- Anzeige -

Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitragvon sauger345 » 12.11.2011, 21:00

würde man jetzt die neue FW bekommen wenn man von 32 auf 64/128 upgraden würde?

Oder wurde das komplett eingestellt?
sauger345
Übergabepunkt
 
Beiträge: 358
Registriert: 23.04.2007, 22:56

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitragvon conscience » 12.11.2011, 21:37

Ups verlesen.
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitragvon dg1qkt » 14.11.2011, 16:55

@sauger
Ja würde man, aber warum zum Teufel sollte das jemand tun wollen?
Ich wäre froh wenn ich zurück könnte.
Bild
dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitragvon sauger345 » 15.11.2011, 01:58

um mehr upload zu haben.
5mbit sind schon wenig...

aber 2mbit???

Daher meine frage... Also müssen wir zwangsläufig warten bis die neue FW draußen ist...
sauger345
Übergabepunkt
 
Beiträge: 358
Registriert: 23.04.2007, 22:56

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitragvon dg1qkt » 15.11.2011, 13:44

Wie gesagt du kannst uprgaden kriegst aber dann die buggy schrottfirmware.
Bild
dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitragvon shm0 » 15.11.2011, 16:31

kann es sein dass der online monitor nicht richtig funktioniert?

also der zeigt bei mir nur normale anwendungen, obwohl ich diverse hintergrundanwendungen definiert habe.
shm0
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 87
Registriert: 25.05.2009, 22:18

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitragvon sauger345 » 15.11.2011, 16:50

das kommt natürlich nicht in frage...

Wir sind froh das der VPN jetzt mit 2mbit läuft.

Hoffentlich kommt da bald was...
sauger345
Übergabepunkt
 
Beiträge: 358
Registriert: 23.04.2007, 22:56

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitragvon BlueBoy1103 » 16.11.2011, 09:54

Also von mir auch mal wieder ein Feedback. Letzte war Seite 23!

Immer noch unter höchstlast Trennungen der Fritz!Box 6360 (LAN und WLAN) gleichzeitig.
Telefonie ist OK.

Zu den Games kann ich nichts sagen, das ich kein Zogger bin.

10,-- € Gutschrift waren aber jetzt auch drin.

Habe mal meine Ströungssms gezählt: 63 Stück.
Hatte Einstrahlungsstörungen bei der 128er und nur UL von 3MBIT (brauche den hohen Up für die Arbeit bei A**I, wenn ich vom Außendienst komme, um die Daten auf den Server zu "spielen".

Das ist jetzt OK.
Mit dem Splitter ist auch so ne Sache. Wenn man den HDD Recorder von Unity hat.
Techniker war jetzt da, (kenne ich schon die ganze Crew von Cable-Way) und hat Kabel alle neu gemacht, selber, anstatt die Kabel, die beim HDD Recorder dabei waren, und das Kabel von Dose zu Splitter, verkürzt (von da aus geht eins an die 6360 und eins an den HDD Recorder). Das Bild ist wieder OK, etwas besser sogar (großer Full Array LED von Philips 46").

Aber die häufigen Trennungen bleiben.

Abwarten, weiter anrufen bei Unity und jeden Monat € 10,-- verlangen.

Die Techniker von Cable-Way machen ihre Sache aber top und ich muss die echt loben und das auch mal Unity mitgteilt. Firma Cable-Way, BG Gergisch-Gladbach.

Bis die Tage.

Bleibe am Ball.
Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
BlueBoy1103
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 27.09.2011, 01:28
Wohnort: NRW

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitragvon alkigott » 16.11.2011, 16:15

Hi Neo11!

Ich hab die Priorisierungen in der Fritzbox rausgefeuert.
XBOX 360 verbindet sich bei mir über LAN über 'nen AP.
XBOX 360 --> WLAN AP (Client Mode) --> Router --> AP --> Fritzbox.

Gruß - alkigott




Neo11 hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich hatte schon befürchtet, dass ich mit dem Xbox Live Problem alleine bin und habe das halbe Internet nach einer Lösung wegen dem MTU Problem abgesucht. Habe aber nicht damit gerechnet, dass es an der Firmware auf der Fritzbox liegen könnte.
Seit ca. 2 Monaten habe ich dieses Problem jetzt auch, dass ich immer aus Xbox Live raus fliege wenn jemand hier telefoniert, bzw. ich mich gar nicht erst mit Xbox Live verbinden kann wenn jemand telefoniert.

Finde das auch etwas bescheuert, dass auf der Unitymedia Seite steht, dass Unitymedia die Updates nur selber einspielen kann, damit jeder die aktuellste Firmware auf der Fritzbox hat. Wenn Unitymedia diese Updates auch kurz nach der Veröffentlichung von AVM einspielen würde, hätte ich nichts gegen dieses Vorgehen. Das Firmware Update was dieses Problem behebt ist ja laut einem Beitrag hier schon seit Ende Oktober / Anfang November draußen ... Ich verstehe nicht, wieso Unitymedia da so lange für braucht, das Update zu verteilen.

Meine eigentliche Frage ist, ob es irgendjemand geschafft hat, dieses Problem erst mal zu umgehen ( außer nicht zu telefonieren :zwinker: ). Eventuell die Xbox per LAN Kabel an der Fritzbox anzuschließen (ich würde das ja selber ausprobieren, habe aber im Moment kein LAN Kabel hier und bevor ich mir jetzt eins kaufe und es nachher doch nicht funktioniert, wollte ich erst mal wissen, ob es schon jemand ausprobiert hat).

Danke schonmal :smile:

Neo11
alkigott
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 30.09.2011, 17:04

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitragvon markimark » 17.11.2011, 20:50

sauger345 hat geschrieben: ...Wir sind froh das der VPN jetzt mit 2mbit läuft.


Hab ich da was verpasst???

Ich hab die 85.05.05 und bei mir läuft die Datenübertragung per VPN mit lahmen 22 kB.- Also weit entfernt von 2mbit ( wenn ich das richtig umrechne, dann sind 22kByte doch knapp 200 kbit und damit weit von 2mbit entfernt).

Gibt es irgend eine Chance, die VPN-Geschwindigkeit wieder zu erhöhen? Ich muß den ganzen Tag lang per VPN arbeiten und kriege schon seit Wochen eine Krise nach der anderen...
markimark
Kabelneuling
 
Beiträge: 28
Registriert: 23.04.2010, 11:01

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 53 Gäste