.

Viel Erfolg!
Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 742
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: DECT Problem

Beitragvon HBK89 » 07.10.2011, 14:02

ratcliffe hat geschrieben:Nimm doch mal die Bedienungsanleitung zur Hand, schlag Seite 9 auf und stell dann für Parameter 40 folgendes ein (Auslieferungszustand ist "1"):
Anschluss an ISDN/ 40 0 #
analog Leitung
Diese Einstellung benutzen Sie, wenn Ihre Basisstation an eine ISDN
Telefonleitung angeschlossen ist. Wahlziffern werden als Keypad
Information gesendet. Im Verbindungszustand werden Keypad
Informationen unterdrückt, damit ist die Übertragung von MFV
Signalen zur Steuerung von externen Geräten möglich.

Viel Erfolg!


Vielen Dank du bist mein Retter. Sollte mal ab und zu doch mal die Anleitung lesen. *g* Naja dummheit wird bestraft. Trotzdem vielen Dank!
HBK89
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 29.09.2011, 16:33

Re: DECT Problem

Beitragvon ratcliffe » 07.10.2011, 15:10

Gerne.
Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 742
Registriert: 12.05.2011, 18:03


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 45 Gäste