- Anzeige -

Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitragvon Riplex » 22.10.2011, 01:25

Und nächste Woche kommt Bf3 :( Ich ziehe denen 50 % der Grundgebühr ab, wenn ich nicht vernünftig zocken kann !
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!
Riplex
Moderator
 
Beiträge: 892
Registriert: 12.11.2007, 12:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitragvon BlueBoy1103 » 24.10.2011, 04:43

Ich hatte das Problem mit den "häufigen Trennungen" seit auch der Splitter für der HD-Recorder angschlossen wurde.
Man merkt wenn ich denn Upload auf 700kb/s setze, (in der KuBa KundendantenBank AUDI, wenn ich nach der Arbeit noch von zu Hause arbeite) ist auch das TV Bild etwas beeinflusst, denn die Daten für INET und TV laufen durch den Splitter, der extra nötig ist für den "weißen" HD-Recoder von Unitymedia. Schönes Gerät, vor allem nach dem letzten Update vor ca. 2 Wochen. Menue und Filminfos sind besser geworden, aber der USB-Port ist ja beschnitten und man kann nichts von der 320GB HDD holen. Demnächst einen HUMAX HD-Recorder kaufen oder ne Dreambox mit Festplatte.

Vorher, D-LINK Gigabit DIR-655 und Cisco 128MBit Modem und der 128er Leitung keine TV-Bildbeieinflussung, da es direkt in die Kabeldose in die Wand geht.
128er habe ich runtergestellt, hatte immer UL Einbrüche, das heisst, meistens lagen nur 3MBit an. Jetzt ist OK.

Back to Topic:

Zu den sehr häufigen Trennungen (8-12 mal am Tag), seit 17.10.2011 keine Trennung mehr. :cool:

Hab auch voll ausgelastet die Fritze, über LAN und WLAN voll geladen (was die Leitung hergibt 64, ankommen tun aber 71), binäre Testdateien, mehrmals und zu verschiedenen Tageszeiten. :super: ..das lief gut.
Auch WLAN voll ausgelastet bis 68MBit über 300MBit PCI WLAN Kart mit 2 TP-Link 8dbi Verstärkerantennen. Diese TP-Link 300MBit WLAN PCI Karte, (Name?: sitz grad an nem anderen Rechner, ist die aktuelleste von TP-Link) mit 2 anschlüssen für Kabel und Antenne in Konstellation mit TP-Link Verstärkerantenen, 2 Stück, ist super! :super:

Gamer bin ich leider nicht, kann ich nichts zu sagen, und Telefonie funktioniert "wieder" gut. Sprachqualität war sehr abgehackt, man konnte mich schlecht verstehen wenn Inet an war und UL voll auf war.

Mal abwarten. :hirnbump:


Ich werde weiter berichtigen.

WAS NOCH EBEN NOCHT STÖRT, IST wenn der UL voll auf ist oder INET voll belastet ist, habe ich leichtes "Clouding" auf dem Full Array LED TV. Wenn INET aus ist, ist es weg.....bzw UL runterstellen....

Na ja, die haben noch gut zu tun: BAUSTELLE "Fritz! Box 6360 Cable" Erfunden, aber nicht richtig getestet, einfach auf den Markt geworfen. Ist ja Neuland, Cable für AVM.

Bis die Tage.

Allen guten Start in die neue Woche. :super:


BlueBoy1103 hat geschrieben:
BlueBoy1103 hat geschrieben:Bei mir war es heute auch endlich soweit.

Hatte sehr massive Probleme mit häufigen Trennungen, bei großer Auslastung.
Ereignisprotokolle Internet der Fritz!Box 6360 mit Brief schon zu Unitymedia gefaxt und um Rückschlatung auf Analog Telefonie gebeten und Cysco Modem und D-Link DIR655 Gigabit Router wieder dran. Dem wurde auch stattgegeben. Nun warte ich mal ab.
Mit dem Modem und DIR 655 hatte ich kaum Trennungen. So bei langem Betrieb, alle paar Stunden, oder WLAN brach ein.

