- Anzeige -

Motorola Kabelmodem

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Motorola Kabelmodem

Beitragvon Catera » 21.09.2011, 22:00

Hi,
kann man eigendlich mit dem Motorola Kabelmodem noch irgendwas anfangen,
oder kann ich das in die Tonne kloppen oder bei ebay verkaufen?

Wir haben ja 2 Anschlüsse und seit über 1 Jahr 2 x Tel. Plus.
Vorher hatten wir nur einmal Tel. Plus.
Als damals der Techniker zum Tauschen der Geräte kam,
sagte er das wir das Modem und den Router behalten können.

Gruß Catera
Benutzeravatar
Catera
Kabelexperte
 
Beiträge: 116
Registriert: 13.03.2011, 00:10
Wohnort: Linden

Re: Motorola Kabelmodem

Beitragvon Grothesk » 21.09.2011, 22:13

Nein, kann man nix mit anfangen
Davon abgesehen bleibt das Modem Eigentum des Netzbetreibers.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Motorola Kabelmodem

Beitragvon chris711 » 22.09.2011, 10:32

Catera hat geschrieben:Hi,
kann man eigendlich mit dem Motorola Kabelmodem noch irgendwas anfangen,
oder kann ich das in die Tonne kloppen oder bei ebay verkaufen?

Wir haben ja 2 Anschlüsse und seit über 1 Jahr 2 x Tel. Plus.
Vorher hatten wir nur einmal Tel. Plus.
Als damals der Techniker zum Tauschen der Geräte kam,
sagte er das wir das Modem und den Router behalten können.

Gruß Catera


Das heißt für dich :
einfach unfrei zurückschicken an :

Unitymedia
c/o Rhenus AG Logistikzentrum Berlin Süd
Märkische Allee 1-11
14979 Großbeeren

siehe : http://www.unitymedia.de/service/index. ... Ccksendung

Sonst wird nach vertragsende eine "Strafe" fällig !
chris711
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 61
Registriert: 07.04.2006, 20:37

Re: Motorola Kabelmodem

Beitragvon Catera » 22.09.2011, 12:52

Danke. :)
Benutzeravatar
Catera
Kabelexperte
 
Beiträge: 116
Registriert: 13.03.2011, 00:10
Wohnort: Linden

Re: Motorola Kabelmodem

Beitragvon addicted » 22.09.2011, 13:01

"Unfrei" ist SEHR teuer. Bitte rufe vorher die Hotline an und lass Dir einen Rücksendeaufkleber zuschicken - den klebst Du aufs Paket und gibst es bei der Post ab, dann musst Du auch nichts bezahlen!
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2041
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Motorola Kabelmodem

Beitragvon HariBo » 22.09.2011, 16:58

unfrei ist schon ok.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Motorola Kabelmodem

Beitragvon Catera » 22.09.2011, 18:42

Hi,
hab angerufen und wollte mir einen Rücksendeschein schicken lassen.
Hab dann als Antwort bekommen,
das sich das nicht lohnen würde und warum der Techniker beim Wechsel das Modem nicht mitgenommen hat.
Ich sagte dann, das der gesagt hat, das ich das Modem behalten kann.
Dann wurde ich gefragt, warum ich es dann zurück schicken will.
Wenn ich drauf bestehe, schicken die mir den Schein zu.
Ich kann es also behalten. Aber nicht´s damit anfangen.

Gruß Catera
Benutzeravatar
Catera
Kabelexperte
 
Beiträge: 116
Registriert: 13.03.2011, 00:10
Wohnort: Linden

Re: Motorola Kabelmodem

Beitragvon Fireestorm » 22.09.2011, 19:01

bestehe auf den retouren schein :) ich hatte 2 cisco modems hier antwort können sie behalten bis der vertrag zuende ist gesagt getahn 3 monate später kahm das böse erwachen 60 € auf der rechnung :wand: angerufen ja sie hätten sie zurück senden müssen :confused: wie jetzt erst so dan so :hirnbump:

zurück gesendet 60 € wiederbekommen nunja so is das

p.s mein vertrag is nicht zuende hab auch garnicht vor zu kündigen :D
Fireestorm
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 52
Registriert: 19.05.2011, 01:31

Re: Motorola Kabelmodem

Beitragvon Grothesk » 22.09.2011, 19:15

Kann mir das Kauderwelsch mal jemand übersetzen? Ich versteh nur Bahnhof.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste