- Anzeige -

FritzBox 7170 an Modem anschließen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Re: FritzBox 7170 an Modem anschließen

Beitragvon piotr » 23.08.2011, 13:47

Du musst natuerlich nicht nur einen geeigneten WLAN-Router haben, sondern auch auf Deinem PC/Laptop den dafuer passenden WLAN-Standard.

D.h. Ein WLAN 802.11g geht nur bis 16000 (und auch noch mit dem aelteren UM-Produkt 20000).
Darueber muss es ein WLAN 802.11n 300 Mbit/s brutto sein.

Diese Angaben findest Du a auf den Verpackungen (den WLAN Standard vielleicht auch nur als Kurzform: Z.B. b g n) und b in den Handbuechern der Hardware.

Die bunten Zahlen auf den WLAN-Verpackungen (z.B. 54) sind nur brutto-Werte.
Diese darfst Du schon mal generell halbieren, um halbwegs realistische Werte zu bekommen.


Die WLAN-Geschwindigkeit garantiert Dir keiner.


Denn es gibt noch weitere Abhaengigkeiten, die nur bei Dir vor Ort vorhanden sein koennen (nicht unbedingt muessen):
Es reichen bereits ein paar Waende aus, um die WLAN-Geschwindigkeit deutlich zu reduzieren.
Dann ist der Frequenzbereich auch nicht unendlich nutzbar.
Es reichen bereits 3 WLANs in der Nachbarschaft aus, um Probleme auf Deinem WLAN zu haben.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Vorherige

Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 26 Gäste