- Anzeige -

Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitragvon LinuxDoc » 25.09.2011, 10:59

Ab und an habe ich mal das Problem mit neu-sync der Box bei großem Upload.
Dabei habe ich beobachtet das es hauptsächlich im Zusammenhang mit dem Power Level in der Sendeeinrichtung liegt.

Wenn der Wert größer als 51dBmV (51 ist definitiv noch ok) wird habe ich die Probleme.
Abhilfe schafft meist, die FB für einige Minuten vom Strom zu nehmen.

Bild
Benutzeravatar
LinuxDoc
Kabelexperte
 
Beiträge: 160
Registriert: 10.05.2009, 16:07
Wohnort: Hessen

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitragvon Janick » 25.09.2011, 13:47

Mein wert liegt bei 41.3

Is das noch okay?
Bild
Janick
Übergabepunkt
 
Beiträge: 306
Registriert: 12.08.2010, 17:35

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitragvon LinuxDoc » 25.09.2011, 15:50

Hmm, das ist schon recht niedrig, würde ich mal behaupten.
Hattest du Probleme mit dem Upload?

"Upstream (US) Power Level": Der Wert sollte zwischen 43db und 50db liegen. Optimal ist 46db. Wenn der Wert 40db und weniger Beträg oder über 50db liegt, ist mit Problemen zu rechnen. Der Wert ist relativ kritisch, da schnell keine Verbindung mehr hergestellt werden kann.
Benutzeravatar
LinuxDoc
Kabelexperte
 
Beiträge: 160
Registriert: 10.05.2009, 16:07
Wohnort: Hessen

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitragvon Marks9156 » 25.09.2011, 16:26

Bei mir liegt dieser Powerlevel außerhalb dieser Toleranz (52 dB) und das schon seit ca. einem Jahr.
Ich hatte trotzdem noch nie Leitungs- oder Bandbreitenprobleme.

Bild
Marks9156
ehemaliger User
 
Beiträge: 667
Registriert: 16.12.2008, 11:41

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitragvon LinuxDoc » 25.09.2011, 19:27

Dann Lade mal 30GB per FTP auf einen Server hoch, dann reden wir weiter.

Im "normalen" Surfbetrieb fällt das nicht auf.
Benutzeravatar
LinuxDoc
Kabelexperte
 
Beiträge: 160
Registriert: 10.05.2009, 16:07
Wohnort: Hessen

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitragvon Marks9156 » 25.09.2011, 20:11

Ich lade täglich 5-10 GB auf diverse FTP-Server hoch.
Stabil mit 650 KB/s. Perfekt.
Marks9156
ehemaliger User
 
Beiträge: 667
Registriert: 16.12.2008, 11:41

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitragvon LinuxDoc » 25.09.2011, 20:18

Ja wenn du meinst.... Dann sei froh

Ich Teile nur meine Erfahrung mit, die ich im Laufe der Zeit mit der WitzBox gesammelt habe.

Laut UM Hotline darf der Wert sogar bis 55dBmV betragen... In der praxis hatte ich mehrfach schon bei 52dBmV Probleme, die sich genauso anhören wie die hier geschilderten Probleme die erst bei viel Upload unter volldampf auftauchen.
Benutzeravatar
LinuxDoc
Kabelexperte
 
Beiträge: 160
Registriert: 10.05.2009, 16:07
Wohnort: Hessen

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitragvon Marks9156 » 25.09.2011, 20:45

Wie zeigen sich die Probleme denn genau?
Marks9156
ehemaliger User
 
Beiträge: 667
Registriert: 16.12.2008, 11:41

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitragvon BEBU » 25.09.2011, 21:52

plauzi hat geschrieben:Wie zeigen sich die Probleme denn genau?


Ich gehe mal davon aus das es hier noch um das Upload Problem geht, sobald man eine größere Menge Daten hochlädt und den Upload damit länger voll auslastet bricht die komplette Verbindung zusammen, Telefon, Internet alles weg. Der Anschluss wird komplett neu synchronisiert. Danach läuft es wieder.
BEBU
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 76
Registriert: 12.05.2008, 08:59

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitragvon caliban2011 » 25.09.2011, 21:57

Es gibt (oder gab) mindestens 2 Hauptprobleme:
ist der upstream Powerlevel über 50, macht die Box sporadisch reboots (hatte hier 3 Techniker, die das eingepegelt und bestätigt haben)
wird im LAN mit über ~10MB/s kopiert, macht die Box reproduzierbar einen reboot (wurde von AVM als Bug akzeptiert)
UM 3Play 100MBit | FB6360
caliban2011
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 23:09
Wohnort: MH

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 60 Gäste