- Anzeige -

CLIP funktioniert nicht - "Telefon auf Liste gesetzt"

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: CLIP funktioniert nicht - "Telefon auf Liste gesetzt"

Beitragvon Peter.G » 26.03.2012, 17:11

Hallo,

Ich habe das gleiche Problem,bei Telecom hab ich die rufnummern gesehn und jetzt nicht mehr.
Hab ein altes Telefon,gibt es vielleicht eine Liste mit Telefonen die funktionieren.

Gruss

Peter
Peter.G
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 26.03.2012, 17:01

Re: CLIP funktioniert nicht - "Telefon auf Liste gesetzt"

Beitragvon Peter.G » 11.05.2012, 12:32

Bei welchem Telefon funktioniert clip???????????
Peter.G
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 26.03.2012, 17:01

Re: CLIP funktioniert nicht - "Telefon auf Liste gesetzt"

Beitragvon HariBo » 11.05.2012, 13:08

zB Siemens Gigaset
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: CLIP funktioniert nicht - "Telefon auf Liste gesetzt"

Beitragvon CoolFlyer » 27.06.2012, 19:41

Habe das Problem mit der Rufnummernanzeige ebenfalls. Vorher altes Motorola-Telefon am Motorola-Modem von UM angeschlossen gehabt, da wurde mir auf dem Telefon die Nummer von eingehenden Anrufen angezeigt. Jetzt auf 50.000 geupdatet und das Motorola-Modem durch das Cisco EPC3208 ersetzt und daran angeschlossen zeigt mir das Telefon keine Rufnummern für eingehende Anrufe mehr an. CLIP ist bei mir freigeschaltet (sonst hätte es ja vorher auch nicht funktioniert). Rat der Hotline war erstmal, das Modem zu rebooten. Hat natürlich nichts gebracht. Wäre schade, wenn es echt am Telefon liegen würde, welches mit dem neuen Modem nicht zurechtkommen sollte...
CoolFlyer
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 10.01.2008, 23:07

Re: CLIP funktioniert nicht - "Telefon auf Liste gesetzt"

Beitragvon ralfk » 16.08.2012, 17:22

Auch ich muss mich anschließen. Nach Update meines Anschlusses auf DOCSIS 3 und Modem EPC3208 funktioniert CLIP (Rufnummernanzeige) nicht mehr mit meinem DECT-Telefon "Swissvoice Avena 347". Vorher am SBV5120E lief es einwandfrei. Die Dame an der Hotline konnte nicht weiterhelfen, da CLIP ja aktiviert sei. Eine Konfigänderung dafür oder ein Modem-Firmware-Update gäbe es nicht. Sie würde das Problem aber weitergeben, nachdem ich darauf bestanden hatte, dass es doch wohl ein Problem am Modem sei. Denn überall sonst funktioniert CLIP mit diesem Telefon.

Leider konnte ich auch nicht erreichen, dass die Liste der funktionierenden Telefone veröffentlicht wurde. Diese Liste sei intern und es seien einfach zu viele, sagte man mir.

Liebes UM: Wenn es schon Einschränkungen von Standard-Diensten gibt, dann bitte wenigstens eine Liste der Telefone veröffentlichen, mit denen CLIP funktioniert. Wie soll ich mir denn sonst ggf. ein neues Telefon kaufen?

CLIP halte ich persönlich übrigens für sehr wichtig. Denn ich sehe gerne im Display, wer mich anruft und wer mich ggf. angerufen hat, ohne auf den AB gesprochen zu haben. Kommt also bitte in die Pötte mit einem Modem-Update oder einer Liste!! :sauer:
Internet: 3play 50M/2.5M, Modem EPC3208
Betriebssystem: Linux, Router: FRITZ!Box 7390 oder Draytek Vigor2130
TV: Digital TV Basic, Humax iCord Cable mit Alphacrypt Classic FW 3.23 und I12, Toshiba 40TL933G mit UM02 und HD Option
Benutzeravatar
ralfk
Übergabepunkt
 
Beiträge: 294
Registriert: 14.04.2006, 14:40
Wohnort: Mettmann

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 54 Gäste