- Anzeige -

Unitymedia 64.000 und Netgear WNDR3700v2 Problem

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Unitymedia 64.000 und Netgear WNDR3700v2 Problem

Beitragvon Snipy » 27.08.2011, 14:21

Hallo,

Ich habe vor Tagen meinen 64.000er Anschluss bekommen der auch super funktioniert wenn ich direkt am Modem bin. Da rattert er mit auf dem Unitymedia Geschwindikeitstest 67.000 und 5500 runter.
So da ich aber einen NetgearWNDR3700v2 geschenkt bekommen habe und auch mein Iphone,Drucker,Nas und Notebook Online bzw. im Netzwerk betreibe ist für mich ein Router von nöten.

So nun zu meinem Problem:

Ich benutze wie gesagt den Router ''Netgear WNDR3700v2'' und bekomme einfach nicht mehr als ca. 10 Mbit Downstream beim Speedtest, der Upstream ist da einwandfrei, ich bin mit meinem Latein so ziemlich am ende, ich habe mich an den Kundensupport von Netgear gewand die mir das neuste Firmware (WNDR3700v2/WNDR37AVv2 Firmware Version 1.0.0.10) empfohlen hat. Dann habe wie die nette Dame am Telefon sagte den MTU Wert auf 1400 gestellt. Alles bringt nichts ich bekomme nicht im ansatz die 64.000er Leistung mit diesem Router.

Hat da vll. jemand eine Idee oder Ahnung?


PS: Mit einem 32.000er anschluss und dem alten Motorola Modem gab es keine problem mit diesem Router. Das Problem besteht erst seit Freitag (26.08) wo die 64.000er geschalten wurde.

Danke

Lg

Snipy
Benutzeravatar
Snipy
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 27.08.2011, 01:56

Re: Unitymedia 64.000 und Netgear WNDR3700v2 Problem

Beitragvon Dringi » 27.08.2011, 15:03

Hast Du den Computer mal direkt an das Modem angeschlossen, um auszuschließen, dass nicht der Internet-Zugang von UM das Problem ist?
Ach, und wir reden über LAN und nicht über WLAN, oder?
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Unitymedia 64.000 und Netgear WNDR3700v2 Problem

Beitragvon Snipy » 27.08.2011, 15:14

Snipy hat geschrieben:Hallo,

Ich habe vor Tagen meinen 64.000er Anschluss bekommen der auch super funktioniert wenn ich direkt am Modem bin. Da rattert er mit auf dem Unitymedia Geschwindikeitstest 67.000 und 5500 runter.



ja wir reden über Wan, Gbit verbindung mit einem CAT.5e kabel.
Benutzeravatar
Snipy
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 27.08.2011, 01:56

Re: Unitymedia 64.000 und Netgear WNDR3700v2 Problem

Beitragvon Dringi » 27.08.2011, 17:37

Ja, ja, wer lesen kann *schäm*.

Ist komisch. Ist ggf. irgendwo eine Begrenzung der Bandbreite (QoS = Quality of Service) eingestellt?
Wenn Du Dich dazu technisch in der Lage siehst: Schau mal bei DD-WRT nach und flashe ggf. die DD-WRT-Firmware drauf
Mein WNR-3500 läuft sehr gut mit der DD-WRT.

Ansonsten ist es schwer per Ferndiagnose Ratschläge zu geben.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Unitymedia 64.000 und Netgear WNDR3700v2 Problem

Beitragvon Snipy » 27.08.2011, 23:45

Huhu,

QoS ist nicht aktiv. Und im Grunde möchte ich da auch keine Software von andern anbietern drauf machen. Wenn sich der Netgear Support nicht meldet pack ich das ding ein und schick das zurück. Es kann doch nicht sein das ich nur 13 Mbit über nen gbit CAT.5e kabel bekomme Das Gerät hat mich 100 Euro gekostet und da sehe ich das nicht ein experimente zu machen. Was mich dabei nur wundert ist das ich vollen Upstream über den Router bekomme.
Benutzeravatar
Snipy
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 27.08.2011, 01:56

Re: Unitymedia 64.000 und Netgear WNDR3700v2 Problem

Beitragvon Dringi » 28.08.2011, 00:03

Warum? Upstream ist nur 5MBit. Als noch geringer als 10 MBit Downstream.
Du bist auch sicher, dass die Verkabelung zwischen Modem und Router bzw. Router und Modem fehlerfrei funktioniert?
Selbst wenn zwischen Router und Computer GBit-LAN angezeigt wird, heisst das nicht, dass zwischen Modem und Router auch die Daten korrekt ausgetauscht werden.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Unitymedia 64.000 und Netgear WNDR3700v2 Problem

Beitragvon Snipy » 28.08.2011, 03:20

Okay fangen wir mal an ^^

Kabeldose > Splitter geschirmtes Kabel
Splitter>Modem/HD Recorder geschirmtes Kabel
Modem>Rouer CAT.5e Kabel
Router>Nas CAT.5e Kabel
Router>WiFi Drucker 54 Mbit
Router>Notebook W-Lan 300 mbit
Router>Computer CAT.5e Kabel

So was mir aber beim Testen aufgefallen ist, ist das wenn ich am Notebook zum test ein CAT.5e Kabel anklemme bekomm ich die vollen 64.000 beim Speedtest und auf meinem Nas hab ich Linux per Torrent mal aus spaß gesaugt und auch 7,9 MB leistung also fast 8192 KB > 64 mbit... Ich kapier halt nicht warum er mir auf mein Desktop Rechner nur max 16k sendet.. selbst mein iPhone zieht mit 18-20 Mbit mehr.

Zum Thema Upstream ja klar is 5 Mbit max deswegen wundert es mich das ich diesen Maximalwert bekomme aber der Downstream mit 15-16 Mbot so low ist.

Die Kabel sind alle ok etwas funkt zwischen meinem Desktop PC und Router nicht... ich bin ratlos. Ich könnte auch CAT.6 kabel kaufen was ich aber für sinnlos erachte, weils dafür halt noch keinen wirklichen zweck gibt.
Benutzeravatar
Snipy
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 27.08.2011, 01:56

Re: Unitymedia 64.000 und Netgear WNDR3700v2 Problem

Beitragvon Dringi » 28.08.2011, 04:13

Du hast aber nicht rein zufällig die Netzwerk-Karte des Desktop-PC in den Windows-Einstellungen auf 10 MBit/sek eingestellt?
Hast Du das Kabel zwischen Router und Computer mal mit dem Laptop kreuzgetauscht und getestet was dann passiert?
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], MSNbot Media und 60 Gäste