Mal "Daumen drück" nun.

Erst mal danke an Unity.

Ich hoffe jetzt wird es besser

Sonst läuft die Leitung super mit 128 MBit und 5.5MBit UL, das sind Netto ca. 720kbs UL.



Firmwareupdate Feedback:

Läuft besser, aber Trennungen sind immer noch da, ABER nicht mehr so häufig, wenn ich den UL voll auslaste und den DL über WLAN oder LAN.

Mal weiter laufen lassen.

Hab auch mal das von User alkigoot, Beitrag vom 01.10.2011 germacht:

Er gab mir folgende Tipps:

1.) Fritzbox werksresetten und ALLE Eingaben neu machen.
2.) WLAN-Kanal auf 10 schalten und keinen WLAN-b-Standard auswählen (wer hat das denn noch? ok. mein alter Win98-Rechner. ;-) )
3.) Im Energiemonitor den Power-Mode (1 Gigabit) auswählen.


Werksreset ist auch noch ne Option, aber da ich kein Gamer bin und nur Surfe und mal die Leitung ab und zu VOLL auslaste, sind für mich die häufigen Trennungen das Wichtigste Kriterium.

Also, es ist was besser geworden mit den sehr häufigen Trennungen, laut Ereignissprotokoll INET der Fritz!Box 6360, ABER es kommen immer noch Trennungen vor, aber nicht so oft wie vorher: (3-5 mal am Tag)!

Gruss


P.S.: Dem oben gesagten,
"An UM liegt es echt nicht, das ist der verein AVM die, die Firmware für die WitzBox nicht richtig hin bekommen."
pflichte ich voll zu!
AVM ===> Maxima Culpa!

Da werde ich jetzt auch ein S-Tiket aufgeben (bei AVM) und die bisher genannten s-Tikets mit reinschreiben.


Hier mal mit der 1GB.qsc Bin datei, die Leitung mal glühen lassen und testen, den DL-Speed (das die Box das aushält, mehrmals direkt hintereinander, über LAN und WLAN zwei 1GB Testdateien downloaden.


http://www.speedtest.qsc.de/
1GB.qsc
http://www.speedtest.qsc.de/


oder ne Knoppix/Linux .bin vom nem ftp laden:

ftp://ftp.knoppix.nl/pub/os/Linux/distr/knoppix/
ftp://ftp.knoppix.nl/pub/os/Linux/distr/knoppix/


Also ich wünsche uns Unity-Fritz!Box Usern mal viel Glück und Daumen drück, für die Zukunft der Fritz!Box 6360 im Unitymedia Cable-Netz! :zwinker:
Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
BlueBoy1103
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 27.09.2011, 01:28
Wohnort: NRW

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitragvon tekki » 24.10.2011, 10:45

Hallo zusammen,

wie ist denn der Status zur FW 85.05.07 bzw. wann wird diese verteilt?
Greetz, tekki


Bild
tekki
Kabelexperte
 
Beiträge: 102
Registriert: 10.09.2008, 13:57

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitragvon Riplex » 24.10.2011, 10:49

Woher sollen wir das denn wissen ? Ruf doch an und frag nach bei UM !

Wenn das genauso lange dauert wie mit der jeder Firmware, dann erst 2012 !
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!
Riplex
Moderator
 
Beiträge: 892
Registriert: 12.11.2007, 12:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitragvon Fluse » 25.10.2011, 10:49

Moin !also battlefield 3 kann ich mit der jetzigen Software ohne Probleme spielen da gibt es keine Probleme :)
Fluse
Kabelneuling
 
Beiträge: 42
Registriert: 12.10.2010, 08:13

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitragvon BlueBoy1103 » 25.10.2011, 23:03

Fängt schon wieder an, mit meinem Fehler "häufige INET-Trennungen" der Fritz!Box 6360 (Telefon ist dann auch weg).
(siehe meine vorherigen Beiträge)

Am 24.10.2011 wieder 5 Trennungen..... :hirnbump: (der Witz ist, eine Trennung war mitten, spät in der Nacht, gegen 02:30 Uhr und Inet war aus.... :kratz: ) heute auch wieder 2...

