- Anzeige -

Fremde VoIP Anbieter mit UM-FB6360

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Fremde VoIP Anbieter mit UM-FB6360

Beitragvon Feuerflieger » 17.09.2011, 22:07

Auch nach langer Forum-Suche wurde ich leider net schlau....

Also hier nochmal, ist es möglich in die FB-6360 von UM mit der UM-Firmware zusätzlich andere VoIP Anbieter wie Sipgate etc einzutragen?

Danke
Feuerflieger
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 15.09.2011, 18:08

Re: Fremde VoIP Anbieter mit UM-FB6360

Beitragvon addicted » 17.09.2011, 22:11

Ja.
addicted
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1983
Registriert: 15.03.2010, 03:35
Wohnort: Paderborn

Re: Fremde VoIP Anbieter mit UM-FB6360

Beitragvon Feuerflieger » 17.09.2011, 22:15

Danke,
das entkräftet den Mangel der Call-by-Call Nutzung und macht mich zum höchtpotenziellen UM-Kunden.
Grüße
Feuerflieger
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 15.09.2011, 18:08

Re: Fremde VoIP Anbieter mit UM-FB6360

Beitragvon schmittmann » 18.09.2011, 20:50

Fraglich ist, ob dieses Feature nach dem bevorstehenden FW-Update noch nutzbar ist.
Benutzeravatar
schmittmann
Übergabepunkt
 
Beiträge: 471
Registriert: 03.10.2008, 09:03
Wohnort: Innovation City

Re: Fremde VoIP Anbieter mit UM-FB6360

Beitragvon McWire » 19.09.2011, 13:51

schmittmann hat geschrieben:Fraglich ist, ob dieses Feature nach dem bevorstehenden FW-Update noch nutzbar ist.


Ist schon bekannt wann dieses kommen soll?
McWire
McWire
Übergabepunkt
 
Beiträge: 440
Registriert: 03.09.2009, 14:21
Wohnort: Rheingau

Re: Fremde VoIP Anbieter mit UM-FB6360

Beitragvon schmittmann » 19.09.2011, 16:00

Der Roll-out soll heute Nacht starten und ca. 2 Wochen dauern.
Benutzeravatar
schmittmann
Übergabepunkt
 
Beiträge: 471
Registriert: 03.10.2008, 09:03
Wohnort: Innovation City

Re: Fremde VoIP Anbieter mit UM-FB6360

Beitragvon TelTel » 19.09.2011, 16:20

schmittmann hat geschrieben:Fraglich ist, ob dieses Feature nach dem bevorstehenden FW-Update noch nutzbar ist.


Das ist ja nun doch ein Feature, das so maßgeblicher Teil eines jeden Fritzbox-Modells geworden ist, dass sich UM keine Freunde machen würde, wenn das nicht mehr möglich sein wird. Allein schon die Zwangsbeschränkung auf drei Rufnummern bei Telefon plus schreit nach dieser Ergänzungsmöglichkeit, denn ich brauche mit zwei Kindern und einem Fax nun mal die vierte Nummer. Ich möchte aber auch den eingerichteten VoIP-Anbieter für Mobilfunk- und Auslandstelefonate nicht mehr missen.
Bild
TelTel
Übergabepunkt
 
Beiträge: 326
Registriert: 07.03.2010, 17:06
Wohnort: Haan

Re: Fremde VoIP Anbieter mit UM-FB6360

Beitragvon Feuerflieger » 19.09.2011, 20:12

Vielleicht zu Erklärung, wie ich zu der Frage kam,

das FB's eierlegende Wollmilchsäue sind, ist ja allgemein bekannt und macht sie zu everybody darling. Jedoch hab ich gelesen, dass KabelDeutschland (oder KabelBW) in der Firmware Ihrer FB eben diese Funktionalität für VoIP (vlt auch callthrough) ausgelassen / gesperrt haben.

Als Workaround könnte man natürlich auch die 6360 nur als Modem verwenden und dahinter eine andere FB einhängen. 2 Boxen sind aber blöd und erhöht den Admin-Aufwand und die Anzahl potenzieller Fehlerquellen.

Über ein Statement über die neue FW wäre ich dankbar.

Btw, ich mach mich gerade fit in Sachen Einbinden von VoIP-Anbietern in FB's. MIr ist es auch schon gelungen mal testweise megavoip.com in meiner 7170 zu konfigurieren (noch läuft der der alte Tel-Vertrag). Einzig die Übermittlung der Caller-ID krieg ich nicht hin. Weiß jemand wie dass geht? Ist das Anbieter abhängig?

Grüße
Feuerflieger
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 15.09.2011, 18:08

Re: Fremde VoIP Anbieter mit UM-FB6360

Beitragvon dg1qkt » 20.09.2011, 07:01

Neue Firmware ist da, fremde VOIP Anbieter funktionieren nach wie vor Problemlos.
Getestet mit Sipgate.
Bild
dg1qkt
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 676
Registriert: 07.10.2009, 15:11


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 24 Gäste