- Anzeige -

Kabelmodem über Fritzbox anschliessen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Kabelmodem über Fritzbox anschliessen

Beitragvon Beanos » 14.09.2011, 13:27

Guten Tag,

ich habe ein Kabelmodem und eine Fritzbox welche ich zusammen verbinden möchte.
Es soll später auch das Telefonsignal über die Fritzbox laufen. Ich habe das Kabelmodem bereits mit einem normalen Patchkabel verbunden und sie als Router eingestellt. Internet funktioniert klasse. Wie kann ich aber nun von dem Kabelmodem das Signal an die Fritzbox schicken so das die Fritzbox es annimmt und man über die Fritzbox telefonieren kann.

Danke

Konfiguration:
Thomson twg850
Fritzbox 7140
Beanos
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 14.09.2011, 12:48

Re: Kabelmodem über Fritzbox anschliessen

Beitragvon Sunrabbit » 14.09.2011, 13:37

Mit oder ohne Telefonplus :)

Ohne Telefonplus kannst du die Fritzbox wohl einfach über das Kombikabel DSL/Telefon in den TAE-Adapter vom Modem stecken. Für die Fritzbox ist das dann so, als ob sie an einem analogen Telefonanschluss hängt.

Mit Telefonplus kannst du wohl die Zugangsdaten VOIP direkt in der Fritzbox eintragen.
UM 2play 32.000 :D

Bild
Sunrabbit
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 62
Registriert: 26.08.2011, 11:36

Re: Kabelmodem über Fritzbox anschliessen

Beitragvon Beanos » 14.09.2011, 14:18

ahh ok, danke für die Info! :-) Will es über dieses Kabel machen.
Beanos
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 14.09.2011, 12:48

Re: Kabelmodem über Fritzbox anschliessen

Beitragvon Beanos » 16.09.2011, 21:46

Kann mir netter Weise jemand sagen, wie ich diese beiden Boxen zusammenschließen soll damit das funktioniert?
Habe das DSL / Telefonkabel, sind aber nur 3x RJ45 Stecker dran, wo muss ich denn welche Seite reinstecken damit die Fritzbox das als Analogenanschluss sieht?

Gruß
Beanos
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 14.09.2011, 12:48

Re: Kabelmodem über Fritzbox anschliessen

Beitragvon ernstdo » 16.09.2011, 22:11

Bei dem Y Kabel sollte auch ein TAE Adapter von AVM dabei gewesen sein der dann auf die Tel. Seite des Y Kabels gehört und dieser dann in den Adapter des Modems gehört, also nicht direkt am Modem einstöpseln.
Auf der AVM HP findet man aber auch die Belegung des Y Kabels und man könnte sich so ein (kurzes) Kabel mit Westernstecker selbst anfertigen/ lassen ...
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Kabelmodem über Fritzbox anschliessen

Beitragvon Beanos » 17.09.2011, 00:36

danke habe das kabel umgebaut, leider funktioniert das nicht.... weiß nicht woran es liegt.
Beanos
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 14.09.2011, 12:48

Re: Kabelmodem über Fritzbox anschliessen

Beitragvon ernstdo » 17.09.2011, 08:53

Ist die Festnetztelefonie der FB aktiviert worden?
Ist die passende Festnetz Rufnummer dem passenden Analogport zugewiesen
Sind von einer älteren Konfiguration noch bestimmte Rufnummern den analogen Ports zugewiesen?
Wenn man diese nicht nutzt diese dann mal löschen ....
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Kabelmodem über Fritzbox anschliessen

Beitragvon Beanos » 17.09.2011, 09:35

hallo ernesto,

bei Telefoniegeräte ist keines drin, habe dann ein neues "Telefon" hinzugefügt. Da wollte er dann noch die Telefonnummer und Internet kennungsdaten wissen.
Habe sie alle eingegeben. Dann wollte er diese testen und dies schlug fehl.....
Beanos
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 14.09.2011, 12:48

Re: Kabelmodem über Fritzbox anschliessen

Beitragvon ernstdo » 17.09.2011, 09:52

Da bist Du falsch wenn Du Zugangsdaten brauchst bist Du bei VoIP.
Es gibt im Telefonie Menü der FB noch den Eintrag Festnetztelefonie.

Falls die FB von irgendeinem DSL Provider gebrandet ist kann es möglich sein das dort Festnetztelefonie nicht auftaucht dann muß man diese erst "entbranden".
Findet man leicht über google ...

Es kann sein das man dann erst die Festnetztelefonie findet und dann erst "einrichten" muß, dadurch werden dann auch alle Telefoneinstellungen gelöscht so weit ich mich erinnere

Also für die Festnetztelefonie muß man keine Zugangsdaten eingeben ....

Hier noch das Hanbuch der 7140, auf Seite 36 findet man die Festnetztelefonie ....
Edit, Festnetztelefonie geht schon ab Seite 35 los ...
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Kabelmodem über Fritzbox anschliessen

Beitragvon Beanos » 17.09.2011, 10:34

Super danke, werde es gleich mal testen.
Habe noch eine Frage, die Fritzbox bezieht bei Internet ja über das KAbelmodem über DHCP eine eigene IP. Diese ist 192.168.178.1. Mein Kabelmodem hat die 192.168.0.1 und die Rechner in dieser Range haben dann hinten die .3 .4 usw.

Wenn ich jetzt das Patchkabel vom Modem zur FB dran habe, dann komme ich zwar ins net und aufs kabelmodem aber nicht mehr auf die FB. Erst wenn ich das Kabel abmache und IP Release mache, dann kann ich auf die FB zugreifen. Woran liegt das und kann man das auch ändern?

Gruß und Dankeschön
Beanos
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 14.09.2011, 12:48

Nächste

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 50 Gäste