Explizit zu einer neuen FW:
Unitymedia gibt noch keine telefonisch Auskunft zu einer "neuen "Firmware", wir mir gesagt wurde. "Es wird daran gearbeitet".
Bzw, AVM arebeitet daran, oder wie auch immer.

Na ja...., abwarten :schnarch:

Ich werd weiter berichten.
Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
BlueBoy1103
Kabelneuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 27.09.2011, 01:28
Wohnort: NRW

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitragvon wuerfelkater » 29.10.2011, 14:34

Ich habe mehrer Probleme mit der Hardware. Die FB 6360 (FW 85.05.05) trennt mindestens einmal am Tag die Verbindung und mein FritzFon MT-F ( FW 01.02.48) quittiert ab und an ein Gespräch mit einem heftigen Rauschen und starten offensichtlich neu!
Diese Probleme hatte ich vor dem Update auf die FW 85.05.05 zumindest nicht so daß ich sie bemerkt habe...
Das FritzFon ist mir in der Zeit vor dem Update der FB 6360 nie abgeschmiert..
Noch ist es im erträglichen Maß, ich hoffe daß es nicht schlimmer wird!
wuerfelkater
Kabelneuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 10.05.2011, 18:57

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitragvon paderborner » 01.11.2011, 17:46

UM hat dann nach Tagen doch mal geantwortet:

wir haben Ihren Anschluss überprüft und konnten keine Fehler feststellen, die das von Ihnen beschriebene Problem verursachen.

Eventuell liegt eine Beeinträchtigung in der Konfiguration Ihres Equipments vor. Wir bieten Ihnen an, sich mit unserem telefonischen Support in Verbindung zu setzen.

Sie erreichen diesen unter der Rufnummer: 0900/11 111 30 (Mo-Sa 10-20 Uhr / 0,99€/Min. aus dem nationalen Festnetz, Mobilfunkpreis anbieterabhängig).


:motz: :hammer: :zerstör: :wand:

Entweder es hat nie jemand sich die Problembeschreibung durchgelesen oder die wollen mich verarschen.... Klar sind die Einstellungen an meinem Equipment falsch, darum geht es ja auch sobald das Telefon wieder frei ist.....

Das entfernen der Priorisierung "Internettelefonie", die seit dem Update vorhanden ist, hat bei mir nicht geholfen.
Xbox Live Login ist nur möglich, wenn niemand Telefoniert
Arcor 6000 DSL erfolgreich portiert --> Bild :D
paderborner
Kabelneuling
 
Beiträge: 41
Registriert: 17.01.2011, 20:55

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitragvon Riplex » 01.11.2011, 18:00

Ich hab das Problem mit Xbox Live ja auch. Alkigott hat das Problem ja so gelöst, das er einen TP Link Router vor die
6360 gesetzt hat, damit WLAN richtig funktioniert.
Nur sehe ich das garnicht ein, das Problem auch so zu lösen da ich froh war das ich jetzt alles in einem Gerät habe.

Ich werde mir das jetzt noch bis ende dieser Woche anschauen und dann die halbe Grundgebühr zurückbuchen, solange bis UM das Problem gelöst hat.
Ich frag mich immernoch warum man nicht einfach selber die Firmware Updaten kann. Geht doch bei den DSL Fritzboxen auch.
Dann würde ich nämlich einfach auf die alte Firmware zurückflashen die das Xbox Live Problem noch nicht hatte, solange bis eine neue rauskommt.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!
Riplex
Moderator
 
Beiträge: 892
Registriert: 12.11.2007, 12:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Neue Firmware 85.05.05 ab 19.09.2011 für Fritz!Box 6360

Beitragvon sauger345 » 03.11.2011, 23:48

langsam wirds zeit das der fehler behoben wird...

das kann doch nicht angehen
sauger345
Übergabepunkt
 
Beiträge: 358
Registriert: 23.04.2007, 22:56

VorherigeNächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste